Werbung

Nachricht vom 10.06.2018    

Verkehrsunfälle mit fünf Verletzten

Bereits am Freitag, 8. Juni kam es zu Verkehrsunfällen mit Verletzten: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kraftrad in Dierdorf wurden der Fahrer leicht und seine Sozia schwer verletzt. Ebenfalls am Freitag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der B256 bei Oberhonnefeld-Gierend.

Symbolfoto

Dierdorf. Am Freitagnachmittag übersah ein 32-jähriger PKW-Fahrer in Dierdorf, an der Einmündung L267/B413 ein vorfahrtsberechtigtes Kraftrad, welches mit zwei Personen besetzt war. Es kam beim Abbiegevorgang zu einem Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge. Der 20-jährige Kradfahrer wurde lediglich leicht verletzt, während seine 28-jährige Soziusfahrerin schwere Verletzungen erlitt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Oberhonnefeld-Gierend. Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus um 12:58 Uhr ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten/Beteiligten auf der B256, in Höhe der Ortslage Oberhonnefeld-Gierend gemeldet. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kam der 56-jährige Unfallverursacher aufgrund Übermüdung von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Der Unfallverursacher sowie zwei weitere Unfallbeteiligte wurden zum Teil schwer verletzt.

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren auch eine Hinzuziehung der Feuerwehr und der Straßenmeisterei notwendig. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eröffnet und sein Führerschein sichergestellt. Die B256 musste etwa eine Stunde vollständig gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. In der Folge wurde der Berufsverkehr nicht unerheblich beeinträchtigt. (PM Polizeidirektion Neuwied/Rhein)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme mit einem verletzten Motorradfahrer am 4. August gegen 13:30 Uhr musste die B 256 in Fahrtrichtung Neuwied, Höhe Ausfahrt Neuwied Zentrum voll gesperrt werden.


Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

In der Kita Erpel (Verbandsgemeinde Unkel) gibt es einen bestätigten Coronafall. Dies teilte die Kreisverwaltung Neuwied mit. Die Eltern wurden durch die Kita-Leitung informiert und eine Coronatestung von Eltern, Kindern und Erzieherinnen in der Fieberambulanz Neuwied in Absprache mit dem Gesundheitsamt Neuwied veranlasst. Einen weiteren Fall gibt es in der Stadt Neuwied


Großer Flächenbrand bei Jungeroth und zwei weitere Einsätze

Drei Alarmierungen forderten die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach am Mittwoch um die Mittagszeit. In Jungerroth brannte ein Stoppelfeld auf etwa 10.000 Quadratmetern. In Strauscheid musste für den Rettungsdienst eine Tür geöffnet werden und auf der Autobahn wurde ein Fahrzeugbrand gemeldet.


Kultur, Artikel vom 05.08.2020

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ e. V. freut sich sehr darüber, eine Alternative für Wied in Flammen 2020 anzukündigen. In diesem Jahr leider ohne Flammen aber trotzdem mit mindestens genauso schöner Atmosphäre auf unserem Eventgelände an der Wied in Waldbreitbach.


Harald Phillips: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Stadtinspektor Harald Phillips erhielt nun aus den Händen des Beigeordneten Ralf Seemann die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterzeichnete Urkunde zum 40. Dienstjubiläum. Phillips wird damit auch für seine treuen Dienste für die Allgemeinheit ausgezeichnet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Sanierung Engerser Straße beginnt in Kürze

Neuwied. Neben der Erneuerung des Kanals und der Gas- und Wasserversorgung inklusive der Hausanschlüsse erfolgt eine Komplettsanierung ...

Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Neuwied. Die linke Spur wurde mit dem Funkstreifenwagen mittels Blaulicht, Warnblinker, Rückwärtswarnsystem und Anzeige "-> ...

Großer Flächenbrand bei Jungeroth und zwei weitere Einsätze

Asbach. Gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren aus Krautscheid und Buchholz zu einem großen Flächenbrand gerufen. Im Ortsteil ...

Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

Erpel. Die Ortsgemeinde Erpel als Träger der Kita wurde über einen positives Corona-Testergebnis bei einem Kind, welches ...

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Montabaur. Im Maßstab 1:50 000 beinhalten beide Karten jeweils beschilderte Radwege der Region (Themenrouten, Radrundwege, ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Weitere Artikel


Mehrgenerationen-Schlägerei in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Am Sonntag, 10. Juni gegen 1:30 Uhr kam es in Rheinbrohl an einer Grillhütte in den Rheinanlagen zu einer gefährlichen ...

Auto festgefahren und mit Fahrrad abgehauen

Rheinbrohl. Am Freitag, 8. Juni gegen 21:15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Rheinbrohl, Im Lampental. Der Führer eines ...

Festnahme eines Randalierers in Engers

Neuwied. Den eintreffenden Polizeibeamten gegenüber verhielt sich der Mann sofort aggressiv, renitent und feindselig, bedrohte ...

Ein Blick hinter die Kulissen bei Treif

Oberlahr. Wer schon immer einmal wissen wollte, was sich hinter dem beeindruckenden Firmengebäude mit dem roten Logo verbirgt, ...

Horhausener auf den Spuren Raiffeisens

Flammersfeld. In der ehemaligen Amtsstube Friedrich Wilhelm Raiffeisens im Flammersfelder Raiffeisenhaus informierte der ...

Großes Familienfest mit zahlreichen Attraktionen

Bendorf. Unter anderem führt der bekannte Heimatforscher Dietrich Schabow über das historisch interessante Gelände. Hier ...

Werbung