Werbung

Nachricht vom 06.06.2018    

Radeln während des Unterrichts

Anlässlich seines Antrittsbesuches als neuer Schuldezernent des Landkreises Neuwied konnte der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert die neueste Errungenschaft der Stefan-Andres-Schule Unkel kennenlernen. Gemeinsam mit den Schülern stellte Schulleiterin Bettina Stenz ihm das Standfahrrad im Klassenraum der 5.2 vor. In dieser und den weiteren Klassen der Stufen 5 und 6 haben die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, kurze Radfahrsequenzen einzulegen, während sie dem Unterricht folgen. Das erste Fahrrad hat die Schule angeschafft, weitere drei wurden spontan von Eltern gespendet.

Gemeinsam mit den Schülern (hier Quentin Peukert aus Unkel) stellte Schulleiterin Bettina Stenz Michael Mahlert das Standfahrrad im Klassenraum der 5.2 vor. Foto: Kreisverwaltung

Unkel. Schulleiterin Bettina Stenz erklärt das Modellprojekt. „Mit den Standrädern wollen wir dazu beitragen, etwas gegen den Bewegungsmangel der Kinder zu tun. Studien belegen, dass Kinder, die sich mehr bewegen, bessere schulische Leistungen bringen, und wir haben damit schon jetzt sehr positive Erfahrungen gemacht“, so die Schulleiterin. „Die kurzen Bewegungsphasen tragen wesentlich dazu bei, dass Aggressionen abgebaut werden und die Kinder sich besser konzentrieren können. Man merkt das deutlich am gesunkenen Lärmpegel während des Unterrichts.“

Der Beigeordnete ist begeistert von der innovativen Idee der Schule. „Ich bin wirklich beeindruckt, dass die Schule mit so einem geringen Aufwand nicht nur dem Bewegungsmangel der Kinder entgegenwirkt sondern auch zu einer besseren Lernumgebung beitragen kann“, so Mahlert. Auch den Schülern gefällt die neue Errungenschaft. So war die einstimmige Antwort der 5.2 auf die Frage Mahlerts, wie ihnen das Radeln während des Unterrichts, gefällt: „Super!“




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Radeln während des Unterrichts

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzenproklamation am 13. November in der Turn- und Festhalle Gladbach

Gladbach. Neben einem bunten karnevalistischen Programm wird an diesem Abend auch die Liveband „De Knocheläcker" für beste ...

Trockene Zukunft - Wir müssen über das Wasser reden

Linz. Drei europäische Dürrejahre haben das Thema Wasserversorgung auf die politische Agenda gesetzt. In manchen Gegenden ...

Laub ist kein Müll!

Region. Die Nutzer der Geräte tragen zum Eigenschutz oft Gehörschutz, Nachbarschaft und Passanten müssen den Krawall ungeschützt ...

Stoffmarkt in Neuwied: Ein Paradies für Selbermacher

Neuwied. Anders als beim Online-Handel, hat hier jeder Besucher die Möglichkeit die Produkte in die Hand zu nehmen und die ...

Termine der Martinszüge in Neuwied

Neuwied. Hier die Termine im Einzelnen:
Gladbach: Freitag, 12. November, 17.45 Uhr Einstimmung in der katholischen Kirche, ...

Corona im Kreis Neuwied: Alle Indikatoren steigen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag insgesamt 47 Neuinfektionen über das Wochenende. Damit steigt der Inzidenzwert ...

Weitere Artikel


Totes Reh bei Leutesdorf nicht von Wolf gerissen

Leutesdorf. Laut der pathologischen Untersuchung des LUA wies das Reh Tierfraßspuren auf, die ihm nach seinem Tod zugefügt ...

„Preußens schwarzer Glanz“ und „Frozen Moment“

Bendorf. Die Ausstellung „Preußens schwarzer Glanz“ wird anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Sayner Tiegelgießerei, ...

Barrierefreier Zugang zu Toiletten auf Friedhof Oberbieber

Neuwied. Der SPD Ortsverein Oberbieber machte sich vor ein Bild von dem Zugang zu den Toiletten und musste feststellen, dass ...

Vertreterversammlung: Starkes Fusionsjahr bei der Westerwald Bank

Rennerod. Die Vertreterversammlung der Westerwald Bank in Rennerod war für die Bank ein besonderer Tag. Erstmalig konnte ...

Studie: Deutsche machen Urlaub in Deutschland

München/Region. Wohin reisen Deutsche besonders gerne? Die Frage nach dem Reiseziel fällt überraschend aus: Immer mehr verbringen ...

Baustelle B 42 zwischen Rheinbreitbach und Unkel

Rheinbreitbach. Der Verkehr wird an der Baustelle mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle eingerichtet ...

Werbung