Werbung

Nachricht vom 05.06.2018 - 16:03 Uhr    

Rodenbacher Kita veranstaltete Waldtage an der Ochsenalm

Vier abenteuerliche und spannende Tage im örtlichen Wald verbrachte eine Gruppe von zehn Kindern der Kita „Haus Kunterbunt“ aus Neuwied-Rodenbach mit ihren Erzieherinnen. Nachdem ein Lager an der Ochsenalm-Grillhütte eingerichtet worden war, gingen Alt und Jung daran, die Umgebung zu erforschen.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Rasch entdeckte die Gruppe etliche Schnecken und Spinnen und machte sich über deren Lebensweise schlau. Bei spannenden Klettererlebnissen am Seil stellten die Kinder ihren Mut und ihre Kraft unter Beweis. Auf „geheimen“ Pfaden ging es durch den Wald, um auf einer Lichtung ein Ast-Tipi aufzubauen. Baumstämme und Kletterbäume luden zum Balancieren ein.

Ein besonderer Höhepunkt war für alle die Wasseruntersuchung des nahe gelegenen Buchbaches. Anhand dort lebender Wassertierchen konnten die Kinder feststellen, dass dieser Bach eine besonders gute Wasserqualität besitzt. Hauptanliegen der Waldwoche war es, die Kinder sensibel für den Umgang mit der Tier- und Pflanzenwelt des Waldes zu machen. Dies ist nach Angaben der Erzieherinnen gelungen. Sie sind sich zudem sicher: Wir kommen bald wieder.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rodenbacher Kita veranstaltete Waldtage an der Ochsenalm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kurs „Enkeltauglich Leben“ in Neustadt

Neustadt. Das Mehrgenerationenhaus Neustadt für die VG Asbach bietet zu diesem Thema den einen Infoabend zum neuen Kurs „Enkeltauglich ...

Holger Kurz aus Melsbach wird neuer Kreisfeuerwehrinspekteur

Neuwied. Grund genug, frühzeitig die Nachfolge zu regeln. Dazu trafen sich die Wehrleiter der Verbandsgemeinden und der Stadt ...

Gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit gefragt

Andernach. Die Unfallkasse möchte auf diesem Weg gute Beispiele zum Nachahmen in die Öffentlichkeit tragen. Der Präventionspreis ...

Amnesty International Neuwied zeigte Solidarität mit Nasrin Sotoudeh

Neuwied. Durch das Zeigen einer Verschleierung sowie einer Entschleierung, dargestellt durch das Schwenken der Tücher über ...

Glückliches Ende einer Personensuche in Dernbach

Dernbach. Die informierte Polizei setzte auch einen Hubschrauber mit Wärmebildkamera ein. Als der Mann gegen Mitternacht ...

Feuerwehr Kurtscheid feierte ihren 85. Geburtstag

Kurtscheid. Wehrführer Michael Wilbert konnte bei der Begrüßung auf eine mehr als gut gefüllte Halle blicken. Das Geburtstagsständchen ...

Weitere Artikel


Schützen auf Landesmeisterschaft erfolgreich

Neuwied. Mit dem Perkussiongewehr setzte gleich zu Beginn Lars Gemmer eine Duftmarke und wurde mit souveränen 145 Ringen ...

Sommer-Öffnungszeiten im Wiedtalbad

Hausen / Wied. Auch ein Besuch in der Sauna ist im Sommer zu empfehlen. Abkühlgassen, Tauchbecken und Erlebnisduschen sorgen ...

Mit dem richtigen Konzept zum Erfolg im Job

Neuwied. Personaltrainerin Sylvia Schifano wird ihren Fokus nicht nur auf die klassischen Vorgehensweisen, sondern auch auf ...

Fusion der VG Linz, Bad Hönningen, Unkel ist Thema

Unkel. Die SPD meint: "Ein aussagekräftiges Zahlenwerk ist anscheinend noch nicht aufgestellt, obwohl seit 2012 die Notwendigkeit ...

Sparkasse Neuwied startete innovative Nachhaltigkeits-Aktion

Neuwied. Diese Idee konnte in Zusammenarbeit mit einer Firma realisiert werden, die solche Artikel unter anderem in Behinderten-Werkstätten ...

Motorradunfall mit zwei Schwerverletzten in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Montag, den 4. Juni befuhr ein 58-jähriger PKW-Fahrer, um 12:28 Uhr, die K90 aus Richtung Wüscheid kommend ...

Werbung