Werbung

Nachricht vom 29.05.2018    

Amtspokal der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgeschossen

Am 26. Mai fand das erste „Amtspokalschießen“ der neuen Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach im Schützenhaus in Roßbach auf dem Sportgelände „In der Aue“ statt. Um 13.30 Uhr eröffnete Brudermeister Jörg Gries das Schießen. Um den neuen Amtspokal kämpften sieben Vereine aus Bonefeld, Honnefeld, Frorath, Kurtscheid, Niederbreitbach, Roßbach und Waldbreitbach.

Foto: privat

Roßbach. Ausgeschossen wurden die Schützenklasse sowie die Jugendklasse. Die Mannschaften der Schützenklasse bestanden aus fünf Schützen, die Mannschaften der Jugendklasse aus drei Schützen. In beiden Klassen wurden zehn Schuss mit dem Luftgewehr geschossen, die Schusszeit betrug 20 Minuten. Um 18.30 Uhr stand das Endergebnis fest.

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen und Brudermeister Jörg Gries nahmen dann im Anschluss die Siegerehrung vor. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Niederbreitbach mit 507,6 Ringen dritte. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft aus Bonefeld mit 508,5 Ringen. Der Neue und Erste Amtspokalsieger der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach wurde die Mannschaft aus Honnefeld mit 515,2 Ringen. Bester Einzelschütze wurde Klaus Reinhard von der Schützengesellschaft Bonefeld mit 104,8 Ringen.

In der Jugendklasse wurde die Mannschaft aus Roßbach mit 283,2 Ringen dritte. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft aus Niederbreitbach mit 291,4 Ringen. Amtspokalsieger in der Jugendklasse wurde die Mannschaft aus Kurtscheid mit 303,6 Ringen. Bester Einzelschütze wurde Felix Rathmann von der St. Hubertus Schützenbruderschaft aus Kurtscheid mit 101,9 Ringen.

Bürgermeister Breithausen bedankte sich bei allen Schützen für den tollen Wettkampf. Sein besonderer Dank galt den St. Hubertus Schützen aus Roßbach für die hervorragende Organisation. Das Amtspokalschießen 2019 findet am 25. Mai 2019 bei den Schützen in Honnefeld statt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Amtspokal der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgeschossen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Erhöhtes Sicherheitskonzept beim Karnevalszug in Großmaischeid

Als Reaktion auf den gestrigen Anschlag beim Rosenmontagszug in Volkmarsen, erstellten Polizei und Feuerwehr ein Zugkonzept mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen: Während des Umzugs waren acht Polizisten mit drei Einsatzautos, 30 Feuerwehrleute und die SEG Dierdorf mit vier Kräften im Einsatz, um einen gefahrlosen Ablauf zu gewährleisten. Als dann noch gerade rechtzeitig die Sonne auf den Ort schien, fühlten sich alle Aktiven und Besucher zufrieden.


Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Am Dienstag, 25. Februar, 0:22 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Zeugen ein abgestellter, stark unfallbeschädigter PKW Mercedes-Benz im Lindenweg in Asbach gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Fahrer des verunfallten PKW nicht mehr vor Ort.


Tausende Zuschauer beim Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Der Zug in Heimbach-Weis am Veilchendienstag ist ein Magnet für die Zuschauer. Dicht gesäumt standen sie teils kostümiert am Straßenrand und winkten den rund 2.500 Teilnehmern des Zuges zu. 16 Musikgruppen sorgten zudem für eine tolle Stimmung. In Heimbach-Weis gab es ein verstärktes Sicherheitskonzept der Einsatzkräfte.


Region, Artikel vom 25.02.2020

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Die Feuerwehr Neustadt wurde am Dienstag, den 25. Februar um die Mittagszeit auf die Autobahn A3 alarmiert. Auf der Anfahrt konnte schon eine weithin sichtbare Rauchentwicklung ausgemacht werden. Im Ausfahrtsbereich zum Rastplatz Pfaffenbach stand ein rumänischer Sattelzug der mit einem Seecontainer beladen war.


Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Rosenmontag in Neuwied, ist nicht nur für die das Tollitätenpaar Prinz Markus, die spitze Feder von der Ehrengarde und Prinzession Michaela vom Römerskastel zum Wiedestrand die Krönung der närrischen Zeit.




Aktuelle Artikel aus der Sport


SV Windhagen verlängert mit Trainern der ersten Mannschaft

Windhagen. Aktuell steht die Rheinlandligamannschaft mit 21 Punkten auf Platz 12 in der Tabelle in akuter Abstiegsgefahr. ...

Bären treffen nach Hamm-Sieg in Endrunde auf Herford

Neuwied. Der Tabellenstand war bereits nach der knappen 3:4-Derbyniederlage am Freitag so gut wie beschlossene Sache, sodass ...

VC Neuwied gewinnt bei Wiesbaden II mit 3:2

Neuwied. Irgendwie bot diese Begegnung von vornherein einen Blick in die Vergangenheit: Vor exakt 43 Jahren gründeten zehn ...

Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Neuwied. Die EG Diez-Limburg hat drei Punkte Vorsprung und ein um elf Treffer besseres Torverhältnis gegenüber Neuwied, doch ...

Deichstadtvolleys reisen vollzählig nach Wiesbaden

Neuwied/Wiesbaden. Drei Wochen Spielpause haben den Mädels des VC Neuwied sicherlich gut getan: Die kleinen Wehwehchen sind ...

Angriff auf Platz eins: Bären haben Blut geleckt

Neuwied. Noch mehr. „In Hamm hatten wir uns am Dienstag das Ziel gesetzt, Platz zwei klarzumachen. Jetzt haben wir Blut geleckt ...

Weitere Artikel


Polizei Neuwied warnt vor „Kinderansprecher“

Neuwied. Bereits am 16. Mai wurde die Polizei Neuwied zu einer Kindertagesstätte gerufen, da ein Mann laute Kindermusik vor ...

Seniorenbeirat und seine Gäste wanderten zur Edmundshütte

Neuwied. Die Wanderung führte vorbei am Bretzhof in Hüllenberg, dem Windhausener Hof und einem Damwild-Gehege. Von der Höhe ...

Frühzeitige Nachlassregelung ist von enormer Bedeutung

Linkenbach. Nach den Themen „Bodenmarktpolitik“; „Stressfreier Umgang mit Rindern“; „Alternative Einkommensmöglichkeiten ...

Begleithundeprüfung beim Hunde-Verein Rhein-Wied

Neuwied. "Die Begleithundeprüfung ist im Frühjahr und Herbst seit mehr als drei Jahren ein fester Teil in unserem Veranstaltungskalender", ...

Raubacher Sommerbiathlet beim Heimwettkampf erfolgreich

Raubach. In der Klasse Herren IV wurde Gerd Schleifenbaum Tagessieger mit einer Gesamtzeit von 40:22 Minuten, die sich aus ...

Fraueninformationstag im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Wer seine Bewerbungsunterlagen mitbringt, kann sie direkt vor Ort prüfen lassen und durch typgerechte Bewerbungsfotos ...

Werbung