Werbung

Nachricht vom 24.05.2018    

Bad Honnef-Flagge mit Herz in der Stadtinfo erhältlich

Die Stadtinformation im Rathaus hat Banner und Hissflaggen mit dem sympathischen Stadtmarken-Logo vorrätig, die erworben werden können. Banner und Hissflaggen haben die Maße 3 Meter mal 1,20 Meter. Sie sind blau-weiß-rot längsgestreift im Verhältnis eins zu zwei zu eins. Im breiten weißen Mittelstreifen ist das dreifarbige Wappen der Stadt Bad Honnef im neuen Design mit Herz und dem Schriftzug „Lebensfreude verbürgt“ abgedruckt.

Fahne Bad Honnefs. Foto: Stadtverwaltung

Bad Honnef. Die Oberkante der Banner ist mit einem Hohlsaum mit Holzquerstab, Seitenknöpfen und Aufhängeschnur versehen. Die Hissflaggen haben angenähte Haken, mit denen sie seitlich befestigt werden können.

Ein Banner kostet 66,23 Euro und eine Hissflagge 35,91 Euro (Endpreis). Die Flaggen sind erhältlich bei der Stadtinformation, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef, Telefonnummer 0 22 24/98 82 74 6, E-Mail info@stadtinfo-badhonnef.de.

Bei Stadtfesten, Kirmessen und festlichen Ereignissen schmücken die Flaggen die Häuser und zeigen die Verbundenheit der Bürgerschaft mit der Heimatstadt. (PM)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Bad Honnef-Flagge mit Herz in der Stadtinfo erhältlich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Führungswechsel beim Amtsgericht in Neuwied

Neuwied. Zunächst dankte Mertin Bernhard Hübinger für dessen langjährigen Dienste: „Die Geschicke des Amtsgerichts Neuwied ...

Kids der Bambinifeuerwehr bestanden ihre erste Prüfung

Raubach. Es gab eine ganze Reihe von Aufgaben, die zu erledigen waren. Dazu gehörte das richtiges Verhalten im Notfall und ...

Stadt-Bibliothek Neuwied wünscht fröhliche "Leihnachten“

Neuwied. Mit einem Bibliotheksausweis erhält man Zugang zu Unterhaltung, Entspannung und Information und den Zugriff auf ...

Kooperation im Kinderschutz ist alternativlos

Neuwied. Sie Akteure verbindet das Engagement für Kinder und ihre Familien und im Kinderschutz. Genau so sieht es das Landesgesetz ...

Partnerin mit Springmesser bedroht – Großer Polizeieinsatz

Bendorf. Bei Eintreffen der Polizeibeamten vor Ort, kam der zunächst geflüchtete, hochaggressive und erheblich alkoholisierte ...

Gute Wanderlaune auch bei schlechtem Wetter rundum Kell

Neuwied. Los ging die Wandertour am Bürgerhaus in Kell, begleitet mit starken Windböen und Regen. Auch auf einem kurzen Teil ...

Weitere Artikel


Heinrich-Haus Seniorenzentrum feiert zehnten Geburtstag

Neuwied. In ihrer Rede im Rahmen des Familienfestes freute sie sich sehr, dass die Zahl der Mitarbeiter im Laufe der Jahre ...

Förderverein DRK Kamillus Klinik Asbach erhält AWO-Spendenscheck

Asbach. „Mit dieser Spende können wir wieder in eine technische Unterstützung für unsere Pflegekräfte investieren,“ erklärte ...

Erste Neuzugänge für Bundesliga-Kader SV Rengsdorf

Rengsdorf. Mit den nun jetzt offiziell für die kommende Spielzeit feststehenden Neuzugängen Jana Becker, Annika Neil und ...

Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler Flagge

Rheinbrohl. Eine Vielfalt, die seines Gleichen suchen muss. „Für Rheinbrohl und deren Ortskern ist es sehr wichtig, hier ...

Nachwuchs bei den Hawaiigänsen

Neuwied. Hawaiigänse kommen, wie der Name schon vermuten lässt, aus Hawaii. Dort bewohnen sie erkaltete Lavafelder in Höhen ...

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigt

Leutesdorf. Erich Schneider engagiert sich vielfältig ehrenamtlich in seinem Heimatort Leutesdorf. Hier war er besonders ...

Werbung