Werbung

Nachricht vom 24.05.2018    

Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler Flagge

Rheinbrohl hat großes Glück, denn gleich dreimal kulinarische Genüsse unter einem Dach hat die Ortsgemeinde Rheinbrohl derzeit zu bieten. „Darüber freuen wir uns besonders, dass das historische Haus inmitten des Ortskerns wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten unsere Rheinbrohler Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Touristen verwöhnt“, sagt Bürgermeister Oliver Labonde, der persönlich zur Eröffnung gratulierte. Das Restaurant bietet deutsche, indische und italienische Küche.

V. l.:Detlef Odenkirchen, Naveen Kumar, Anastasia Braun, Rajinder Kumar und Oliver Labonde freuen sich gemeinsam auf viele Gäste. Foto: privat

Rheinbrohl. Eine Vielfalt, die seines Gleichen suchen muss. „Für Rheinbrohl und deren Ortskern ist es sehr wichtig, hier an exponierter Stelle, eine Belebung durch ein gastronomisches Angebot wieder vor zu halten“, zeigt sich Detlef Odenkirchen, Abteilungsleiter der Tourismusförderung und Strukturentwicklung in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen erfreut über die Tatsache, dass ein weiterer Leerstand beseitigt ist. Heut zu Tage ist es recht schwierig den Besatz an Gewerbe im Ortskern zu halten. Die Herausforderung ist halt sobald ein Leerstand entsteht, gefährdet dies die Anderen Geschäftsanlieger drumherum. Dies gilt es halt zu vermeiden. „Wir bieten auch Hilfestellungen bei der Gründung an oder führen entsprechende Gespräche bei der Gewerbeflächensuche. Auch sonst sind wir mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Gründungsfragen selbst oder zu Fragen zu Genehmigungsverfahren mit den Behörden geht, helfen wir gerne und unkompliziert“, führt Odenkirchen weiter aus. Seine Abteilung umfasst auch die Aufgaben einer klassischen Wirtschaftsförderung in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen.

Die Gaststätte „Rheinbrohler Hof“ in der Hauptstraße 19 bietet täglich mittags für Berufstätige und Selbstversorger kulinarische Köstlichkeiten an. Die beiden Gastronomen, Rajinder und Naveen Kumar, die bereits seit 2003 in Deutschland sind und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, haben den Umgang mit den drei Nationen und deren Küchen von der Pike auf erlernt. Sie haben sich auf Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Kommunionen sowie Familienfeierlichkeiten aller Art spezialisiert. So können die Rheinbrohler Bürger ihre Familienfeste im „Rheinbrohler Hof“ frönen. Das Restaurant verfügt alleine im Innenbereich über insgesamt 125 Sitzplätze und über eine große Außenterrasse mit circa 40 Sitzplätzen. Hier kann in den Sommermonaten in den Abendstunden und besonders am Weinfest draußen genüsslich gespeist und getrunken werden. Ab sofort können Speisen auch als Mitnahmegerichte abgeholt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch ein Außerhaus-Service, mit eigenem Fahrdienst, der die Gerichte nach Hause bringt, zusätzlich angeboten werden. An Sonn- und Feiertagen ist das Restaurant durchgehend von 11 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler Flagge

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus dem Kreis Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Transporter landet nach Unfall in einem Teich

Transporter landet nach Unfall in einem Teich

Am Dienstagmorgen (2. Juni) wurde die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der K117 zwischen Thalhausen und Kleinmaischeid alarmiert. Ein Transporter kam nach einem Unfall in einem Teich zum Stehen.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Politik, Artikel vom 03.06.2020

Tourismus Engers kann mit LEADER-Förderung rechnen

Tourismus Engers kann mit LEADER-Förderung rechnen

Zu einem informellen Gespräch über die Weiterentwicklung des Stadtteils Engers trafen sich der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion Neuwied, Sven Lefkowitz, und der Vorsitzende des Arbeitskreises Heimat + Tourismus Engers, Josef Kretzer.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Corona Online Gipfel: Kreis Neuwied erfindet sich in der Krise neu

Neuwied. „Dass viele Verbandsgemeinden mittlerweile Corona-frei sind, ist dem verantwortungsvollen Umgang aller Bürgerinnen ...

Wissing: Innovationsgutschein ergänzt Förderangebot

Mainz/Region. Mit dem Innovationsgutschein werden die Ausgaben der Unternehmen durch das Land Rheinland-Pfalz mit 50 Prozent ...

EVM-Kundenzentren wieder regulär geöffnet

Koblenz. Die genauen aktuellen Öffnungszeiten je Kundenzentrum finden sich unter www.evm.de/Kundenzentren.

„Wir haben ...

BHAG und Stadt starten Wettbewerb: Kinder kochen Kunst

Bad Honnef. Ab sofort liegen in der Stadtbücherei im Rathaus, Rathausplatz 1, die neuen BHAG-Kochbücher kostenlos zur Abholung ...

Sparkasse Neuwied ist wieder überall für ihre Kunden da

Neuwied. Ab dem 2. Juni 2020 sind nun auch die Geschäftsstellen in Rheinbreitbach, St. Katharinen und Oberbieber wieder wie ...

Hygiene-Regeln und Abstand einhalten: OB begrüßt Kampagne

Neuwied. Der weitere Weg hängt nun davon ab, wie die nach wie vor geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln beachtet werden. ...

Weitere Artikel


Bad Honnef-Flagge mit Herz in der Stadtinfo erhältlich

Bad Honnef. Die Oberkante der Banner ist mit einem Hohlsaum mit Holzquerstab, Seitenknöpfen und Aufhängeschnur versehen. ...

Heinrich-Haus Seniorenzentrum feiert zehnten Geburtstag

Neuwied. In ihrer Rede im Rahmen des Familienfestes freute sie sich sehr, dass die Zahl der Mitarbeiter im Laufe der Jahre ...

Förderverein DRK Kamillus Klinik Asbach erhält AWO-Spendenscheck

Asbach. „Mit dieser Spende können wir wieder in eine technische Unterstützung für unsere Pflegekräfte investieren,“ erklärte ...

Nachwuchs bei den Hawaiigänsen

Neuwied. Hawaiigänse kommen, wie der Name schon vermuten lässt, aus Hawaii. Dort bewohnen sie erkaltete Lavafelder in Höhen ...

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigt

Leutesdorf. Erich Schneider engagiert sich vielfältig ehrenamtlich in seinem Heimatort Leutesdorf. Hier war er besonders ...

Circus Krone kommt nach Neuwied

Neuwied. In Krones gigantischer Zeltstadt wird das Weltklasse-Programm „Evolution“ gezeigt. Sehen Sie den "König der Löwen" ...

Werbung