Werbung

Nachricht vom 22.05.2018    

Leichtathletik-Bezirks- und Kreismeisterschaften in Dierdorf

Am Sonntag, 27. Mai finden im Dierdorfer Schulsportstadion ab 10 Uhr die Leichtathletik-Bezirks- und Kreismeisterschaften mit mehr als 200 Teilnehmer/innen und 800 Starts statt. Die Jugendlichen der Wettkampfklassen U16 und U14 messen sich im Drei- und Vierkampf, der Kinder U 12 kämpfen um die Titel in den verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen 50 Meter, 800 Meter, Zonenweitsprung und Schlagballwurf.

Am Sonntag gibt es wieder spannende Wettkämpfe. Archivfoto: NR-Kurier

Dierdorf. Wuselig wird es wieder bei den jüngsten Leichtathletik-Kindern U10 und U8 zugehen. In den sogenannten KiLa- (Kinder-Leichtathletik) Wettkämpfen starten allein neun Teams in der U10 und sechs Teams in der U8 Klasse. Unter phantasievollen Teamnamen wie Rennmäuse, Deich-Flitzer, Springflöhe, oder TuS-Tiger treten die achtzig jüngsten Leichtathleten bei abwechslungsreichen Übungen an.

Der Gastgeber TuS Dierdorf erwartet bei diesem Wettkampf Teilnehmer aus insgesamt zehn Vereinen und Leichtathletikgemeinschaften des Leichtathletikbezirks Koblenz. Nach dem Wettkampf können die gewonnenen Urkunden und Medaillen an der reich bestückten Kuchentheke mit Eltern, Geschwistern und Betreuern nochmals gebührend gefeiert werden. Das Wettkampfende ist für 14 Uhr geplant.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Leichtathletik-Bezirks- und Kreismeisterschaften in Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys lernen beim Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart

Neuwied. In 67 Minuten 3:0 zu verlieren zählt sicher nicht zu den Lieblingserfahrungen eines Volleyballteams, doch haben ...

EHC Neuwied fertig Neusser EV mit 11:1 ab

Neuwied. Zum Beispiel, dass die Verläufe der sieben vom Corona-Virus betroffenen Spieler des Neusser EV mild verlaufen sind ...

ATV Selhof: Wieder am Start

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe des ATV Selhof für Jungen der 4., 5., 6., 7. und 8. Klassen ist wieder neu gestartet. ...

LG Rhein-Wied-Trio stürmt die Bestenlisten

Neuwied. Lennart Roos fuhr nach Leverkusen, um sich über 400 Meter mit reichlich nordrhein-westfälischer Konkurrenz zu messen. ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Offene SRC Clubmeisterschaft Skilanglauf in Mademühlen

Neuwied. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. hatte vor zwei Jahren einer seiner drei Skidoos extra im Container der Hui Wäller ...

Weitere Artikel


Schwimmunterricht für Bendorfer Grundschüler

Bendorf. Das Schwimmen gehört zum Kernbestand des Schulsports und ist in allen Lehrplänen des Landes Rheinland-Pfalz vertreten. ...

Spielgerät in der Jakobstraße muss abgebaut werden

Neuwied. Um die Pflege der Anlage kümmern sich die Servicebetriebe Neuwied (SBN). Wie Thomas Riehl erläutert, kann die Anlage ...

Nachtleben im Kloster Ehrenstein genossen

Kloster Ehrenstein. Das Programm des Abends stand in diesem Jahr unter dem Thema Lebendiges Wasser. Dazu gab es vielfältige ...

Schnupperwoche in der Städtischen Musikschule

Neuwied. Aus diesem Grund bietet die Musikschule der Stadt Neuwied für alle Eltern und Kinder in der Woche vom 4. bis 8. ...

Motorradfahrer stürzt und prallt mit PKW zusammen

Maroth. Ein 23-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Betzdorf befuhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 135 aus Richtung Marienhausen ...

Am Sonntag geht es „WIEDer ins TAL“

Region. Am nächsten Sonntag, dem 27. Mai, findet von 10 bis 17 Uhr der Radwandertag „WIEDer ins TAL“ statt. Die Landesstraße ...

Werbung