Werbung

Nachricht vom 19.05.2018    

MCC Ohlenberg wieder in Fahrt

Vom 24. bis 25. März rief der der MCC Ohlenberg seine Jugendfahrer aus dem Winterschlaf. Da die Idee auch bei Erwachsenen sehr gut ankam, nahmen am Jugendwochenende in Schweyen, Frankreich, neun Jugendfahrer und 17 Erwachsene teil, hinzu kamen noch rund 20 Gäste. Nach Oster-Teamlauf und DAMCV Rennläufen plant der Verein die Europameisterschaft IMBA MX1 in Ohlenberg und den traditionellen Teamlauf am Ende des Jahres.

Start beim MCC Ohlenberg. Fotos: privat

Kasbach-Ohlenberg. Der Jugendwart des MCC Ohlenberg, Andreas Beck, gab am Jugendwochenende reichlich Trainingstipps und übte mit den Fahrern einzelne Streckensektionen. Abends wurde in großer Runde gemeinsam gegrillt. Sonntagmorgen konnte sich sogar mit Sonnenschein beim Frühstück auf die bevorstehende Schnitzeljagd gefreut werden. Bei der Schnitzeljagd zu Motocross, bestand die Aufgabe der Jugend darin, ihre Wahrnehmung für die Strecke zu stärken. Es ging also darum, zum einen die Dinge zu sehen, die vorher noch nicht da waren, seien es Pylonen oder Wassertanks die neben der Strecke standen, zum anderen sich dies über die rund 2,5 Kilometer lange Strecke zu merken und dies zum Punktesammeln dem Jugendwart mitzuteilen. Zu gewinnen gab es Wertgutscheine von Motorradstation - Bike Parts and More. Dieses Wochenende fand großen Zuspruch und soll spätestens 2019 wiederholt werden.

Am 14. April fand der schon traditionelle Oster-Teamlauf statt. Mit 43 Fahrern wurde in elf Teams in den vier-stündigen Teamlauf gestartet. Über diese Distanz wurden insgesamt über 1.000 Runden auf der Motocross Strecke gefahren. Nur durch viele fleißige Hände kann ein solcher Tag organisiert und durchgeführt werden. Hier möchte sich der MCC Ohlenberg einmal bei allen Helfern rund um die Strecke bedanken.

Auch die DAMCV Rennläufe, bei denen dieses Jahr wieder einige Ohlenberger Mitglieder starten, sind gestartet.



Hier die Ergebnisse des Rennens in Arnoldsweiler vom 5. Und 6. Mai:
Klasse 85ccm: Philip Weinreis Platz 7
Klasse MX2: Jonathan Frorath Platz 4; Jonas Höver Platz 10
Klasse Senioren: Sebastian Bauten Platz 5
Klasse Veteranen: Thomas Frorath Platz 6
Klasse Junioren MX2: Marius Schneider Platz 6 ; Robin Reifer Platz 27; Dennis Weiß Platz 39
Klasse National MX2: Steve Brassel Platz 15;
Jonas Höver Platz 19
Klasse National MX1: Thomas Frorath Platz 7
Klasse International MX2: Niklas Raths Platz 3 ; Sandro Lorsbach Platz 13 ; Jonathan Frorath Platz 17
Klasse International MX1: Pascal Proenen Platz 3

Herzlichen Glückwunsch an die Lizenzfahrer des MCC Ohlenberg.

Aussichten für 2018 beim MCC Ohlenberg:
Es wird auch 2018 einen Jugendtag abseits einer Motocrossstrecke geben. Ebenso sind Fahrerlehrgänge geplant.

Vom 17.-19. August wird wieder die Europameisterschaft IMBA MX1 in Ohlenberg stattfinden.

Voraussichtlich wird im November der traditionelle Teamlauf veranstaltet, bei dem wieder Anmeldungen von Clubmitgliedern als auch von Gastfahrer willkommen sind.

Immer informiert bleiben über Facebook/MCC OHLENBERG e.V. oder www.mcc-ohlenberg.de. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: MCC Ohlenberg wieder in Fahrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

Neuwied. "Ein ganz wichtiger Sieg, bei dem man auch erkannt hat, dass wir uns fußballerisch richtig weiterentwickelt haben", ...

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Neuwied. "Wir wollen nach Möglichkeit am Ende der Saison ganz oben stehen, aber in so einer langen Saison kann viel passieren", ...

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Weitere Artikel


Marienschule Bad Hönningen sucht FSJler

Bad Hönningen. Wer sich bewerben möchte, sollte dies unbedingt direkt beim Deutschen Roten Kreuz unter dem Link auf der Homepage ...

Infoabend der Grünen: „Der Wolf im Kreis Neuwied?“

Bad Hönningen. Ob sich bei uns auf Dauer Wölfe niederlassen werden oder sie nur auf der Suche nach einem Partner durch unseren ...

Artenschutz beginnt am Straßenrand

Region. Blütenreiche Säume entlang von Wegen, Straßen, Feldern und Gräben sehen zu dieser Jahreszeit nicht nur schön aus. ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf wollen aufsteigen

Rengsdorf. Am kommenden Pfingstmontag wollen die SV-Mädels dann das langersehnte Triple perfekt machen und den Aufstieg in ...

Pläne für den Windpark Kuhheck hinfällig

Marienhausen. Text der Pressemeldung: „Am 13. April hatte der Kreisrechtsausschuss des Landkreises Neuwied einen Widerspruch ...

Wolfspopulation soll intelligent reguliert werden

Altenkirchen. Nachdem am vergangenen Sonntag (13. Mai) ein einzelner Wolf auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf ...

Werbung