Werbung

Nachricht vom 17.05.2018    

Spatenstich für Feuerwehrhaus Oberraden-Straßenhaus

Nun wird die Fusion der Feuerwehren Oberraden und Straßenhaus auch räumlich vollzogen. Am Donnerstagnachmittag, den 17. Mai trafen sich die Feuerwehrkameraden, Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen, Vertreter der Ortsgemeinden, Architekt Thomas Koch, die bauausführende Firma und weitere Beteiligte, um den obligatorischen Spatenstich zu vollziehen.

Den Spatenstich nahmen Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Wehrführer Christian Merkelbach, Wehrleiter Peter Schäfer und Architekt Thomas W. Koch (von links) vor. Fotos: Wolfgang Tischler

Oberraden/Straßenhaus. Im Vorfeld standen mehrere Grundstücke zur Auswahl, auf denen das neue Feuerwehrhaus errichtet werden konnte. Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile fiel die Wahl auf das Grundstück der Ortsgemeinde Oberraden, dass an der Kreisstraße 101 im Bereich der Einmündung zur B 256 liegt. Die Ausfahrt der Feuerwehrfahrzeuge erfolgt über die Kreisstraße. Die Arbeitssicherheit kann ebenso wie die Ausrückezeiten eingehalten werden. Berücksichtigt wurde auch die geplante Ortsumgehung Straßenhaus.

Bürgermeister Breithausen fand, dass eine gute Entscheidung getroffen wurde, denn die Lage sei strategisch optimal. Die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus hat etliche besondere Gefahrenbereich zu betreuen. Es sind Seniorenheime, demnächst drei Kindergärten, eine Grundschule, die stark befahrene B 256, die Autobahn A 3, die ICE Strecke, diverse Gewerbegebiete und eines der größten Sägewerke Europas. Die Wehr hat derzeit 39 aktive Mitglieder und hatte im letzten Jahr rund 50 Einsätze zu bewältigen. In diesem Jahr kam die Einheit bereits auf 20 Einsätze.

Betreut wird das Projekt vom Architekturbüro Thomas W. Koch. Es hat bereits die Feuerwehrhäuser Kurtscheid und Anhausen geplant. Die Kosten waren ursprünglich mit 1.558.000 Euro kalkuliert. Sie werden sich, nachdem die ersten sieben Ausschreibungen erfolgt sind, nicht einhalten lassen. Aus heutiger Sicht wird sich eine Kostensteigerung von etwa 20 Prozent ergeben. Das neue Haus wird eine Nutzfläche von 790 Quadratmeter haben. Die Fahrzeughalle umfasst 370 Quadratmeter und hat fünf Tore. Im Außengelände werden Parkplätze für 50 PKW geschaffen. Die Bauzeit wird bei einem Jahr liegen.

Wer den Baufortschritt verfolgen möchte kann dies über das von der Feuerwehr eingerichtete Bautagebuch tun. (woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Spatenstich für Feuerwehrhaus Oberraden-Straßenhaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Brandmeldeanlage im Seniorenheim Oberbieber löste aus

Die Löschzüge Oberbieber und Niederbieber-Segendorf der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Neuwied hatten am frühen Sonntagmorgen (27.September) einen Einsatz im Seniorenheim in Oberbieber.


Region, Artikel vom 27.09.2020

Alkohol, Drogen und Raser

Alkohol, Drogen und Raser

Die Polizei Neuwied und Straßenhaus berichten in Pressemitteilung, dass sie sich am Samstag und Sonntag (26./27. September) mit unschönen Seiten im Straßenverkehr zu beschäftigen hatten. Dabei standen Drogen und erheblicher Alkoholgenuss im Vordergrund.


Region, Artikel vom 27.09.2020

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

Kita "Strünzer Pänz" – das ist der Name der neuen städtischen Kindertagesstätte in Linz. 63 Linzer folgten dem Aufruf der Stadt Linz, einen Namen für die noch im Bau befindliche Kita in der Friedrich-Ebert-Straße einzureichen. Die Gewinner des Namenswettbewerbes wurden jetzt auf dem Linzer Buttermarkt ausgezeichnet.


Sport, Artikel vom 28.09.2020

VC Neuwied unterliegt zu Hause dem VC Wiesbaden

VC Neuwied unterliegt zu Hause dem VC Wiesbaden

VIDEO | Beim zehnten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der 2. Bundesliga Süd der Frauen gelang es dem hessischen Reserveteam erstmals einen Sieg gegen die Deichstadtvolleys einzufahren. Nach 94 Spielminuten hieß es am frühen Sonntagabend an der Anzeigetafel in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums 1:3.


Politik, Artikel vom 27.09.2020

Neuausbau Engerser Straße als Fahrradstraße

Neuausbau Engerser Straße als Fahrradstraße

Der Ausbau der Engerser Straße zwischen Markt- und Pfarrstraße hat begonnen. Im Rahmen einer Gesamtsanierung werden für diesen Bereich auch neue Fahrradwege gebaut. Für den weiteren Verlauf der Engerser Straße ist die Planung noch nicht abgeschlossen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Warmes Wasser doppelt so teuer?!

Region. Der Luxus kostet allerdings Geld. Denn in zentralen Trinkwassersystemen verbraucht man für die ständige Bereithaltung ...

Kritische Solidarität mit der Europäischen Union

Neuwied. „Weder der neue Migrationspakt, weder Brexit noch die angespannte Situation in Belarus geben im Moment Grund zu ...

Ziel ist es, die Qualität der Ausbildung zu sichern

Neuwied. In diesem haben sich das RBZ und 26 Kooperationspartner, die Träger der praktischen Ausbildung sind, zusammengeschlossen. ...

Vorstandsteam des Deutschlehrerverbandes Rheinland-Pfalz im Amt bestätigt

Neuwied. Der Vorstand des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch wurde einstimmig bestätigt: Dr. Markus Müller (Landesvorsitzender), ...

Sachbeschädigungen durch Steinewerfer in Bendorf

Bendorf. In der Stadt Bendorf kam es am Wochenende (26./27. September) zu mehreren Sachbeschädigungen durch Steinewerfer. ...

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

Linz. "Der zukünftige Name der Kita sollte die Seele der Stadt Linz widerspiegeln und einen Bezug zur Jugend haben. Dies ...

Weitere Artikel


Vokalakrobaten aus Berlin treten im Kreuzgang auf

Neuwied. Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Telefon 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen ...

Preisübergabe an die „Best Christmas City“ in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Diesen nahmen Ortsbürgermeister Martin Lerbs, Florian Fark vom Touristik-Verband Wiedtal sowie Klaus Peter ...

Ein Bezirkstitel und zwei Vizemeisterschaften für VfL-Athleten

Waldbreitbach. Barbara Schulze-Frieling gewann mit 55,61 Sekunden über 300 m-Hürden in der Altersklasse W 15 den Bezirksmeistertitel. ...

Denis Jankowski siegte beim Euro-Cup in Österreich

Puderbach/Zell am See. In der offenen Klasse konnte sich Denis abermals bis zum Finale durchkämpfen. Dort unterlag er jedoch ...

Freie Wähler und Grüne besuchten das Tierheim Ludwigshof

Neuwied. Immer wieder melden die Vorsitzenden des Tierschutzvereins, der Träger des Tierheims ist, finanzielle Engpässe. ...

VG-Rat beschließt gemeinsame Resolution an Bundestag

Puderbach. Auslöser dieser Initiative waren die damaligen Haushaltsberatungen der VG: Mit der Aufblähung des Bundestags sind ...

Werbung