Werbung

Nachricht vom 10.05.2018    

Stadion "Rote Erde" ein gutes Pflaster für die SG Puderbach

Zum Pokalhalbfinale des Bitburger Kreispokals empfing die SG Puderbach I am Mittwochabend, den 9. Mai die SG Wiedbachtal in Raubach. Zum wahrscheinlich letzten Spiel vor dem Umbau des Hartplatzes, der im Sommer beginnen soll, hatten sich zahlreiche Unterstützer beider Mannschaften eingefunden, um sich vom Stadion „Rote Erde“, das in den letzten Jahrzehnten so viele Fußballhighlights gesehen hat, gebührend zu verabschieden.

Auf dem Spielfeld gab es packende Duelle zu sehen.

Raubach. Die Gastgeber begannen couragiert und nutzten die Tatsache, dass die SG Wiedbachtal auf dem ungewohnten Untergrund ihre Schwierigkeiten hatte, effektiv aus. Die Mannschaft zeigte große Laufbereitschaft und hohen Einsatzwillen. So konnte sie bereits in der 19. Spielminute durch Dominik Seuser mit 1:0 in Führung gehen. Mit diesem noch recht knappen Vorsprung gingen die beiden Teams in die Pause.

Auch mit dem Wiederanpfiff nach der Halbzeit konnte die SG Puderbach I sich ihr Übergewicht auf dem Spielfeld erhalten. Die unermüdliche Laufarbeit im Mittelfeld durch Fabio Licht, Dominik Schild und Akram Chebab machte sich bezahlt und in der 61. Minute konnte Dominik Seuser das 2:0 erzielen. Die Gäste aus dem Wiedbachtal gaben sich zwar nicht auf, aber gegen die kompakt stehende Abwehr um Fabian Kaul, Sven Jannick Broszeit und Andreas Mertgen vor Schlussmann Daniel Seuser konnten sie nichts ausrichten.

Mit dem verdienten Endstand von 2:0 zog die SG Puderbach I ins Finale ein, in dem sie auf die SG Nauort trifft, die den SV Windhagen II mit 0:2 n.E. besiegen konnte. Trotz der Niederlage blieben die Gäste aus dem Wiedbachtal noch, um ein gemeinsames Bier zu trinken – ein fairer Abschluss eines über weite Strecken faires Spiel.

Für das Finale am 01. Juni hofft die Mannschaft natürlich wieder auf zahlreiche Unterstützung aus den eigenen Reihen.

Für die SG Puderbach I spielten: Daniel Seuser (T), Christoph Neitzert, Andreas Mertgen, Vadim Pucha (37. Fabian Kaul), Akram Chebab, Fabio Licht (K), Dominik Schild, Dominik Seuser, Sven Jannick Broszeit, Florian Weber (70. Daniel Kroll), Dominic Zimmermann (65. Dominik Hartstang)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Stadion "Rote Erde" ein gutes Pflaster für die SG Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Corona: 57 neue Fälle und drei weitere Todesopfer

Am Freitag, den 22. Januar wurden im Kreis Neuwied wurden 57 neue Positivfälle sowie drei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.409 an. Aktuell sind 273 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.


Bad Honnef hilft in Corona-Krise: Mitfahrbörse zum Impfzentrum

Ab dem 8. Februar 2021 öffnet das Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises in der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin seine Pforten. Dann werden auch zahlreiche Bürger aus Bad Honnef jeweils zwei Termine zur Impfung gegen das Corona-Virus erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Puderbach sieht sich gut aufgestellt, trotz Corona

Puderbach. Zu den „Leidenden“ gehören auch die Sportvereine, insbesondere die Vereine im Amateurfußball. Um die Situation ...

Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Weitere Artikel


Hachenburger Brauerei startet mit neuem Sommergetränk

Hachenburg. In Österreich sind naturtrübe Radler schon seit vielen Jahren ein absoluter Verkaufsschlager. Nun gibt es dieses ...

Isabelle Gerfer vom RVK qualifiziert sich für CHIO Aachen

Mannheim/Kurtscheid. In der Finalqualifikation - einer Springprüfung der Klasse S*** mit Stechen - hatten die beiden in 38,08 ...

Uhren aus Alteisen

Neuwied. Neben dem Lohn erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Kranken- und Rentenversicherung und eine Beteiligung ...

Blitz traf Wohnhaus in Niederdreis

Puderbach-Niederdreis. Am Vatertag zogen am Vormittag Gewitter über das Puderbacher Land. Gegen 10.40 Uhr gingen die Melder ...

Prominentes Stell-dich-ein in Bad Hönningen ab 11. Mai

Bad Hönningen. Der gebürtige Rheinbrohler malt "Charakterköpfe" prominenter Persönlichkeiten und auf Wunsch auch nach persönlichen ...

Freibad im Wiedtalbad wird heute (10. Mai) eröffnet

Hausen/Wied. Eine Besonderheit unter den Schwimmbädern in der Region sind die Öffnungszeiten. Das Freibad ist fast jeden ...

Werbung