Werbung

Nachricht vom 10.05.2018    

Prominentes Stell-dich-ein in Bad Hönningen ab 11. Mai

Wie wäre es mal mit einer Begegnung mit Nena, Bud Spencer, Klaus Kinski, Hans Süper oder Wolfgang Niedecken? Vom 11. Mai bis 28. Juli kann man alle diese Prominenten und noch viele mehr im Bad Hönninger Stadtweingut erleben. Dann zeigt Christoph Kossmann-Hohls aus Soltau erstmals seine Werke in seiner Heimatregion.

Hans Süper (unter anderem bekannt vom ehemaligen Colonia Duett) nimmt die Leser und Betrachter digital mit in seine Heimatstadt Köln. Fotos: privat

Bad Hönningen. Der gebürtige Rheinbrohler malt "Charakterköpfe" prominenter Persönlichkeiten und auf Wunsch auch nach persönlichen Vorlagen. Seine Gemälde sind besonders ausdrucksstark, lebensfroh und farblich dominant. Die Ausstellung im Bad Hönninger Stadtweingut beginnt mit einer Vernissage am 11. Mai um 18.30 Uhr. Danach können die Werke zu den Öffnungszeiten montags bis freitags von 9 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 10.30 bis 13 Uhr besichtigt werden. Nähere Informationen im Internet unter www.herrkossmann.de.

Dank modernster App-Technik sind dabei nicht nur die Gemälde zu bestaunen, sondern man kann diese auch gleich zum Leben erwecken. Einfach die App "Artivive" auf Smartphone oder Tablet aktivieren und dann die Gemälde wie mit einer Kamera aufnehmen, dann fängt das Bild an sich in Bewegung zu setzen.

Das kann man übrigens gleich hier ausprobieren: Also die kostenlose App installieren, wie eine Kamera vor das Gemälde halten und schon kommt Leben in die Sache. „Und das zeige ich in der Ausstellung. Weg von der reinen Betrachtung der Bilder hin zum interaktiven Anschauen. Doch auch die Besucher, die mit diesem "neumodischem Zeugs" nichts anfangen können, werden auf Ihre Kosten kommen, denn alle Werke stehen auch für sich alleine ohne die digitale Erweiterung", so der Künstler. Die Vernissage zur Ausstellung ist am 11. Mai um 18.30 Uhr. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Prominentes Stell-dich-ein in Bad Hönningen ab 11. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Deichstadtvolleys haben ihren ehemaligen Co-Trainer zurück

2. Volleyball Bundesliga: Ralf Monschauer sitzt am Samstag, den 25. Januar gemeinsam mit Dirk Groß auf der Trainerbank. Die Mannschaft ist komplett im Heimspiel gegen TV Holz. Aufschlag ist um 19 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied.


Verteilerkasten im Sportlerheim Buchholz fing Feuer

Am Donnerstagabend, 23. Januar gegen 19.40 Uhr wurden die Feuerwehren Buchholz und Krautscheid zum Sportplatz nach Buchholz gerufen. Hier wurde von Anwohnern ein Brand im alten Sportlerheim gemeldet.


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


CDU Ortsverband Neustadt konstituiert neuen Vorstand

Mit der konstituierenden Sitzung stellte der CDU Verband Neustadt die Weichen für die kommenden zwei Jahre. Neben den schon traditionellen Aktivitäten wie zum Beispiel dem Sommerfest, Seniorennachmittag oder verschiedenen Ortsbereisungen, sollen auch neue Dinge wie Aktionen für Jugendliche und Werksbesichtigungen speziell für die Mitglieder angeboten werden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Wohnzimmerkonzert mit flottem Genremix

Neuwied. Hauptband des Abends ist die Koblenzer Formation „Farewell Spit“. Die Pop-affine Alternative-Rock Band startet ...

Das Heimathaus war in fester Hand von Kirchenpiraten

Neuwied. Nach dem Elferrat kamen gleich die Jüngsten der Pfarrei: Kinder aus dem Kinderhaus St. Matthias sind traditionell ...

Auf in die „Pfläge“ – pflägen macht Spaß!

Waldbreitbach. In ihrem Programm „Pfläge lieber ungewöhnlich!“ erzählt die Altenpflägerin mit Herz Begebenheiten aus ihrer ...

Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. Der Wissener Schriftsteller Thomas Hoffmann gestaltet mit seinen kurzweiligen Kurzgeschichten eine emotionale ...

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Urbach. Dieses Stück versteht sich als Seifenoper für die Bühne. Exaltierte Dialoge brechen sich in hohen Wogen, es lodern ...

Die Theatergruppe in der VG Rengsdorf ermittelt

Bonefeld. Die Zuschauer werden in ein englisches Herrenhaus zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur Zeit von König George V entführt. ...

Weitere Artikel


Blitz traf Wohnhaus in Niederdreis

Puderbach-Niederdreis. Am Vatertag zogen am Vormittag Gewitter über das Puderbacher Land. Gegen 10.40 Uhr gingen die Melder ...

Stadion "Rote Erde" ein gutes Pflaster für die SG Puderbach

Raubach. Die Gastgeber begannen couragiert und nutzten die Tatsache, dass die SG Wiedbachtal auf dem ungewohnten Untergrund ...

Hachenburger Brauerei startet mit neuem Sommergetränk

Hachenburg. In Österreich sind naturtrübe Radler schon seit vielen Jahren ein absoluter Verkaufsschlager. Nun gibt es dieses ...

Freibad im Wiedtalbad wird heute (10. Mai) eröffnet

Hausen/Wied. Eine Besonderheit unter den Schwimmbädern in der Region sind die Öffnungszeiten. Das Freibad ist fast jeden ...

Freibad in Sayn öffnet am 12. Mai

Bendorf. Schwimmmeister Michael Woischwill und Schwimmmeistergehilfe Michael Eisenheim sind derzeit im Einsatz, um den Gästen ...

Gladiatoren erobern die Arena in der "RömerWelt"

Rheinbrohl. Mehrmals an beiden Tagen werden die Gladiatoren die Kampfarena erobern. Sie präsentieren verschiedene Kämpfertypen ...

Werbung