Werbung

Nachricht vom 09.05.2018    

Feuerwehren löschen größeren Flächenbrand in Oberdreis

Die derzeitige Trockenheit hat am Dienstag, den 8. Mai einen Flächenbrand von etwa 500 Quadratmeter in Oberdreis sehr begünstigt. Die Feuerwehr musste mit sechs Fahrzeugen ausrücken und hatte den Brand nach zwei Stunden Einsatz gelöscht. Größere Schäden entstanden nicht.

Fotos: Feuerwehr VG Puderbach

Oberdreis. In der Nähe der Deponie Oberdreis waren am späten Dienstagnachmittag größere Rauchwolken zu sehen. Hier war auf einer Fläche von rund 500 Quadratmeter aus ungeklärter Ursache ein Brand entstanden. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die Feuerwehren aus Oberdreis und Puderbach zur Brandbekämpfung. Ein Augenmerk galt als erstes dem nahen Fichtenwald. Die eingesetzten Feuerwehrleute konnten eine Brandausbreitung in dieser Richtung verhindern.

Im Pendelverkehr wurde die Wasserversorgung mit zwei Tanklöschfahrzeug sichergestellt. Mit rund 20.000 Liter Wasser konnte der Flächenbrand abgelöscht werden. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Das DRK war vor Ort, brauchte aber nicht aktiv zu werden. Die anwesende Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Polizei Straßenhaus meldet mehrere Unfallfluchten

Immer wieder entfernen sich Verursacher von Unfällen vom Unfallort, obwohl im Strafgesetzbuch im Paragraph 142 teils empfindliche Strafen festgeschrieben sind, die sich nach der Höhe des Schadens bemessen. Die Polizei Straßenhaus meldet nun gleich drei Unfallfluchten.


Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Wegen der teilweise reglementierten Terminvergabe weist die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied nochmals auf die aktuell geltenden Regelungen bei Terminvergabe und Öffnungszeiten hin.




Aktuelle Artikel aus der Region


Tiere im Glück - Der neue Kalender für 2021 ist da

Bad Honnef. Schon im September erreichten den Verein Anfragen, ob es denn für das nächste wieder einen Tier-Kalender geben ...

Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Neuwied. Um angemessen auf das Infektionsgeschehen zu reagieren, bespricht sich die Task-Force regelmäßig in Telefonkonferenzen. ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Abwechslungsreiche Herbst-Wanderung um Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Zur Freude des erfahrenen Wanderführers kamen die meisten Menschen aus einem Umkreis von weniger als 50 ...

Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Schmackhaft und preiswert ist unser bäuerliches Gericht. Die Kartoffeln sollten noch Biss haben, der Speck kross gebraten ...

Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Neuwied. Hauptstelle in der Kreisverwaltung Neuwied ist eine Terminvereinbarung derzeit nicht notwendig.
Öffnungszeiten:
Montag ...

Weitere Artikel


„Legal-Highs" – Unterschätzte tödliche Gefahr

Neuwied. Gerade deswegen ist eine qualitativ hochwertige und fachliche ehrenamtliche Jugendarbeit besonders wichtig. Im Rahmen ...

Urbacher Freibad gerettet

Urbach. Nachdem nun ein Betreiberehepaar für den Kiosk im Urbacher Freibad gefunden ist, sind die Vorbereitungen im vollen ...

THW Neuwied montiert Pumpen an Spundwände

Neuwied. Warum das? Die vorspringenden Teile der bisherigen Kaimauer müssen zunächst abgetragen werden, bevor Arbeiter diese ...

Motorradunfall auf Alteck und Unfall beim Abbiegen

Neuwied. Am Dienstagabend befuhr eine 35-jährige Kradfahrerin die Alteck (L 258) in Richtung Neuwied. Auf der für sie abschüssigen ...

Neubau der Abfallwirtschaft des Kreises Neuwied startet

Neuwied. Auf einer Grundstücksgröße von fast 20.000 Quadratmetern entsteht ein dreigeschossiges Sozial- und Verwaltungsgebäude ...

Kreisfrauenkonferenz zum Thema Hospiz- und Palliativarbeit

Neuwied. Landesfrauenvertreterin Christa Schulz ging in ihrem Grußwort auf die Bedeutung und die Aufgabenstellung der Frauenvertreterin ...

Werbung