Werbung

Nachricht vom 06.05.2018 - 19:55 Uhr    

Artem Krämer Bezirksmeister im Diskuswurf

Der böige Gegenwind beim Ballwurf und den Sprints spielte den Leichtathleten bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Mayen nicht in die Karten. Verletzungs- und krankheitsbedingt fehlten einige Athleten des VfL Waldbreitbach. Artem Krämer, durch seinen Heuschnupfen auch beeinträchtigt, konnte in der M14 den Diskuswurf mit 21,22 Metern für sich entscheiden. Im Weitsprung (4,44 m) und im Hochsprung (1,35 m) wurde er Vizemeister. Die 100 Meter sprintete er in 14,19 Sekunden und kam auf den dritten Platz.

Artem Krämer. Fotos: privat

Waldbreitbach. In der Wettkampfklasse W12 absolvierten Paula Genne, Jule Kresin, Celina Medinger und Lea Over ihren ersten Blockwettkampf. Als erstes galt es den Hürdenwald zu überwinden. Alle kamen in ihrem ersten Hürdenrennen ohne Sturz ins Ziel. Im anschließenden Weitsprung gelang es allen Vieren ihre Bestmarke zu steigern. Celina segelte mit 4,16 Meter über die Viermetermarke, Paula kratzte mit 3,97 Meter daran. Jule sprang 3,76 Meter und Lea 3,62 Meter weit.

Im 75 Meter Sprint blieben trotz strammen Gegenwind Celina und Paula unter 12 Sekunden. Die zweitbeste Wurfleistung mit dem 200 Gramm-Ball erzielte Paula mit 28,5 Metern. Auch der erst 10-jährigen Celina gelang die Umstellung auf den schwereren Ball mit 25,5 Metern gut. Für Lea, die auch noch der W11 angehört, und Jule war es dagegen noch schwieriger. Im abschließenden 800 Meter-Lauf beeindruckte Celina mit einem fulminanten über 150 Meter langgezogenen Endspurt und kam mit 3:04,71 Minuten ins Ziel.

In der Endabrechnung kam Celina auf einen guten vierten Platz. Paula wurde Sechste, Jule Elfte und Lea Zwölfte im Block Lauf.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Artem Krämer Bezirksmeister im Diskuswurf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Lüttich gewinnt nach dem achten Penaltyschützen

Neuwied. Für Siege bedarf dazu einer guten Leistung und mitunter auch einmal einer schwachen des EHC sowie am Freitagabend. ...

A-Junioren der JSG Laubachtal kamen unter die Räder

Straßenhaus. Wo Herschbach leidenschaftlich agierte, konnte die JSG Laubachtal selbst nur halbherzig reagieren. Folglich ...

SRC Skilanglaufteam startet erfolgreich in Skilanglaufsaison

Neuwied. Mit mehr als acht Aktiven startete das SRC Skilanglauf Team und konnte auf Anhieb sehr gute Podestplätze belegen. ...

Hochklassig: TC Horhausen lud zum DTB-Ranglistenturnier

Horhausen. Der TC Horhausen veranstaltete zum wiederholten Mal sein Jugendturnier des Deutschen Tennisbundes (DTB) in den ...

Erfolgreicher Saisonabschluss der Leichtathleten in Dierdorf

Dierdorf. Den Beginn machten wieder die Kinder U8 und U10 in den Disziplinen der Kinderleichtathletik. In ihren Teams wetteiferten ...

SG Grenzbachtal mit Niederlage und Sieg

Marienhausen. Kurz nach der Pause ging die SG Grenzbachtal durch Filip Fries mit 0:1 in Führung. Hundsangen konnte das Spiel ...

Weitere Artikel


125 Jahre TuS Dierdorf: Es gab es viel Lob und Anerkennung

Dierdorf. Der Staatssekretär Kern hatte die Sportplakette des Bundespräsidenten mitgebracht, die Vereinschefin Walburga Rudolph ...

Freie Bühne Neuwied brillierte mit ihrem Westernmusical

Block. Kitty Versace, die für ihre Gäste nicht nur Bardame, sondern auch Sängerin, Köchin und Zimmerwirtin ist, besitzt einen ...

Öffnung des Urbacher Freibades in großer Gefahr

Urbach. Die Badegäste erinnern sich erst wieder an ein Bad, wenn die Temperaturen steigen und mit ihnen die Lust auf einen ...

Polizei Linz: Drei Autoeinbrüche und eine Unfallflucht

Linz. In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 5. Mai, kam es in der Zeit von 20:10 bis 6:45 Uhr in der „Gebr.-Grimm-Straße“ ...

Benefizkonzert der Bigband des Heeresmusikkorps Koblenz

Kurtscheid. Die Big Band wird alle Zuhörer an diesem Abend mit Jazz und Swing verwöhnen und begeistern. Der Musikverein Kurtscheid ...

Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher

Unkel. Konrad Rufus Müller, der Kanzlerfotograf – er hat alle Kanzler der Bundesrepublik abgelichtet und ihre Porträts in ...

Werbung