Werbung

Nachricht vom 30.04.2018    

Instandsetzungsarbeiten an B 413 zwischen Bendorf und Isenburg

Voraussichtlich ab Dienstag, den 8. Mai bis Freitag, den 18. Mai werden an der B 413 zwischen den Ortsdurchfahrten Bendorf und Isenburg im Auftrag des LBM Cochem-Koblenz Schadstellen am Fahrbahnbelag beseitigt.

Isenburg. Der Verkehr wird an der Baustelle mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle eingerichtet und abends und am Wochenende für den Verkehr frei gegeben.

Gerade zu Hauptverkehrszeiten kann es zu Stockungen und Stauungen im Verkehrsfluss kommen. Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Instandsetzungsarbeiten an B 413 zwischen Bendorf und Isenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Neuwied. Zwischen ehrenamtlichem Engagement und Plänen für die Freizeit gibt es für den Neu-Ruheständler Potthast immer noch ...

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Windhagen. Am Freitag ereignete sich im Zeitraum von 15:50 Uhr bis 16:05 Uhr in der Hauptstraße in Windhagen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Altwied. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Die Einmündung der Gemeindestraße „Kümmelsbergweg“ in die ...

Tresor am Ufer des Kannsees gefunden

Neuwied. Vermutlich im Zeitraum 15. Januar 2022 bis 17. Januar 2022 wurde ein aufgebrochener Tresor samt Inhalt an der südwestlichen ...

Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Koblenz. Darauf weist die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als zuständige Behörde für den Artenschutz des Landes ...

Weitere Artikel


Politische Informationsfahrt nach Berlin

Berlin/Region. Auf Einladung der FDP-Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser aus Betzdorf erlebten 40 Bürger aus dem Wahlkreises ...

Brotlose Kunst: Endstation Geisteswissenschaften?

Frankfurt. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – die MINT-Studiengänge sind gefragter denn je. Dennoch ...

Wald macht Schule: 36. Wald-Jugendspiele gestartet

Zum 36. Mal gibt es in diesem Jahr die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz: Vom 25. April bis 21. Juni werden an 30 verschiedenen ...

Alkohol und mehrere beschädigte Fahrzeuge

Neuwied. Alkoholisiert aus der Kurve "geflogen" ist am frühen Morgen des 28. April ein 35-Jähriger. Es wurde der Polizei ...

SV Windhagen punktet im Heimspiel gegen SG 99 Andernach

Windhagen. Die Stimmung bei den Spielern ist nach den letzten Erfolgen gegen Mannschaften gut, wenn auch die Chancen auf ...

Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz

Buchholz. Ein Portier beim Angeln abgetaucht, der Koch verschütt gegangen, dafür ein Gigolo zuviel und ein Hotelier auf Abwegen. ...

Werbung