Werbung

Nachricht vom 29.04.2018    

Parksituation an der KiTa Hand in Hand Oberhonnefeld

Am 24. April informierte sich der 1. Beigeordnete des Kreises Neuwied, Michael Mahlert, gemeinsam mit Rüdiger David von der Kreisverwaltung und der Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert und dem 1. Beigeordneten Klaus Puderbach über die Parksituation an der KiTa in Oberhonnefeld.

Foto: Ortsgemeinde

Oberhonnefeld-Gierend. Die KiTa-Leiterin, Petra Schnell, berichtete, dass es morgens und mittags für den KiTa-Bus nicht einfach ist, einen Parkplatz zu finden. Die Erzieherinnen haben ebenfalls Schwierigkeiten auf ihren Parkplatz zu gelangen und die Hofeinfahrt wird permanent von parkenden Fahrzeugen zugestellt.

Es wurde vereinbart, einen Zick-Zack-Streifen auf der K 99 vor der Bushaltestelle und Ausfahrt anbringen zu lassen, damit optisch das Parkverbot nochmals hervorgehoben wird.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Parksituation an der KiTa Hand in Hand Oberhonnefeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Corona-Fälle bei insgesamt 216 Fällen. Aktuell ist eine Person aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in aktiver Quarantäne.


Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Die Polizei Neuwied musste sich mit Beschädigungen beschäftigen. Im Langendorfer Feld gab es diverse Sachbeschädigungen. In der Nähe der Abtei Rommersdorf wurde ein Getreidefeld in Mitleidenschaft gezogen. Auf der B 42 hat soll ein PKW einen Auffahrunfall verursacht haben und ist weitergefahren.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Die in der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 angeordnete Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (sogenannte Maskenpflicht) in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen ist rechtmäßig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.




Aktuelle Artikel aus der Region


Eintrittstickets fürs Freizeitbad Grafenwerth der Stadtinfo erhältlich

Bad Honnef. Wegen der Corona-Pandemie, da Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten sind, wurde ähnlich wie in Siegburg oder ...

Älterer Falschfahrer auf A 48 - Zeugen gesucht

Bendorf. Durch eine Streife der PI Bendorf konnte der Falschfahrer, der PKW Mercedes eines 77-jährigen Fahrzeugführers aus ...

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Koblenz. Der Antragsteller, ein Mann aus dem Landkreis Mayen-Koblenz, wandte sich mit einem Eilantrag gegen die in der Neunten ...

Westerwälder Handhygiene: „Patschehäändscheer nass maache“

Region. Der Alltag der Gesellschaft in den vergangenen Monaten ist gekennzeichnet von Einschränkungen und Kompromissen. Doch ...

Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Neuwied. Vermutlich im Verlauf des Wochenendes kam es im Langendorfer Feld, der Verbindung zwischen Hafenstraße und Panzerrampe, ...

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Neuwied. Mehrere Wochen gab es im Kreis Neuwied keinen neuen Corona-Fall. Nun ist wieder einer in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Weitere Artikel


Wanderung mit Revierförster im Stadtwald Dierdorf

Dierdorf. Schmidt erklärte, dass es in der Region Dierdorf mehrere Waldbesitzer gibt: Stadt, Märkerschaft und der Fürst zu ...

Abwasserleitungen werden erneuert

Bendorf. Die Arbeiten in der Unteren Vallendarer Straße müssen in offener Bauweise mit umfangreichen Erdarbeiten erledigt ...

Waldbreitbacher Kirchenchor probt ganz trendy digital

Waldbreitbach. Dieses kleine aber feine Meisterwerk des österreichischen Genies führt die einer der ältesten Laienchöre in ...

„Kunst im Karree“ Teil der Kultursommer-Eröffnung in Neuwied

Neuwied. Es herrschte eine heitere Atmosphäre in der Stadt. Sehr viele Menschen nutzten die Gelegenheit, die Attraktionen ...

KG Wenter Klaavbröder Windhagen hat neuen Vorstand

Windhagen. Mit jeweils 850 Besuchern waren die Mädchen- und Herrensitzung zur Sessionseröffnung wieder einmal mehr schon ...

SG Grenzbachtal/Wienau I fährt drei Punkte ein

Dierdorf. Bereits in der 4. Minute erzielte Philipp Radermacher das 1:0, dem fünf Minuten später Mariusz Placzek das 2:0 ...

Werbung