Werbung

Nachricht vom 18.04.2018    

KK-Schützengesellschaft richtete Dorfmeisterschaft aus

Zum dritten Mal hatte die KK-Schützengesellschaft Oberbieber zur Dorfmeisterschaft im Luftgewehr-Aufgelegt-Schießen auf ihrem elektronischen Luftgewehr-Stand eingeladen und 14 Vereine folgten dem Aufruf. Gewann im Vorjahr die Mannschaft des Frauenchores Oberbieber den von Wolfgang Schellert gestifteten Wanderpokal, sicherte sich in diesem Jahr die Mannschaft „Mix Volleyball“ mit Guido Schmidt, Mara Böttcher, Jutta und Holger Schulz mit 260 Ringen die Trophäe.

Team „Mix Volleyball“ mit Guido Schmidt (2.von rechts), Mara Böttcher, Jutta und Holger Schulz freut sich über den Gewinn des Wanderpokals wie auch Einzelsieger Bastian Glüsing (4. von links). Daneben der Zweitplatzierte Alfred Reuter und Sportwart Jürgen Muscheid (ganz links). Freude auch bei Geschäftsführer Thomas Fleischer (3. von links) und Vorsitzender Dirk Kreusder (ganz rechts) über den reibungslosen Ablauf und die gute Stimmung. Foto: Hans Hartenfels

Oberbieber. Die weiteren Plätze gingen an die „Gipfelstürmern“ Andreas Hente, Arne und Dennis Petry und Andreas Halfmann mit 256 Ringen für ein Jahr. 3. „Neepesser I“ mit José und Stefan Carillo, Ralf Lütgens und Alex Schromm mit 254.

4. „Gipfelfrauen“ mit Sandra Hente, Olga Bätza, Ann-Christin Böttcher und Maren Dümmler 245. 5. „Die Rasselbande“ mit Giuliana und Luisa Hente und Bastian Glüsing 245, 6. „Sex Pistols GVO“ mit Heike Weißenfels, Martina Muscheid, Anja Kullmann und Inge Walczak 243. 7. „Maimädchen“ mit Eva Omerzu, Saskia Arzheimer, Jasmin Schäfer und Seline Muscheid 241. 8. „Alte Herren VfL“ mit Albin Kohl, Markus Podehl, Achim Bauer und Fritz Bierbrauer 241.

9. „Revolverheld GVO“ mit Nils und Werner Fleischer, Lutz Thannhäuser und Jürgen Weißenfels 240., 10.“Team Bierbrauer“ mit Dirk, Danilo und Luca Bierbauer 237. 11.“TT Freizeit“ mit Maris Horn, Erika Wahl und Jürgen Romotzki 234. 12. „Ahle Bosche“ mit Wolfgang Schellert, Holger Stertz und Alfred Reuter 233. 13. „Neepesser II“ mit Gerd Noll, Georg Schromm und Sebastian Carillo 225 und 14. das „Prinzen-Team 18/19“ mit Frank und Monika Sterz und Petra und Willi Thon.



Den Pokal für den besten Einzelschützen, gestiftet von Jürgen Romotzki, sicherte sich Bastian Glüsing mit 93 Ringen vor dem Vorjahresgewinner Alfred Reuter mit 89 und Stefan Carillo mit 88 Ringen. Geschossen wurden zehn Schuss Luftgewehr-aufgelegt nach einer beliebigen Anzahl Probeschüssen innerhalb einer von Sportwart Jürgen Muscheid penibel gestoppten Gesamtzeit, deren Einhaltung auch Vorsitzender Dirk Kreuser und Geschäftsführer Thomas Fleischer akribisch verfolgten.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: KK-Schützengesellschaft richtete Dorfmeisterschaft aus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Geführte Wanderung des Westerwald-Vereins: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Das Treffen am Sonntag, 10. März, findet statt um 10 Uhr am Bürgerhaus Melsbach, Mittelstraße 24, 56581 Melsbach. ...

Sportgemeinschaft Anhausen: Platz eins im Medaillenspiegel bei den Landesmeisterschaften

Anhausen. Mit insgesamt 22 Mal Edelmetall, aufgeteilt in elf goldene, acht silberne und drei bronzene Medaillen, ging jeder ...

Irlicher Vereine spenden der Feuerwehr 2000 Euro für die Anschaffung einer Wärmebildkamera

Neuwied. Die Veranstaltungen haben viele Irlicher, aber auch noch mehr Besucher aus der Umgebung angezogen, sodass die Feste ...

Triumph der TuS Weitefeld-Langenbach B-Juniorinnen beim FVR-Hallen-Masters

Weitefeld/Dierdorf. In Dierdorf fand dieses Jahr das aufregende Hallen-Masters-Turnier der Juniorinnen und Junioren des Fußballverbandes ...

Neuwieder Verein ReThink ist Preisträger im Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0

Neuwied. Eine Delegation des Vereins konnte am 20. Januar bei der Preisverleihung in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz die ...

Weitere Artikel


Maiausschank der Rengsdorfer Rockfreunde

Rengsdorf. Seit der Erstauflage 2012 hat sich dieses Event fest in den Veranstaltungskalender der VG Rengsdorf etabliert. ...

Den Zoo Neuwied als Lernort kennengelernt

Neuwied. Gemeinsam mit dem ersten Vorsitzenden Jan Einig sowie weiteren Vertretern des Fördervereins Zoo Neuwied e.V., der ...

Voltigiersport auf hohem Niveau beim RV Kurtscheid

Kurtscheid/Bonefeld. „Wir rechnen mit 450 bis 500 Teilnehmern an den beiden Tagen und führen die Sichtung zur Deutschen Meisterschaft ...

Masterplan für superschnelles Internet in VG Unkel

Unkel. In dem Gespräch wurde verabredet, dass die Verbandsgemeinde (VG) Unkel einen Masterplan für die Verlegung von Leerrohren ...

Den 1. Mai bei geführter Wanderung genießen

Neuwied. Vom Zoo aus geht es den so genannten Kissweg hinauf zur 1929 errichteten Gedenkstätte für Turnvater Jahn. Nun lockt ...

Der Wolf - Landrat unterstützt Kreisbauern und Weidetierhalter

Neuwied. Werner Neumann, Gastgeber und Vorsitzender des Landesverbandes der Schaf- und Ziegenhalter in Rheinland-Pfalz konnte ...

Werbung