Werbung

Nachricht vom 05.04.2018 - 15:32 Uhr    

Sport wird im Big House groß geschrieben

INFORMATION | Sport hält fit – und das nicht nur körperlich, sondern auch mental. Das wissen auch die Mitarbeiter des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJuB). Sie wollen mit Kooperationspartnern nun ein festes Kursangebot einrichten. Täglich wird im städtischen Jugendzentrum Big House Sport getrieben. Von Billard und Darts über Tischtennis und Basketball bis hin zum Kicken im Cagesoccer auf dem Außengelände: Das Sportangebot wird von den jugendlichen Besuchern ausgiebig genutzt.

Das Kickbox-Training im Big House stieß auf großes Interesse. Fotos: Stadt Neuwied

Neuwied. Auch der seit Jahren existierende Sporttreff, der wöchentlich donnerstags und samstags in der Halle der benachbarten Integrativen Gesamtschule angeboten wird, ist rege besucht. Damit sich die Jugendlichen im Spiel messen können, gehen zudem regelmäßig hausinterne Fußballturniere über die Bühne, die unter dem Motto „Fairness geht vor“ stehen. Rund 50 Jugendliche, darunter auch zwei Mädchen, nahmen am jüngst veranstalteten Turnier teil. Für die ersten drei Teams gab es attraktive Preise, darüber hinaus erhielt der fairste Spieler einen Sonderpreis in Form eines Pokals. Das nächste Big House-Turnier steht übrigens für den Herbst an.

Doch der Fußball soll nicht zu sehr im Vordergrund stehen. Daher hatte das KiJuB viele Sportvereinen, die AOK und den Landessportbund zu einem Treffen eingeladen, um über Angebote zu sprechen, die sich gemeinsam im Big House realisieren lassen. Ziel ist es, Jugendlichen durch Schnupperkurse unterschiedliche Sportarten näher zu bringen. So sorgte ein Kickboxtraining des Kampfsportvereins Red Dragon im großen Mehrzweckraum des Jugendzentrums für viel Aufmerksamkeit. Die Jugendlichen konnten dabei aktiv ins Training einsteigen oder auch nur zusehen. Das nächste offene Training dieser Art findet am Freitag, 20. April, von 18 bis 19 Uhr im Big House statt. Geplant ist, ein wöchentliches Kursangebot in der Museumsstraße 4a zu etablieren. Darüber hinaus lädt die AOK Jugendliche für Freitag, 27. April, von 16 bis 18 Uhr zum „Urban-Outdoortraining“ auf das Big House-Gelände ein. Weitere Kooperationen mit anderen Partnern sind bereits in Planung.

Die Stadtwerke Neuwied ermöglichten Jugendlichen, bei großen sportlichen Events dabei zu sein. So fieberten knapp 20 junge Leute mit den Neuwieder Bären beim Spiel gegen Ratingen in der Eishalle mit, und feuerten wenig später das Damenteam des VCN Neuwied ordentlich an.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sport wird im Big House groß geschrieben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Welt-Alzheimertag - „Einander offen begegnen“

Neuwied. Nach der feierlichen Eröffnung kann die Ausstellung, getreu dem Namen, von der Familienbildungsstätte bis in das ...

Sportplatz Dierdorfer Straße kurz vor Fertigstellung

Neuwied. Von den Arbeiten überzeigten sich jetzt Ingenieur Gerd Hoffmann, Joachim Datzert vom Schul- und Sportamt, Architektin ...

Stadt Neuwied informiert über Vorsorge bei Starkregen

Neuwied. Starke Niederschläge in kurzer Zeit bereiten immer häufiger große Probleme. Aus überlasteten Kanälen dringt rückstauendes ...

Große Beteiligung am RhineCleanUp in Bendorf

Bendorf. Ausgestattet mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen sammelten sie innerhalb von rund zwei Stunden mehrere hundert ...

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020

Region. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht ...

Martinspilger am Mittelrhein auf ökumenischer Wanderschaft

Kreis Neuwied. Beim Blick auf das abgebaute Atomkraftwerk in Mülheim-Kärlich wurde der Tages-Impuls „Meine Wege sind nicht ...

Weitere Artikel


„Wasser ist Leben“: Bewerbungsstart für Umweltpreis 2018

Mainz. Umweltministerin Ulrike Höfken lädt Vereine, Einzelpersonen, Initiativen, Firmen, Institutionen, Kommunen und Verbände ...

Berlin gefiel Jugendlichen aus Altenkirchen und Neuwied

Altenkirchen/Neuwied. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel besuchten die Kreisjugendpflegen Altenkirchen ...

Ostercamp der SG Ellingen im WM-Jahr

Straßenhaus. Traditionell wurden für die Osterolympiade Gruppen gebildet, die für die anstehenden Spiele immer gleich besetzt ...

KSC Puderbach: Vier Mal Gold bei Landesmeisterschaft

Puderbach. Mit Gold konnten Denis Jankowski, Melina Gelhausen, Maya Klee und das Damen Team U16 glänzen. Melina erkämpfte ...

Gesunde Lebensweise kann Demenz vorbeugen

Hausen. Derzeit leben über 1,5 Millionen Menschen mit einer Demenz in Deutschland. Dr. Fröder führte aus, dass es unterschiedliche ...

Wie Eltern Kindern Sicherheit vermitteln können

Neuwied. Marco Wohlgemuth ist Polizist, Selbstverteidigungslehrer im Deutschen Karateverband und Präventionspädagoge im ...

Werbung