Werbung

Nachricht vom 03.04.2018    

CDU Neustadt: Alte Stärke und neue Akzente

Am 26. März trat der neu gewählte Vorstand der CDU Neustadt (Wied) erstmals in voller Stärke zusammen. Der neue Vorsitzende Thomas Junior freute sich, dass bereits erste Initiativen gestartet wurden, die die örtliche CDU wieder sichtbarer im Alltag machen sollen.

Gruppenbild des neu gewählten Vorstands. Foto: CDU Neustadt

Neustadt. Hier erwähnte er besonders die neue Internetpräsenz des Ortsverbands (www.cdu-neustadt-wied.de) sowie das geplante Sommerfest am 16. Juni, welches den Startschuss für eine aktivere Zusammenarbeit mit Mitgliedern sowie Bürgern markiert. Hier setzt der Vorstand auf die Kombination von alten Formaten wie dem CDU-Seniorentag mit neuen Veranstaltungen, die das Interesse der verschiedenen Mitglieder widerspiegeln sollen.

Eine ähnliche Kombination ist auch in der Zusammensetzung des neuen Vorstands erkennbar, der neben bekannten Gesichtern und Amtsträgern viele junge und neue Mitstreiter umfasst. Ein Novum ist das von Siegfried Schmied übernommene Amt des Mitgliederbeauftragten, der die Kommunikation und den Zusammenhalt im Ortsverband stärken soll. Neben den gewählten Mitgliedern und Beisitzern kooptierte der Vorstand die Ortsbürgermeisterin Jutta Wertenbruch und den ehemaligen Vorsitzenden und neuen Verbandsgemeindebürgermeister Michael Christ.



Abschließend dankte Thomas Junior dem neuen Vorstand für das bereits gezeigt Engagement und zeigte sich optimistisch für die weitere Arbeit. Er rief allen ins Gedächtnis, dass jedes Mitglied ein Teil der CDU ist und gerade der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit entscheidende Faktoren für eine erfolgreiche Zukunft sind. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Info-Abend: "Auf eine Brause zum Thema Balkonkraftwerk" mit den Grünen in Kalenborn

Vettelschoß. Zu dem kostenlosen Informationsabend unter dem Motto: "Auf eine Brause zum Thema... Balkonkraftwerk und Energieeffizienz" ...

SPD nominiert Sven Lefkowitz für Orstvorsteherwahl in Neuwied-Heddesdorf

Neuwied-Heddesdorf. Nachdem diese Initiative der Oppositionsparteien im Neuwieder Stadtrat erfolgreich war, gab es in Heddesdorf ...

"Mach bei uns mit!": Gründating mit Dierdorfer Bürgern

Dierdorf. Zum Beispiel eine Erneuerung des Kinderspielplatzes am Eulenturm, eine Erweiterung des gut genutzten Mehrgenerationenplatzes, ...

Freie Wähler stellen erstmals Liste zur Kommunalwahl in Bad Hönningen auf

Bad Hönningen. Ehrengast Stephan Wefelscheid, MdL und parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler Landtagsfraktion ...

CDU Neuwied: Windkraft-Standorte sind ein guter Kompromiss aller Interessen

Neuwied. "Die Energie- und Klimakrise waren und sind ohne Frage ein Treiber. Wir brauchen ein tragfähiges Konzept, das wirtschaftlich, ...

Weeser: Bezahlkarte für Asylbewerber reduziert Anreize für irreguläre Migration

Region. Die Initiative zur Umstellung auf Bezahlkarten kam von den Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Zuvor hatte ...

Weitere Artikel


Den Osterhasen im Vulkanexpress aufgespürt

Raubach/Burgbrohl. „Die Osterhasenzugfahrt war eines unserer ersten Events und auch deshalb eine lieb gewonnene Sache, die ...

ISR Windhagen um Einbruchschutz bemüht

Windhagen. Aus diesem Grund hat die ISR-Windhagen in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Koblenz eine Präventionsveranstaltung ...

Vorbild Elternzeit: Seniorenverbände fordern Pflegezeit

Bonn. Zum Tag der älteren Generation am ersten Mittwoch im April fordert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen ...

CDU Puderbach hat neuen Vorstand

Puderbach. Der CDU-Kreisvorsitzende Erwin Rüddel MdB gratulierte Bischoffberger bei dieser Gelegenheit zur Wahl: „Die CDU ...

Radwandertag „WIEDer ins TAL“ am 27. Mai

Waldbreitbach. Um 9, 12 und 14 Uhr wird ein Shuttlebus von Niederbieber nach Seifen zum Preis von 15 Euro pro Person inklusive ...

Ostereierschießen bei den Sportschützen in Heimbach-Weis

Neuwied. Es war ein Vergnügen für Jung und Alt mit sehr vielen treffsicheren Schützen, sodass alle bunten Ostereier am Ende ...

Werbung