Werbung

Nachricht vom 29.03.2018    

Einiges geboten beim Frühlingskaffee in Bruchhausen

In der Vorosterzeit, genauer am 18. März, war in Bruchhausen einiges geboten. Bei eisigen Temperaturen fand das Frühlingskaffee des Fördervereins der Marien-Kita-Bruchhausen, inclusive Buchausstellung der Katholischen Öffentlichen Bücherei Bruchhausen, im Winzerkeller statt.

Kuchenbuffet beim Frühlingskaffee. Foto: privat

Bruchhausen. Bei leckeren, selbst gebackenen Torten und Kuchen konnte man sich, inspiriert von den präsentierten Büchern und Geschenkartikeln, mit einem Kaffee an den schön gedeckten Tischen aufwärmen. Sehr viele nutzten das Angebot, um eine große Kuchenauswahl mit nach Hause zu nehmen.

Es wurden noch Bücher bei den freundlichen Damen der Bücherei bestellt und dann ging es für die meisten schon zum Flohmarkt des Tierschutzvereins Siebengebirge und zur Osterausstellung mit Tag der offenen Tür des Kosmetikstudios Wunderschön.

Dennoch war dieser Tag für den Förderverein der Marien-Kita-Bruchhausen lukrativ, konnte er doch ungefähr die Hälfte der Ausgaben die von Februar bis April getätigt wurden und werden, abdecken: Im Vorfeld wurden bereits zur Karnevalszeit drei hochwertige Musikabspielgeräte zur Unterstützung der musischen Erziehung, Erleben von Klang und Rhythmus und zur Verbindung von Bewegung mit Musik sowie eine große Sanduhr zur Visualisierung von Zeit für die Kindertagesstätte Bruchhausen angeschafft.



Auch ist für den Puppenspieler, der für Mitte April in die Marien Kita kommt, eine finanzielle Unterstützung des Fördervereins zugesagt. (PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Weitere Artikel


Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“

Selters. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) ...

Mehrere Unfälle und ein uneinsichtiger Fahrer

Neuwied. Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer kam es am Mittwochnachmittag, den 28. März an ...

Hegering Puderbach - Vorstand erweitert

Raubach. Oliver Hachenberg ließ das Jagdjahr Revue passieren. Dabei zählte er unter anderem das gelungene Hegeringfest, den ...

„Live Lounge“: Big House bietet neue Kulturreihe an

Neuwied. Das Kulturkollektiv will in Kooperation mit dem KiJuB, Künstlern aus den Bereichen Musik, Theater, Comedy, Literatur ...

Hallerbach ist neuer Präsident des Landesmusikverbandes

Mainz/Trier/Neuwied. Der Landrat des Landeskreises Trier-Saarburg und bisherige Präsident des Landesmusikverbandes, Günther ...

Südöstliche Innenstadt: Frühjahrsputz am 14. April

Neuwied. Unter der Überschrift „Frühjahrsputz in unserem Viertel“ sind die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch Schüler ...

Werbung