Werbung

Nachricht vom 14.03.2018    

IHK: Rasselsteingelände gänzlich als Gewerbefläche erhalten

Mit Sorge beobachtet die IHK in Neuwied die aktuelle Beschlussvorlage VO/1307/18, die für Teilflächen des Rasselsteingeländes Wohnungsbebauung vorsieht. „Die Stadt Neuwied benötigt dringend Flächen für mögliche Firmenansiedlungen, nicht zuletzt um mehr Arbeitsplätze zu schaffen und Kaufkraft in die Stadt zu holen“, betonen IHK-Vizepräsident Christian zur Hausen und Beiratsvorsitzender Dr. Kai Rinklake.

Über die Nutzung des Rasselstein-Geländes gibt es unterschiedliche Meinungen. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Das Rasselsteingelände sei hierfür gut geeignet, auch weil sich hier etwaige Nutzungskonflikte zum näheren Umfeld planerisch lösen ließen. „Der Ansatz, die aktuell größte und nutzbare Gewerbefläche in Stadt und Kreis in Teilen zu einem Wohnquartier zu entwickeln, ist vage und erschwert eine gewerbliche Weiternutzung des Rasselsteingeländes", so die IHK-Doppelspitze.

Daher erneuern die IHK-Spitzen die Forderung, das Rasselsteingelände in Gänze weiterhin gewerblich zu nutzen. „Eine rein gewerbliche Folgenutzung erscheint nicht nur konfliktärmer, sie sichert langfristig wichtige Wachstumsimpulse für die Wirtschaft in der Region Neuwied", so IHK-Regionalgeschäftsführer Fabian Göttlich.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: IHK: Rasselsteingelände gänzlich als Gewerbefläche erhalten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kinder schmückten erstmals Weihnachtsbaum auf Linzer Marktplatz

Kinder der städtischen Kindertagesstätte "Am Schwimmbad" in Linz haben den Weihnachtsbaum vor dem Rathaus geschmückt und erhielten viel Lob vor allem von denjenigen, die im Linzer Rathaus arbeiten. "Ich freue mich, dass wir diesmal einen so schönen Weihnachtsbaum haben und sich die Kinder so viel Mühe machten", lockte es Stadtbürgermeister Hans-Georg Faust zum Tannenbaum, als dieser gerade von den Kindern dekoriert wurde.


Straßenbericht der Polizeidirektion Neuwied vom Freitag

Es war einiges los auf den Straßen rund um Neuwied am Freitag, 27. November: Ein junger Auto-Fahrer kollidierte bei Hardert mit einem Baum, in Windhagen flüchtete der Verursacher nach einem Spiegelunfall, in Buchholz ereignete sich ein Unfall durch einen Stein auf der Fahrbahn und in Asbach wurde eine Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen gestoppt.


Polizei verfolgte Audi A4 durch Höhr-Grenzhausen und Bendorf

Weil ein Fahrzeug sich einer Verkehrskontrolle auf der A 48 entzog, führte das zu einer anschließenden Verfolgungsfahrt der Polizei unter anderem durch die Innenstadtbereiche Höhr-Grenzhausen und Bendorf zur Folge. Die rasante Fahrweise des Audi-Fahrers gefährdete zahlreiche Verkehrsteilnehmer. Diese sollen sich bitte bei der Autobahnpolizei melden.


Überraschung für Kinder der Jugendfeuerwehr VG Unkel

"Danke an das Führungsteam für den Rucksack. Super Idee. Weiter so!" - über diese und ähnliche Nachrichten konnte sich das Team der Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Unkel um Jugendwart Daniel Göllner und seinen Stellvertreter Marcel Schmatulla am Mittwochabend, den 11. November 2020 freuen. Kurz zuvor hatte Daniel Göllner zusammen mit dem Betreuer Ole Faßbender Feuerwehr-Tragetaschen an die Kinder der Jugendfeuerwehr verteilt.


Burg Reichenstein - Ein Licht für die anstehende Adventszeit

Die Verbandsgemeinde Puderbach und der Förderverein der Burg Reichenstein e.V. möchten in der dunklen und für uns alle nicht einfachen Zeit ein Zeichen setzen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Geht nicht, gibt´s nicht – Sabine Weis aus Udert hilft

Udert. Das Fatale daran ist, dass viele der Vereine und Stiftungen ohne diese Einnahmen aus den Charity-Veranstaltungen ihren ...

Burg Reichenstein - Ein Licht für die anstehende Adventszeit

Puderbach. So haben sich die Verantwortlichen entschlossen an den kommenden Adventswochenenden jeweils samstags und sonntags ...

Überraschung für Kinder der Jugendfeuerwehr VG Unkel

Unkel. Doch wie kam es zu dieser Aktion? Aufgrund der alle beherrschenden Corona-Pandemie musste zu Beginn dieser schweren ...

Kinder schmückten erstmals Weihnachtsbaum auf Linzer Marktplatz

Linz. Unterstützung erhielten die Jüngsten von den Bauhofmitarbeitern, die den Christbaumschmuck an die Zweige hängten, die ...

Falscher Polizeibeamter am Telefon

Asbach. Am Freitag, den 27. November 2020 um 9:07 Uhr, versuchte ein Falscher Polizeibeamter ein älteres Ehepaar aus Asbach ...

Photovoltaik: Anlage jetzt planen und im nächsten Sommer nutzen

Neuwied. Das Grundinteresse ist nach wie vor groß, erklärt Pascal Heers von den Stadtwerken Neuwied (SWN). Zugleich gibt ...

Weitere Artikel


SG Anhausen stellte bei der Sportlerehrung sechs Teilnehmer

Anhausen. Melvin Thran (13 Jahre) aus Kurtscheid trainiert seit Oktober 2009 regelmäßig drei bis fünf Mal pro Woche Karate ...

Geänderte Öffnungszeiten bei Agentur für Arbeit Linz

Linz. Bereits seit dem 1. Januar ist die Geschäftsstelle Linz zu geänderten Öffnungszeiten für Sie da. Ohne Termin können ...

Abnehmen mit Hypnose: Schluss mit nervigen Diäten

Neuwied. Anstatt einer langen zeitaufwändigen Diät mit viel Verzicht kann die Hypnose beim Abnehmen helfen. Diese Meinung ...

IHK-Studie: Kleine Hotels fürchten um ihr Weiterbestehen

Koblenz. Wie sieht die Zukunft des Gastgewerbes im Westerwald aus? Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der ...

Vortrag und Delegiertentagung der Land-Frauen

Oberdreis. Eindrucksvoll und sehr anschaulich schilderte Inga Jonas über die Frauen in ihren unterschiedlichen Funktionen. ...

Land-Frauen Neuwied laden zum Jubiläumsfest ein

Kurtscheid. Unter anderem erwarten die Gäste auch musikalische Höhepunkte. Für diese Veranstaltung wird ein Bus eingesetzt. ...

Werbung