Werbung

Nachricht vom 07.03.2018 - 09:11 Uhr    

Frau ohne Führerschein, aber unter Drogen unterwegs

Am Montag, dem 5. März um 11.55 Uhr, befuhr eine 26-jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Windhagen die Köhlershohner Straße in Richtung Hallerbach. Sie verursachte einen Unfall. Einen Führerschein konnte sie nicht vorzeigen. Die aufnehmenden Beamten stellten einen Drogeneinfluss fest.

Symbolfoto

Windhagen. An einer Kreuzung wollte der vor ihr fahrende PKW nach links abbiegen und musste wegen einem entgegenkommenden PKW anhalten. Dies erkannte die 26-Jährige zu spät und kollidierte sowohl mit dem vor ihr wartenden, als auch mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Es entstand Sachschaden an allen drei Fahrzeugen.

Den Führerschein konnte die Unfallverursacherin nicht abgeben. Der lag wegen einem aktuell bestehenden Fahrverbot bereits bei der Führerscheinstelle vor. Wegen dem Drogeneinfluss wurde ihr noch eine Blutprobe entnommen. Auf das Führen von Fahrzeugen wird sie deshalb auch in der nächsten Zeit verzichten müssen.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Grundschule Feldkirchen wird Medienkompetenz-Schule

Feldkirchen. Seit dem Jahr 2016 können sich auch rheinland-pfälzische Grundschulen als Projektschulen bewerben. Zum kommenden ...

Verbände treten gemeinsam dem Rassismus entgegen

Neuwied. Sie informierten Bürger über die verschiedenen Formen von Rassismus und dessen gesellschaftliche Auswirkungen und ...

Zwei Sieger bei Rap-Battle-Premiere im Big House

Neuwied. Im städtischen Jugendzentrum traten acht Rapper gegeneinander an, die ihre selbst geschriebenen Texte vor einem ...

Netzwerk Innenstadt beteiligt sich an Wettbewerb

Neuwied. Demografischer Wandel, zunehmende Digitalisierung, ein damit einhergehender Strukturwandel und verändertes Einkaufsverhalten: ...

Rosafarbene Vögel im Zoo Neuwied

Neuwied. Flamingos sind bekannt für ihr rosafarbenes Gefieder, welches auf die Aufnahme von Carotinoiden mit der Nahrung ...

Weitere Artikel


Verstärkung im Team der VdK-Kreisgeschäftsstelle Neuwied

Neuwied. Mit Verena Claudy hat der VdK-Kreisverband Neuwied nunmehr eine weitere Mitarbeiterin in seiner Geschäftsstelle ...

Männerfrühstück: 10.000 Schritte am Tag

Neuwied. Rünz lobte zunächst das von Hans-Werner Jäckle und Klaus Breidbach gestaltete reichhaltige Frühstück, das neben ...

Birgit Bayer will im Frauenbüro neue Akzente setzen

Neuwied. „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ So formuliert es das Grundgesetz. Ideal im Sinne der Menschenrechte. ...

Erneuter „Anschlag“ auf den Windhagener Hohlweg

Windhagen. Das Ergebnis dieser Nacht- und Nebelaktion trieb nicht nur manchem Anwohner die Tränen in die Augen sondern auch ...

Haben Frauen auf dem Land wirklich ein Wahlrecht?

Region. Deutschland kann in diesem Jahr auf ein wahrhaft historisches Ereignis zurückblicken: Seit 100 Jahren gibt es hierzulande ...

Buchreihe „Die Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“ ist komplett

Region. „Der Schutz und der Erhalt der Biodiversität ist mir ein wichtiges Anliegen. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass ...

Werbung