Werbung

Nachricht vom 06.03.2018    

Freiwillige Feuerwehr Melsbach blickte zurück

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Melsbach blickte Wehrführer Florian Polifka in seinem Jahresbericht unter anderem auf die Einsätze des vergangenen Jahres zurück. Die Wehr wurde insgesamt zu 16 Einsätzen (je acht Hilfeleistungen und acht Brandeinsätze) alarmiert, wovon der Austritt von Kohlenmonoxid zu Beginn des Jahres sowie ein Wohnhausbrand im Dezember 2017 in Straßenhaus-Jahrsfeld in besonderer Erinnerung bleiben.

v.l.n.r.: WL Peter Schäfer, FM Torsten Schuth, BGM Hans-Werner Breithausen, FMA Niklas Andernach, HLM Harald Lippert, FM Rico Grämer, HLM Sven Stühn, FM Christian Jürgens, stellv. WL Uwe Kleinmann, stellv. WF Marco Kurz, WF Florian Polifka, FM Mischa Anhäuser) Foto: FF Melsbach

Melsbach. Weiterhin half der Löschzug bei verschiedenen Zugsicherungen und dem Abbrennen des Martinsfeuers. Daneben leisteten die Melsbacher Kameradinnen und Kameraden 22 Übungen, so dass insgesamt 2.290 Arbeits- und Einsatzstunden zum Wohle der Bevölkerung Melsbachs geleistet wurden.

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen und Wehrleiter Peter Schäfer nahmen abschließend folgende Ernennungen und Beförderungen vor: Niklas Andernach zum Feuerwehrmann-Anwärter, Mischa Anhäuser, Rico Grämer und Christian Jürgens zum Feuerwehrmann sowie Harald Lippert und Sven Stühn zum Hauptlöschmeister.

Zum Ende der Versammlung gab Wehrführer Polifka folgende Termine bekannt:
Feuerwehrtour vom 27. bis 29. April, Tag der offenen Tür am 17. Juni, Weihnachtsfeier am 1. Dezember und Jahresabschluss am 28. Dezember.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Freiwillige Feuerwehr Melsbach blickte zurück

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Montag (10. August) drei neue Corona-Fälle registriert. Aktuell befinden sich 25 erkrankte Personen in Quarantäne. Die Fieberambulanz Neuwied wurde auf ein zweispuriges Drive-In System umgebaut.


Schwerer Unfall - Motorradfahrer stürzt und rutscht in Gegenverkehr

Am späten Samstagnachmittag (8. August) ereignete sich auf der Kreisstraße 90 zwischen Siebenmorgen und Hochscheid ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem PKW und einem Motorrad. Dies übermittelt die Polizei am heutigen Montag in der Pressemitteilung.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Region, Artikel vom 10.08.2020

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

Oftmals ist es für Feuerwehren schwer eine Unfallstelle zu erreichen, bilden andere Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse oder die Anfahrt ist länger. Mit all diesen Unwägbarkeiten hatte der Löschzug Oberbieber bei seinem heutigen Einsatz, einem PKW-Vollbrand, keine Probleme.


Stadtverwaltung: Home-Office-AG legt Dienstvereinbarung vor

In Zeiten von Corona hat das Thema Home-Office eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Das spüren Arbeitgeber ebenso wie Arbeitnehmer. Um die Interessen abzustimmen, hatte die Stadtverwaltung Neuwied schon lange vor der Pandemie eine Home-Office-Arbeitsgruppe ins Leben gerufen - und dafür auch im Haushalt für 2020 entsprechende finanzielle Mittel bereitgestellt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Hohe Anforderungen an Zuverlässigkeit in der Luftfahrt

Region. Der Kläger begehrt die Feststellung seiner luftverkehrsrechtlichen Zuverlässigkeit, weil er im Frachtbereich eines ...

Das Marienhaus jetzt auch Lehrkrankenhaus der Hochschule EDU

Neuwied. Und diese private Hochschule, die ihren Sitz auf Malta hat, hat es in sich: Alle Lehrveranstaltungen (Unterrichtssprache ...

Ausbildungswochenende bei der Feuerwehr Dernbach

Dernbach. Die Einheit Dernbach ist für die Orte Dernbach, Urbach und Niederhofen mit ihren großen Industriegebieten und ein ...

Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Neuwied. Die neuen Fälle aus der VG Asbach stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Die Summe aller Fälle im Landkreis ...

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Gegen 14:35 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur am Montag, den 10. August den Löschzug Oberbieber ...

Reger Betrieb in den Schulen des Landkreis Neuwied

Region. „Eigentlich werkeln wir an allen Standorten" erklärt Michael Mahlert, 1. Kreisbeigeordneter und in dieser Funktion ...

Weitere Artikel


Behinderte Menschen auf Weg ins Erwerbsleben begleitet

Neuwied. Das Fazit kann sich sehen lassen: 315 Männer und Frauen mit Handicaps haben teilgenommen. 100 Personen konnten in ...

PKW-Fahrer wurde im Kreisverkehr plötzlich ohnmächtig

Bonefeld. Der Fahrer des LKW hupte noch, doch es kam zu einer leichten Kollision. Der LKW-Fahrer stieg dann aus und stellte ...

Buchreihe „Die Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“ ist komplett

Region. „Der Schutz und der Erhalt der Biodiversität ist mir ein wichtiges Anliegen. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass ...

Unentgeltliche Schulbuchausleihe Schuljahr 2018/2019

Neuwied. Für die Grundschulkinder aus Neuwied und den Stadtteilen nimmt die Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Schule und Sport, ...

Neuer Studiengang an der IHK-Akademie

Koblenz. Erstmalig bietet die IHK-Akademie Koblenz einen Kurs zur Vorbereitung auf die öffentlich-rechtliche Prüfung zum/r ...

Der neue Laufkalender für Rheinland-Pfalz ist da

Region. Der Laufsport liegt weiterhin im Trend: Immer mehr Menschen wollen sich gesund und fit halten, entscheiden sich für ...

Werbung