Werbung

Nachricht vom 18.02.2018    

Ab März wieder Schweißausbildung in Wissen

Das Technologie-Institut für Metall und Engineering in Wissen/Sieg (TIME) hat einen neuen Partner für das Schweißzentrum gefunden. Die Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH, abgekürzt GSI-SLV, ist der neue Partner. Interessierte Unternehmen können sich informieren und anmelden.

Schweißerausbildung bei TIME in Wissen. Foto: TIME

Wissen. Somit haben die regionalen Unternehmen ab 1. März wieder die Möglichkeit, schweißtechnische Aus- und Weiterbildung in Wissen durchführen zu lassen. Verantwortlich für die Schweißausbildung ist nun die SLV-GSI.

„Damit haben wir einen äußerst kompetenten und anerkannten Partner für Schweißprüfungen und Schweißausbildung gewinnen können“ freut sich Dr. Polzin, Geschäftsführer des TIME. Die Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH, abgekürzt GSI-SLV, bilden derzeit täglich ca. 1000 Kursteilnehmer für den gewerblich-technischen Bereich an 18 Standorten aus. Mit dem „Bildungszentrum Westerwald“ bei TIME in Wissen kommt nun ein weiterer Standort hinzu. Gemeinsames Ziel von TIME und GSI-SLV ist es, Kundennähe und exzellenten Service zu gewährleisten.



„In der Vergangenheit haben wir gemeinsam mit der HwK Koblenz und den regionalen Arbeitsagenturen und Jobcentern über 120 Personen zu Schweißern ausgebildet und mehr als 800 Schweißprüfungen durchgeführt. Von den zu Schweißern ausgebildeten Personen haben mehr als 90 Prozent eine Anstellung gefunden. Dafür mein herzlichen Dank allen Beteiligten“, so Polzin weiter.

Engineering-Dienstleistungen, technische Beratungen und Anwendungsforschung erfolgen weiterhin durch TIME. Diese Bereiche sollen auch, ganz der steigenden Nachfrage folgend, weiter ausgebaut werden. Ergänzt wird dies zukünftig durch weitere anwendungs- und fachspezifische Schulungen.

Interessierte Unternehmen dürfen sich gerne unter 02742 / 91272-0 oder info@time-RLP.de melden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Neuer Geldautomat in Niederbieber stärkt regionale Bargeldversorgung

Neuwied. Der neue Geldautomat wurde nach einer Phase der vorübergehenden Schließung aufgrund von umfassenden Sicherheitsmaßnahmen ...

Empfang der Wirtschaft: Nicht lamentieren, sondern agieren

Kurtscheid. Peter Hack, der vor wenigen Tagen einen runden Geburtstag feierte, begrüßte über 400 Gäste. Regionalgeschäftsführerin ...

Ximaj IT-Solutions und W&S Motorsport: Kooperation beim 24h Rennen Nürburgring 2024

Rosenheim. Das Unternehmen aus dem Westerwald bietet maßgeschneiderte Lösungen von der Digitalisierungsstrategie bis zur ...

Nachfolge ist weiblich: Wenn "Sie" einen Handwerksbetrieb übernimmt

Koblenz. Interessierte Frauen, ob Töchter, Mitarbeiterinnen oder Ehefrauen, können für diesen Tag einen Termin zwischen 9 ...

Kooperatives Vorhaben für die Zukunft: Neuwied plant Zentrum für Robotik

Neuwied. Die Lokomotive war die Schlüsseltechnologie des 19. Jahrhunderts und Neuwied spielte dabei eine bedeutende Rolle. ...

Weitere Artikel


Faszinierendes Tanzspektakel in Herschbach

Herschbach. Die Kinder und Junioren der Vereine konnten ihr Können unter Beweis stellen und sich einem großen Publikum präsentieren. ...

Josef Zolk lebt Raiffeisen

Flammersfeld. Für die Pfarrerin Silvia Schaake war es eine große Ehre, dass die Veranstaltung des „Raiffeisentages in Flammersfeld“ ...

CDU Windhagen zieht positive Bilanz der Bürgersprechstunden

Windhagen. In der letzten Vorstandssitzung der CDU Windhagen konnten die CDUler eine positive Bilanz ziehen. Von insgesamt ...

Kontrollen fördern immer Verstöße zu Tage

Dierdorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 18. Februar bei einem 23-jährigem ...

Einbrüche und Sachbeschädigungen

Asbach. Am Freitagabend, 16. Februar, gegen 21:55 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einer Sachbeschädigung an einer Holztafel/Werbewand. ...

FWG: Einladung zur Frühjahrsexkursion

Puderbach. Für den frühen Abend ist dann zum Abschluss der Exkursion noch ein gemeinsames Abendessen vorgesehen.

Geplanter ...

Werbung