Werbung

Nachricht vom 31.01.2018 - 13:27 Uhr    

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr St. Katharinen

Am 27. Januar hielt die Feuerwehr St. Katharinen ihre Jahreshauptversammlung ab und blickte dabei auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. In seiner schon zur Tradition gewordenen Präsentation hob Wehrführer Tobias Schaarschmidt noch einmal einige wichtige Ereignisse des vergangenen Jahres hervor.

v.l.n.r. Thomas Nelles (Wehrleiter VG Linz), Markus Schlömer, Lothar Junior, Hans-Willi-Stüber, Tobias Schaarschmidt (Wehrführer St. Katharinen), Willi Knopp (Ortsbürgermeister St. Katharinen). Foto: Feuerwehr

St. Katharinen. Neben zahlreichen Fortbildungen auf Ebene der Verbandsgemeinde, des Kreises und des Landes wurden 61 Einsätze abgearbeitet. Insgesamt haben die ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehr insgesamt 818 Einsatzstunden geleistet. Darüber hinaus wurden noch insgesamt 2.361 Stunden für Übungs- und Gerätedienste aufgebracht.

Auch in 2017 hatte die Feuerwehr St. Katharinen wieder Mitglieder in ihren Reihen, die für eine langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. So sprach Tobias Schaarschmidt einen besonderen Dank an Markus Schlömer für 25-jährige und an Lothar Junior und Hans-Willi Stüber einen Dank für 35-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr aus. Als Erinnerung und als Dank erhielten die drei Geehrten ein Fotobuch mit zahlreichen Erinnerungen an ihre Laufbahn in der Feuerwehr St. Katharinen.

Abschließend dankte Tobias Schaarschmidt noch Ortsbürgermeister Willi Knopp und der Wehrleitung der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Linz für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahr 2017.

Die Feuerwehr St. Katharinen lädt auch in dieses Jahr wieder zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Dieser findet am Sonntag, den 6. Mai statt. Hier wird es wieder einige interessante Dinge aus der Welt der Feuerwehr zu sehen und erleben geben.

Die Feuerwehr ist immer auf der Suche nach Leuten, die gerne aktiv mitwirken möchten. Sollten Sie mit dem Gedanken spielen sich zu engagieren, sind Sie gerne eingeladen sich dienstags um 19 Uhr bei unseren Übungsdiensten im Gerätehaus in St. Katharinen (Am Sportplatz 6, 53562 St. Katharinen) zu informieren.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung der Feuerwehr St. Katharinen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Stromvertrag: Sonderkündigungsrecht auch bei Grundpreisänderung

Koblenz/Montabaur. „Laut Energiewirtschaftsgesetz darf der Kunde sofort ohne Einhalten einer Kündigungsfrist kündigen, wenn ...

ASAS-Chef stellt Pläne für Rasselstein-Gelände vor

Neuwied. Zuvor hatte der Chef der ASAS-Gruppe Safa Bayar Yavuz, gemeinsam mit dem örtlichen Projektleiter Adem Azak die Pläne ...

Fahrspureinengung im Bereich der Wiedbrücke Irlich

Neuwied. Die im Jahr 1964 errichtete Wiedbrücke wurde aufgrund der „Richtlinie des Bundes zur Untersuchung von Straßenbrücken ...

Staatssekretär Becht machte Bauern wenig Mut

Neuwied. So führe die außergewöhnliche Trockenheit im vergangenen Jahr zu einer Futterknappheit in den Betrieben, da von ...

Tim Wessel zum Pressesprecher Feuerwehr VG Asbach ernannt

Asbach. Mit diesem Schritt will die Verbandsgemeinde Asbach die Zusammenarbeit mit den Medien weiter intensivieren. Ziel ...

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

Neuwied. In seiner feierlichen Ansprache betonte Landrat Achim Hallerbach, dass einige der eingebürgerten Männer und Frauen ...

Weitere Artikel


Vorstand des TV Heddesdorf im Amt bestätigt

Neuwied. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden anschließend Doris Schellert, Hannelore Herbst, Annette Schmeel und ...

SV Windhagen mit drei externen Neuzugängen

Windhagen. Vier Spieler werden den weiteren Weg nicht mehr mitgehen. Neben dem bekannten Wechsel von Spielertrainer Labinot ...

Wettbewerb der Ideen für den Marktplatz Neuwied läuft

Neuwied. Offener freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des Neuwieder Marktplatzes: So lautet der ...

EHC Neuwied greift Platz zwei an

Neuwied. Will heißen: Der EHC hat im Play-off-Viertelfinale den Vorteil von mindestens einem Heimspiel mehr als der Gegner. ...

Offene Tür an der IGS Neuwied

Neuwied. Naturwissenschaftliche Versuche, Probeunterricht in der lateinischen Sprache, Spurensuche wie im Tatort und die ...

Karnevalistischer Festgottesdienst in Linz

Linz. Der Fanfarencorps des TV 1882 Linz spielte sowohl zum Einzug als auch zum Auszug aus der Kirche kölsche Musik. Zelebrant ...

Werbung