Werbung

Nachricht vom 30.01.2018 - 17:14 Uhr    

Auszubildende der Sparkasse Neuwied starten ins Berufsleben

Acht junge Bankkaufleute der Sparkasse Neuwied haben Grund zum Feiern: Im Januar diesen Jahres haben sie ihre Ausbildung erfolgreich bestanden und damit den Grundstein für ihre berufliche Zukunft gelegt. Gekrönt wurde der Abschluss mit der feierlichen Zeugnisübergabe am 30. Januar im Roentgen-Museum in Neuwied.

Bei der Übergabe der Zeugnisse im Roentgen-Museum: v. l. n. r. Florian Schneider, Catrin Marhofer, Kyra Odenthal, Regina Selzer, Anne Wagener, Rita Gonschior (Ausbildungsleiterin), Katrin Fischer, Evelyn Falkenstein und Jutta Damen (Personalmanagement), nicht im Bild: Hannah Kirchhoff. Foto: Sparkasse

Neuwied. Informativ und innovativ, abwechslungsreich und zukunftsorientiert – das ist die zweieinhalbjährige Ausbildung bei der Sparkasse Neuwied. Ob Privat- und Firmenkundengeschäft, Immobilien oder Anlageberatung – die Auszubildenden lernten alle wichtigen Finanzbereiche kennen. Die praktische Arbeit mit den Kollegen in den Geschäftsstellen sowie moderne Ausbildungsmethoden bereiteten sie zielsicher auf ein Berufsleben voller Perspektiven vor.

Wer ebenfalls Interesse an einer Ausbildung oder auch einem dualen Studium bei der Sparkasse Neuwied hat, findet weitere Informationen unter www.sparkasse-neuwied.de. Dort gibt es auch die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben, denn für 2018 sind noch wenige Plätze frei.



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Auszubildende der Sparkasse Neuwied starten ins Berufsleben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Unternehmer-Frühstück: Mehr als ein Kaffee und nett plaudern

Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach zog eine positive Bilanz bezüglich des bisherigen Breitbandausbaus, da bisher rund ...

Lidl-Filiale in Puderbach nach Modernisierung wiedereröffnet

Puderbach. „Diese Filiale gibt es bereits seit 14 Jahren und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, sagt Lidl-Filialleiter ...

EVM erhöht Strompreise zum 1. April

Koblenz. Wesentliche Ursachen für die Preisanpassung zum 1. April sind die in den vergangenen Jahren stark gestiegenen staatliche ...

SWN und SBN ehren langjährige Mitarbeiter

Neuwied. Kontinuität statt Fluktuation sei ein Schlüssel zum Erfolg, wie Geschäftsführer Stefan Herschbach mit Vertretern ...

„ViaSalus“ spürt breite Unterstützung

Dernbach. „Wir freuen uns sehr über diese breite Unterstützung“, betonte Reinhard Wichels, Sanierungs-Geschäftsführer von ...

Rheinland-pfälzisches Gastgewerbe im Jahr 2018 mit Umsatzplus

Bad Ems/Region. Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte im Jahr 2018 mehr um als im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen ...

Weitere Artikel


Prinzenempfang in der Römer-Welt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Der Hünnijer Prinz mit seinen Köbese sowie die Kinderprinzessin aus Bad Hönningen, die Kinderprinzessin aus Rheinbrohl ...

Illegale Müllablagerung in der Ortsgemeinde St. Katharinen

St. Katharinen. Bei dem Müll handelt es sich um etwa drei LKW-Ladungen Baumischabfälle. Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt ...

TSG Irlich mit neuem Trainer mit Schwung in die Rückrunde

Neuwied. Den verantwortlichen Vorstandsmitgliedern ist die Entscheidung Schneider freizustellen nicht leichtgefallen. „Leider ...

Marktstraße deutlich teurer als kalkuliert

Neuwied. Nachdem auf die erste Ausschreibung der Stadt vor rund einem Jahr überhaupt kein Angebot eingegangen war, hatte ...

Zukunftsfähige Mobilität im Landkreis Neuwied

Neuwied. Die beiden Fachmänner erläuterten den beiden Verantwortlichen des Landkreises, wie ein solches Projekt auf den ...

SPD Dierdorf lud zum Neujahrsempfang

Dierdorf. Der SPD Dierdorf sind im vergangenen Jahr fünf Mitglieder neu beigetreten, davon sind vier Mitglieder unter 30 ...

Werbung