Werbung

Nachricht vom 24.01.2018    

In allen Altersklassen Finale für das KSC Karate Team

Der Start ins Wettkampfjahr verlief mit acht Medaillen, davon vier Mal Gold, sehr erfolgreich für das KSC Karate Team aus Puderbach in Luxemburg.

Die jungen Sieger beim Milon Cup. Foto: Verein

Puderbach. Die Goldmedaillen erkämpften sich Eva Eckstein (U12 Mädchen), Juliano D‘aloia (U12 Jungen), Melina Gelhausen (U16 Mädchen) und Priti Pelia (U18 Mädchen). Silber gewannen Esther Eckstein (U14 Mädchen) und Nick Jankowski (U14 Jungen). Damit waren die Sportler des KSC in allen Altersklassen an den Finals beteiligt.

Dazu kamen noch zwei dritte Plätze für Samira Mujezinovic (U16 Mädchen) und Denis Jankowski (U16 Jungen). Somit ein ganz starker Auftritt in Luxemburg. Im Medaillenspiegel belegte das Team aus Puderbach den vierten Platz von insgesamt 81 Teilnehmenden Vereinen. Mit am Start waren aus das Nationalteam aus Luxemburg, welches lediglich eine Medaille mehr erreichte.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: In allen Altersklassen Finale für das KSC Karate Team

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Schule Unkel und Berufskolleg Bad Honnef betroffen

Am heutigen Mittwoch (23. September) wurden drei neue Fälle im Landkreis Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 381. Es befinden sich derzeit 46 Infizierte in Quarantäne. In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 107 Personen getestet.


Region, Artikel vom 24.09.2020

Jugendliche fahren mit Bagger spazieren

Jugendliche fahren mit Bagger spazieren

Am späten Mittwochabend (23. September) erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus telefonisch Kenntnis von drei Jugendlichen, die mit einem Bagger durch Asbach, Ortsteil Löhe, fuhren. Die sofort entsandte Streife konnte die Jugendlichen antreffen.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Auffahrunfall mit verletztem Kradfahrer auf B 42

Auffahrunfall mit verletztem Kradfahrer auf B 42

Am 22. September wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt vierzehn Verkehrsunfälle protokolliert. Bei einem Unfall sucht die Polizei Zeugen, warum ein PKW stark abbremste und ein Kradfahrer auffuhr.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Waldbrand bei Niederdreis

Waldbrand bei Niederdreis

Gegen 15.10 Uhr am heutigen Mittwoch (23. September), wurden Anwohner und auch Autofahrer die aus Richtung Döttesfeld/Daufenbach in Richtung Puderbach fuhren, auf eine dichte Rauchsäule im Wald oberhalb der Hölzches Mühle aufmerksam.


„Jägerinnen und Gefährten“ beim Fotoshooting im Waldrevier

Sowohl die 18 teilnehmenden Jägerinnen aus den Kreisgruppen Neuwied und Altenkirchen als auch ihre vierläufigen Jagdbegleiter zeigten sich beim Fotoshooting an der Weiheranlage in den Regionen Altenkirchen und Neuwied von ihrer besten Seite und die fotografischen Ergebnisse waren großartig.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ludwig-Erhard-Schule beteiligt sich an Corona-Hilfsfond für Ruanda

Neuwied. In einem Gespräch mit Kurt Gebel von der Ruanda-AG der Ludwig-Erhard-Schule erörterte Rektor Frère Camille Rudasingwa ...

Besser fahren statt im Stau stehen

Bad Honnef. Mit frisch aus der Taufe gehobenen Teams sind jetzt auch die Bad Honnefer Stadtverwaltung und die Bad Honnef ...

Abschluss der Aktion „Saubere Landschaft“ 2020

Bendorf. Die Stadtverwaltung Bendorf dankt allen freiwilligen Helferinnen und Helfern und den Mitarbeitern des Bauhofs für ...

Sandra Postel will der Pflege eine starke Stimme geben

Waldbreitbach. Dem Errichtungsausschuss gehören insgesamt 19 Mitglieder und ihre Stellvertreter an, die sich aus dem Kreis ...

Borkenkäfer sorgen für enormen Wandel im Bad Honnefer Stadtwald

Bad Honnef. Die Nachfrage nach den Führungen war derart groß, dass die jeweils 30 Plätze je Führung binnen kürzester Zeit ...

Jungen und ihre Betreuer verbrachten drei Tage unter freiem Himmel

Hümmerich. Nach einer kurzen Einweisung in das Gelände und die Materialien, bauten die Teilnehmer weitestgehend selbständig ...

Weitere Artikel


Dreyer und Lewentz starten zweite Runde der Zukunftsinitiative

Region. Die zweite Runde der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen - Starkes Land“ befasst sich mit den Schwerpunktthemen „Städtenetz“ ...

Marktkirchengemeinde Neuwied gut gelaunt ins neue Jahr

Neuwied. In seinem Rückblick würdigte Pfarrer Werner Zupp deren Arbeit, sei es im Kindergarten, im Cafe Auszeit, in den Ausschüssen ...

Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele

Neuwied. Wie ihr Name es schon verheißt, verwandelt sich der Kreuzgang bei den vier Konzerten im Mai und Juni zur Musikbühne. ...

Sparkasse Neuwied legt Geschäftsbericht 2017 vor

Neuwied. Angesichts des unverändert schwierigen Umfeldes von Niedrigzinsen, hohem Regulierungsaufwand und intensivem Wettbewerb ...

Erste große TuS-Erfolge im Jubiläumsjahr

Dierdorf. Bei den Nordrhein-Westfälischen Winterwurfmeisterschaften in Leverkusen durfte Christopher leider nur außer Konkurrenz ...

Ergebnisse des BBC Anhausen-Thalhausen

Anhausen. Leider hatten die Anhausener Mädchen seit Saisonbeginn nur wenig Chancen, sich auf das Turnier vorzubereiten, ...

Werbung