Werbung

Nachricht vom 19.01.2018 - 19:21 Uhr    

SV Rengsdorf erhält Spende vom Drogeriemarkt aus Rengsdorf

Großartiges Engagement von der „dm“-Filiale in Rengsdorf. Im November fand der deutschlandweite „Giving Friday“ des Unternehmens statt. An diesem Tag gingen fünf Prozent des gesamten Tagesumsatzes an verschiedene gemeinnützige, regionale Initiativen, Einrichtungen oder Projekte, die mit Kindern- und Jugendlichen arbeiten.

Foto: Verein

Rengsdorf. Die „dm“-Filiale in Rengsdorf hat sich dabei die Kinder- und Jugendabteilung des SV Rengsdorf als Spendenempfänger ausgesucht. Im Dezember konnten die SV-Vorstandsmitglieder Jens Büttner und Philipp Ehlscheid im Beisein der SV-Jugendsprecher den ersehnten Spendenscheck in Höhe von 747,63 Euro entgegennehmen.

„Wir danken Filialleiter David Neumann und seinem Team von ganzem Herzen für die Aktion. Wir haben ordentlich die Werbetrommel gerührt und sind froh, dass der Tag für alle Beteiligten ein voller Erfolg geworden ist. Solch ein Engagement und eine so hohe Spendensumme sind sicher nicht selbstverständlich. Mit der Spende können wir unsere erfolgreiche und nachhaltige Jugendarbeit weiter vorantreiben“, so der SV-Vorstand.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Rengsdorf erhält Spende vom Drogeriemarkt aus Rengsdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Unternehmer-Frühstück: Mehr als ein Kaffee und nett plaudern

Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach zog eine positive Bilanz bezüglich des bisherigen Breitbandausbaus, da bisher rund ...

Lidl-Filiale in Puderbach nach Modernisierung wiedereröffnet

Puderbach. „Diese Filiale gibt es bereits seit 14 Jahren und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, sagt Lidl-Filialleiter ...

EVM erhöht Strompreise zum 1. April

Koblenz. Wesentliche Ursachen für die Preisanpassung zum 1. April sind die in den vergangenen Jahren stark gestiegenen staatliche ...

SWN und SBN ehren langjährige Mitarbeiter

Neuwied. Kontinuität statt Fluktuation sei ein Schlüssel zum Erfolg, wie Geschäftsführer Stefan Herschbach mit Vertretern ...

„ViaSalus“ spürt breite Unterstützung

Dernbach. „Wir freuen uns sehr über diese breite Unterstützung“, betonte Reinhard Wichels, Sanierungs-Geschäftsführer von ...

Rheinland-pfälzisches Gastgewerbe im Jahr 2018 mit Umsatzplus

Bad Ems/Region. Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte im Jahr 2018 mehr um als im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen ...

Weitere Artikel


Lange Unterzahl wird Bären zum Verhängnis

Neuwied. Mit 4:5 zogen sie beim Tabellenführer der Regionalliga West den Kürzeren, doch die Art und Weise, wie sich die Deichstädter ...

Jugendzentrum gibt Bühne frei für junge Künstler

Neuwied. Wer schon lange nach einer Möglichkeit gesucht hat, seine Ideen, seien sie nun musikalischer oder darstellerischer ...

Tangomesse in St. Matthias-Kirche Neuwied

Neuwied. Der „Tango Nuevo“ (neuer Tango) vereint klassische Tangomusik mit populären modernen Musikelementen. Unter der Leitung ...

Prinz Christoph I. von Hünnije besucht Tourist-Info Bad Hönningen

Bad Hönningen. Darauf stoßen das Prinzen-Team, mit seinen Köbese (Kölscher Bierschenk), natürlich traditionell mit leckerem ...

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Neuwied. Unter dem Motto "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen" informieren die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums ...

Bekannte Gesichter – neue Ämter bei der Kreisverwaltung

Neuwied. Genau wie Landrat Hallerbach und sein Vertreter Mahlert ist Diana Wonka eine erfahrene Verwaltungsmitarbeiterin, ...

Werbung