Werbung

Nachricht vom 16.01.2018 - 08:38 Uhr    

Daniel Pering verstärkt EHC-Abwehr

Je näher in einer Eishockey-Saison die entscheidende Phase kommt, desto umkämpfter werden die Spiele. Die Intensität steigt, die Verbissenheit der Zweikämpft nimmt zu - Spieler, die vor nichts zurückschrecken sind gefordert. „So einen kenne ich gut", dachte sich Daniel Benske, Trainer des EHC „Die Bären" 2016, und sprach bei Manager Carsten Billigmann vor.

Shakehands am Sonntagabend: EHC-Manager Carsten Billigmann (links) begrüßt Neuzugang Daniel Pering. Foto: Verein

Neuwied. Daniel Pering, 33-jähriger Verteidiger mit Wurzeln bei den Kölner Haien, war so etwas wie ein Wunschspieler des neuen Neuwieder Coaches. Billigmann und der EHC-Vorstand erfüllten den Wunsch, und so wird der erfahrene Abwehrrecke am kommenden Freitag im Derby bei der EG Diez-Limburg erstmals das Neuwieder Trikot überstreifen.

„Ich habe mich danach gesehnt, auch einmal für ein Spitzenteam in der Regionalliga zu spielen", sagt Pering, der in den vergangenen Jahren aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit pausieren musste. Jetzt ist der dreifache Familienvater, der sich als „emotionaler und körperbetonter Spieler" beschreibt, wieder fit und will mit den Bären angreifen. „Daniel ist ein Kämpfertyp, der unserem Team noch mehr Stabilität in der Hintermannschaft geben wird", ist sich Trainer Benske sicher.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Daniel Pering verstärkt EHC-Abwehr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Ellingen verlängert mit Weißenfels

Straßenhaus. Weißenfels hatte das Team vor der laufenden Saison als Spielertrainer übernommen und der Vorstand sieht seitdem ...

„AK ladies open“: Deutsche Hoffnungen ruhen auf Katharina Hobgarski

Altenkirchen Die ersten beiden von sechs Finalistinnen der „AK ladies open“ stehen seit Donnerstagabend (21. Februar) fest: ...

Bären kämpfen um den Matchball

Neuwied. 4:3 für Neuwied, 7:4 für Dinslaken – nach zwei von maximal fünf Begegnungen in dieser Viertelfinalserie der Regionalliga ...

„AK ladies open“: Antonia Lottner muss Ambitionen begraben

Altenkirchen. Auch im Jahr 2019 wird die Nummer eins der Setzliste nicht die Siegertrophäe der „AK ladies open“ mitnehmen. ...

Fight Club Westerwald bei Landesmeisterschaft erfolgreich

Anhausen. Die Jüngsten im Feld und das erste Mal bei den „Großen“ dabei, waren Aurora Tamang (U14 -54 kg) und Lara Brettnacher ...

„AK ladies open“: Friedsam genießt und gewinnt das Heimspiel

Altenkirchen. Die erste Hoffnung des Deutschen Tennis-Bundes auf einen Heimsieg bei den „AK ladies open“ hat ihre Auftakthürde ...

Weitere Artikel


Linzer Karnevalsbasar bot alles was das jecke Herz begehrt

Linz. Zu Beginn wurden die Besucher von Prinzessin Yvonne I. und ihren beiden Adjutanten Oliver Brockhaus und Thilo Henze ...

AWO Seniorenresidenz Alte Glaserei begrüßte neues Jahr

Neuwied. Andreas Zels, der Geschäftsführer des AWO Bezirksverbandes Rheinland, hatte sich zu diesem Termin extra die Zeit ...

Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Neuwied. Von jung bis alt nahmen viele Akteure aus den Skilanglaufvereinen im Skibezirk Rheinland-Ost wie SVS Emmerzhausen ...

Informationsnachmittag der Gemeindeschwestern plus

Neuwied. Anhand eines sehr anschaulichen Vortrages demonstrierte er, wie wichtig ein Medikationsplan ist und dass es durchaus ...

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher ...

Currywurst-Festival steht vor der Tür

Ende Januar lässt sich in Neuwied wieder trefflich auf Schwager Willis Spuren wandeln: Sänger und Schauspieler Herbert Grönemeyer ...

Werbung