Werbung

Nachricht vom 12.01.2018    

Programm der Kreis-Volkshochschule Neuwied hat begonnen

Im ersten Semester 2018 seit Anfang Januar bis zu den Sommerferien werden über 400 Kurse in den für Volkshochschulen typischen Bereichen Sprachen, Gesundheit, Beruf/EDV, Kultur, Gesellschaft/Umwelt/Politik sowie Grundbildung und junge VHS angeboten. Die Kurse der KVHS finden in den acht Verbandsgemeinden des Kreises Neuwied statt.

Neuwied. Bewährte Kurse, wie Sprachkurse in den verschiedensten Sprachen und unterschiedlichsten Niveau-Stufen sind wieder im Programm der KVHS. Die Vielfalt der Sprachen reicht von A wie Arabisch bis R wie Russisch. Neben wöchentlichen Kursen sind außerdem Schnellsprachkurse möglich. Des Weiteren bietet die KVHS wieder einen Alphabetisierungskurs für Deutschsprachige sowie Deutschkurse für Zuwanderer an.

Im Gesundheitsbereich widmet sich die KVHS mit der Webinar-Reihe „Gesundheitsforum“ gesellschaftlich umstrittenen Themen aus der Medizin wie Impfpflicht oder die Nutzung von Cannabis zu therapeutischen Zwecken. Neben dem sehr umfangreichen Yoga-Angebot in nahezu allen Außenstellen, finden Sie auch Kurse zur progressiven Muskelentspannung und autogenem Training. Auch für den Gaumen ist wieder einiges dabei: Lernen Sie tiereiweißfreie Speisen in Asbach, Ayurveda-Küche in Dierdorf oder indisches Fingerfood in Unkel kennen. Passend zur Osterzeit wird es einen Kurs zur Tortendekoration in Dierdorf geben.



Im EDV-Bereich können sie sich nicht nur in zahlreichen Kursen in Office-Anwendungen weiterbilden, sondern auch Kurse zu Social Media oder Webdesign in Asbach, Dierdorf oder Linz belegen. Angebote zur Bedienung von Tablets und Smartphones und der mühelosen Nutzung des Internets finden Sie in Puderbach, Rengsdorf und Unkel. Im Bereich berufliche Bildung bietet die KVHS wieder Xpert Business-Präsenzveranstaltungen und Webinare zu Themen wie Finanzbuchführung und Controlling an.

Im künstlerischen Bereich gibt es neben Malkursen auch Angebote in den Bereichen textiles Gestalten, Fotografie und Tanz in verschiedenen Außenstellen. Zudem finden zahlreiche Exkursionen in Museen und eine Lesung mit Wolfgang Kaes statt.

Diese und viele weitere Veranstaltungen finden Sie im neu erschienenen Programmheft sowie im Internet unter www.KVHS-neuwied.de. Gerne beraten Sie auch die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle unter 02631 347813.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Programm der Kreis-Volkshochschule Neuwied hat begonnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hehlerei und Unterschlagung in Linz: 25-jähriger Mann verkauft unrechtmäßig erworbenen BMW

Linz am Rhein. Am Samstagmittag (24. Februar) erstattete ein 24-jähriger Mann aus Leubsdorf eine Strafanzeige bei der Polizeiinspektion ...

Serie von Vandalismusfällen in Unkel: Polizei sucht Zeugen

Unkel. Zwischen 19 am Freitag und 4 Uhr am Samstag kam es zu mehreren Vandalismus-Akten, die sowohl öffentliches als auch ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Neuwied: Fahrerin eines weinroten Pkw gesucht

Neuwied. Gegen 17.25 Uhr kam es am Freitag (23. Februar) zu dem Zwischenfall auf der Kreuzung B42/Am Schloßpark in Neuwied. ...

Unfall auf der B 42 bei Unkel: Auto überschlägt sich und landet seitlich im Garten

Unkel. Der junge Mann aus Hennef war auf der B 42 in Richtung Neuwied unterwegs, als er in Höhe der Ortslage Unkel die Kontrolle ...

Kriminell-vielfältiges Programm in der Stadtbibliothek Neuwied

Neuwied. "Krimi und Gitarre" vereint ein Kriminalstück mit virtuoser Gitarrenmusik. Die Geschichte spielt in einem idyllischen ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Weitere Artikel


Florian Raasch wechselt zur SG Neitersen/Altenkirchen

Straßenhaus. Florian Raasch war im Sommer 2013 von der SG Puderbach zur SG Ellingen/Bonefeld/Willroth gewechselt und ist ...

Prinz Christoph I. pflanzte Apfelbaum zur Erinnerung

Rheinbrohl. Dafür gab es einen guten Grund, denn damit wollte der Prinz seiner Heimat- und Naturverbundenheit Ausdruck verleihen ...

Ergebnisse der Meisterschaften der Sportschützen

Region. Die Ergebnisse: Luftgewehr aufgelegt
Herren II: 1. Thomas Fleischer 307,2, 2. Dirk Kreuser (beide KKSG Oberbieber) ...

DEHOGA-Präsident zu Gast in der VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. Sinn und Zweck der Einladung war es, einmal alle Unternehmer aus diesem Bereich an einen Tisch zu bringen, ...

Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt

Neuwied. Die Koblenzer Jungautorin liest aus ihrem kürzlich erschienenen Roman „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas ...

Thomas Kahler hört als Trainer bei der SG Ellingen auf

Straßenhaus. Thomas Kahler leistete in den letzten sieben Jahren erfolgreiche Arbeit. Er führte die Mannschaft zurück in ...

Werbung