Werbung

Nachricht vom 02.01.2018 - 13:17 Uhr    

Theater der Stadt Lahnstein präsentiert „Der Neurosenkavalier“

Nachdem sie das Bendorfer Publikum bereits in der Vorweihnachtszeit mit zwei Auftritten begeistern konnten, gastieren die Akteure des Theaters der Stadt Lahnstein am Mittwoch, 17. Januar, 19.30 Uhr erneut in der Krupp’schen Halle auf dem Denkmalareal Sayner Hütte. Das Ensemble präsentiert die Kultkomödie „Der Neurosenkavalier“.

"Der Neurosenkavalier" gastiert in Bendorf. Foto: Veranstalter

Bendorf. Kaufhausdieb Felix Bollmann, der als Weihnachtsmann verkleidet sein Unwesen treibt, landet auf der Flucht vor der Polizei in der Praxis eines Psychotherapeuten. Es kommt, wie es in einer verrückten Komödie kommen muss: Bollmann wird für die Urlaubsvertretung gehalten und therapiert munter drauflos. Doch die fesche Sprechstundenhilfe, der sich für Elvis Presley haltende Finanzbeamte, das Negligé-Neuröschen, die Kleptomanin und ein depressiver Kriminalkommissar verstricken ihn immer tiefer in ein Netz aus Notlügen und absurden Situationen. Beste Unterhaltung ist also garantiert.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Ticket-Regional, dem Bendorfer Buchladen, bei der Tourist-Information der Stadt Bendorf, Schloss Sayn, Abteistraße 1 sowie im Besucherzentrum Krupp’sche Halle auf der Sayner Hütte.


Kommentare zu: Theater der Stadt Lahnstein präsentiert „Der Neurosenkavalier“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kreuzgang Konzerte bieten handgemachte Musik

Neuwied. Die Besucher sitzen überdacht und doch im Freien, mediterrane Düfte wehen aus dem Kräutergarten herüber und das ...

Premierenlesung von Sonja Roos vor vollem Haus

Hachenburg. Zum Beispiel, dass sie 44 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Töchtern ist und mit Familie, Hund sowie ...

Theater-AG zeigt: „Augenblick verweile doch! Ein Faustprojekt“

Dierdorf. Aber die Titelfigur hier ist kein mit sich hadernder Gelehrter, sondern ein verunsicherter Jugendlicher, dem Mephisto ...

Rock the River – Busshuttle nach Koblenz und zurück

Die Route des Busshuttles:
Gierenderhöhe (Parkplatz), Straßenhaus (Kirmeswiese), Bonefeld (Grillhütte), Kurtscheid ...

Schindlers Liste kommt ins Schlosstheater Neuwied

Neuwied. "Schindlers Liste" umfasst die Namen von 800 Männern und 300 Frauen, die Schindler allesamt mit seinem Vermögen ...

Mit sonoren Sängern und brillanten Bläsern durch Amerika

Großmaischeid / Dernbach. „WELCOME AMERICA“ ist das Motto, das die Gäste mit auf eine musikalische Reise durch die vereinigten ...

Weitere Artikel


Thierry van Riesen war beim Marathon erfolgreich

TuS Horhausen - Lauftreff

Horhausen. Thierry van Riesen benötigte bei seinem Marathon-Debüt durch das Siebengebirge bei ...

Auf den Spuren von Sankt Martin

Leutesdorf. Ziel ist die evangelische Kirche in Niederbieber. Das Ende wird zwischen 14 und 15 Uhr sein, eine vorherige Anmeldung ...

Wiederbelebung und Erste-Hilfe-Training

Waldbreitbach. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 18. Januar, um 18 Uhr, im Tagungsraum neben dem Bistro im Marienhaus ...

„Genießen unter Nachbarn“ mit neuem Termin

Neuwied. Wir werden immer älter und immer mehr Menschen leben alleine. Oft fehlt dann einfach die Lust und der Antrieb, sich ...

Dietrich Romich und Frank Schmuck siegten

Raubach. Für den Ablauf des Schießens zeichnete sich Jürgen Schmidt verantwortlich und er überraschte die Teilnehmer zu Beginn ...

Mit der VHS zur Unterwasser-Ausstellung nach Bonn

Neuwied. Sie erzählen von einem über 3000 Jahre alten phönizischen Handelsschiff, über die punischen, römischen und ägyptischen ...

Werbung