Werbung

Nachricht vom 02.01.2018    

Mit der VHS zur Unterwasser-Ausstellung nach Bonn

Im Rheinischen Landesmuseum in Bonn findet zur Zeit die Ausstellung
"Im Meer versunken – Unterwasserfunde" vor Sizilien statt. Sie geschieht in Zusammenarbeit mit Museen in Amsterdam, Oxford, Kopenhagen und Palermo. Die Unterwasserfunde der gesunkenen Schiffe vor Sizilien lassen Geschichten und Geschichte von weltumspannender Bedeutung lebendig werden.

Logo: VHS Neuwied

Neuwied. Sie erzählen von einem über 3000 Jahre alten phönizischen Handelsschiff, über die punischen, römischen und ägyptischen Schiffe der Schlacht bei den Ägadischen Inseln 241v.Chr. bis hin zu einem byzantinischen Handelsschiff mit kostbarer Kirchenausstattung. Phönizier, Griechen, Römer, Araber und Normannen prägten mit ihren Schiffen die Welt des Mittelmeeres. Die Ausstellung stellt nicht nur die Hochkulturen selbst dar sondern auch den Dialog derselben durch Seefahrer und ihre Schiffe.

Je nach Absprache besteht Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung „Leuchtende Steine. Ein Maler an den Orten der Zisterzienser“. Der Maler Bernd Schwering befasst sich seit Jahren in intensiven Recherchen und Reisen mit dem Orden der Zisterzienser. Er hat für seine Ausstellung Zisterzienserklöster in ganz Europa besucht. Auf der Basis seiner Fotografien erstellt er in realistischer Malerei neue Ansichten der typischen Architektur, indem er Dinge der Wirklichkeit weglässt und so das Wesentliche betont.



Besuch der Ausstellungen im Rheinischen Landesmuseum Bonn mit Werner Schönhofen, Fahrt mit dem Minigruppenticket, Kosten von 25 bis 30 Euro, je nach Gruppengröße. Anmeldung bis Donnerstag, 11. Januar, an die Kreis-VHS Neuwied (Heddesdorfer Berg), Tel. 02631/347813. Treff: 13 Uhr Bahnhof Neuwied – Fahrt am Samstag, 20. Januar



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit der VHS zur Unterwasser-Ausstellung nach Bonn

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach erstrahlt wieder festlich

Waldbreitbach. Der Musikverein Wiedklang begleitete den Zug, in dem neben Einheimischen und zum Teil weit angereisten Besuchern, ...

Bei Verkehrsunfall in Bendorf verletzten sich drei Personen

Bendorf. Am Freitagnachmittag gegen 17. 15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 42, bei dem drei Personen leicht ...

Mehr als 100 Kinder sangen für Patienten im KHDS

Dierdorf. Eine schöne Abwechslung vom Krankenhausalltag haben Schüler der Gutenberg-Grundschule und des Martin-Butzer-Gymnasiums ...

1000 Jahre Irlich: Ulrich Adams stellt neuen Bildband vor

Neuwied. An dem umfassenden Werk war auch Peter Artelt, der im Sommer verstarb, beteiligt. Bevor Adams zu einer öffentlichen ...

Erstmalig wählen Kids ihre Jugendvertretung auf VG Linz-Ebene

VG Linz. Die Wahl findet am kommenden Montag, 28. November, ab 17.30 Uhr statt. Ort ist der Sitzungssaal der VG in Linz. ...

Zum 1. Januar löst das Bürgergeld die Grundsicherung ab

Vanessa Ahuja, Vorständin für Geldleistungen bei der Bundesagentur für Arbeit, erklärt dazu: "Wir haben nun Klarheit und ...

Weitere Artikel


Dietrich Romich und Frank Schmuck siegten

Raubach. Für den Ablauf des Schießens zeichnete sich Jürgen Schmidt verantwortlich und er überraschte die Teilnehmer zu Beginn ...

„Genießen unter Nachbarn“ mit neuem Termin

Neuwied. Wir werden immer älter und immer mehr Menschen leben alleine. Oft fehlt dann einfach die Lust und der Antrieb, sich ...

Theater der Stadt Lahnstein präsentiert „Der Neurosenkavalier“

Bendorf. Kaufhausdieb Felix Bollmann, der als Weihnachtsmann verkleidet sein Unwesen treibt, landet auf der Flucht vor der ...

Bruce Kapusta begeistert auch in Neuwied mit seiner Trompete

Neuwied. Gleich bei seinem Einzug interpretierte er das Trommellied von Wolfgang Lüderitz und schon da war allen klar, ...

Neuwieder Sternsinger gestalten bundesweite Eröffnung mit

Neuwied/Trier. Gast war auch die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer. Die ehrenamtlichen Sternsinger ...

Johanniswein-Segen in alter Abtei war historisches Ereignis

Neuwied. Auch die hatte eine enge Verbindung zur Abtei: Der frühere Konvent führte den Johanniskelch im Wappen, da die Kirche ...

Werbung