Werbung

Nachricht vom 24.12.2017    

Preisträger: Männergesangverein Oberhonnefeld-Gierend

Der MGV bringt sich in vielfältiger Weise in das Ortsgeschehen von Oberhonnefeld-Gierend ein. Er veranstaltet jährlich ein Brunnenfest im Sommer, sowie ein Herbstfest. Beim Aufbau des Weihnachtsmarktes sind die Sänger aktiv dabei und singen auch zum Markt.

Hans-Werner Breithausen (links) und Rita Lehnert überreichten den Preis an den Vertreter des Chores. Foto: Wolfgang Tischler

Oberhonnefeld-Gierend. Bei der Seniorenweihnachtsfeier bringen die Männer ihr Liedgut ebenso zu Gehör, wie an allen anderen Festen in der Ortsgemeinde. Außerdem bereichern sie die Gottesdienste durch ihre Auftritte in der evangelischen Kirche in Oberhonnefeld. Selbst bei der Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh OHO e.V. ist der Männergesangverein mit einem Auftritt dabei.

Wenn eine – oder mehrere helfende Hände in der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend gebraucht werden, findet man beim Männergesangverein immer ein offenes Ohr. Und das nicht erst seit kurzem. Der Verein ist mit 142 Jahren der älteste der Vereine in Oberhonnefeld-Gierend und war immer für die Belange der Ortsgemeinde da.

„Wir hoffen, dass das noch lange so bleibt und finden, dass die Männer würdige Preisträger sind“, so die Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Preisträger: Männergesangverein Oberhonnefeld-Gierend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Gute Wanderlaune auch bei schlechtem Wetter rundum Kell

Neuwied. Los ging die Wandertour am Bürgerhaus in Kell, begleitet mit starken Windböen und Regen. Auch auf einem kurzen Teil ...

Aktuelles aus dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald

Die nachfolgenden Veranstaltungen aus dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald. wurden uns mitgeteilt. Nachfolgend die ...

Drei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Raubach und Elgert auf K 135

Elgert/Raubach. Am Sonntag wurden, gegen 13.45 Uhr starke Rettungskräfte sowie die Polizei Straßenhaus zu einem schweren ...

VG Puderbach nennt Fakten zum Silvesterfeuerwerk

Puderbach. Dazu ein paar Fakten des Umweltbundesamtes (UBA):
In der Silvesternacht werden 4500 Tonnen Feinstaub freigesetzt, ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Heimbach-Weiser engagieren sich mit Strahlkraft für ihren Ort

Heimbach-Weis. Seit einigen Jahren hat sich das Team von ehrenamtlichen Helfern das äußere Erscheinungsbild ihres Ortes auf ...

Weitere Artikel


„Arbeiter" Benske wechselt auf die Neuwieder Trainerbank

Neuwied. Billigmann hatte den Namen des 36-Jährigen, der vom Ligakonkurrenten Neusser EV kommt und die Mannschaft zum 1. ...

„Der Mönch von Rommersdorf“ und seine bewegende Geschichte

Neuwied. Er schildert nicht nur den historischen Rahmen, sondern lässt die Besucher auch an den Gefühlen und Gedanken teilhaben, ...

Überfall auf Kaufland-Markt in Bendorf

Koblenz. Die Beute in noch nicht bekannter Höhe wurde in einer hellen Tasche/Beutel mit einem Blumenaufdruck verstaut. Anschließend ...

Überfall auf Kaufland-Markt in Bendorf

Bendorf. Die Beute in noch nicht bekannter Höhe wurde in einer hellen Tasche/Beutel mit einem Blumenaufdruck verstaut. Anschließend ...

Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld–Gierend: Am frühen Sonntagmorgen, 24. Dezember, ereignete sich um 0:28 Uhr im Weyerbuscher Weg in Oberhonnefeld–Gierend ...

Bären beenden 2017 mit 6:4-Heimsieg

Neuwied. Überzahlsituation für die Bären im Heimspiel gegen die Soester EG, etwas mehr als 28 Minuten sind gespielt. Dieser ...

Werbung