Werbung

Nachricht vom 16.12.2017    

IHK-Akademie: Uwe Reifenhäuser als Vorsitzender wiedergewählt

Uwe Reifenhäuser bleibt Vorsitzender des IHK-Akademie Koblenz. Er ist seit 1991 Mitglied im Vorstand und seit 1997 Vorsitzender der IHK-Akademie, die als Nachfolger des Bildungszentrums in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum feiern konnte.

Der neue Vorstand der IHK-Akademie (von links): Stefan Munsch, Matthias Ess, Angelika Jösch, Uwe Reifenhäuser, Edgar Holzapfel, Dr. Sabine Dyas (Geschäftsführerin), Arne Rössel. Foto: IHK-Akademie Koblenz e.V.

Koblenz. Die Mitgliederversammlung der IHK-Akademie wählte Uwe Reifenhäuser einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Er ist der IHK-Akademie lange verbunden und war vor seinem Studium auch einer der ersten überbetrieblichen Auszubildenden in der IHK-Lehrwerkstatt in Kirchen/Landkreis Altenkirchen. Heute ist Reifenhäuser geschäftsführender Gesellschafter der Treif Maschinenbau GmbH in Oberlahr und engagiert sich zusätzlich ehrenamtlich seit mehr als zwei Jahrzehnten für die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Neu im Vorstand sind Angelika Jösch, Debeka Krankenversicherungsverein a.G. u. Debeka Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz; Edgar Holzapfel, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse, Montabaur; Stefan Munsch, Munsch Chemie-Pumpen GmbH, Ransbach-Baumbach sowie Herr Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, Hochschule Koblenz. Nicht zur Wiederwahl angetreten ist Manuel Hardt und turnusmäßig ausgeschieden ist Prof. Dr. Harald F. O. von Korflesch, Universität Koblenz. Beiden sprach Uwe Reifenhäuser seinen herzlichen Dank für die Mitarbeit im Vorstand der IHK-Akademie aus. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden bei den turnusmäßigen Vorstandwahlen im Amt bestätigt.

Der neue Vorstand besteht aus:
1. Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, Hochschule Koblenz
2. Matthias Ess, Verlag Matthias Ess e. K., Bad Kreuznach
3. Edgar Holzapfel, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, Montabaur
4. Thorsten Jacoby, Erlenbach GmbH, Lautert
5. Angelika Jösch, Debeka, Koblenz
6. Stefan Munsch, Munsch Chemie-Pumpen GmbH, Ransbach-Baumbach
7. Uwe Reifenhäuser, Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
8. Arne Rössel, IHK Koblenz
9. Rainer Runkel, Winkler und Dünnebier Süßwarenmaschinen GmbH, Rengsdorf
10. Fred Schumacher, Gbr. Schumacher GmbH, Eichelhardt



„Wir haben nach der Verschmelzung von Bildungszentrum und Managementzentrum in den vergangenen Jahren vieles weiterentwickelt, und ich freue mich gemeinsam mit meinem Vorstand und dem Akademie-Team auf die weitere Arbeit. Ich nehme positiv wahr, dass die Mitarbeiter der IHK-Akademie die Veränderungen optimistisch angehen. Ausdrücklichen Dank spreche ich meinen alten und neuen Vorstandskollegen für den ehrenamtlichen Einsatz für die Aus-und Weiterbildung aus. Dieses ehrenamtliche Engagement ist zeitaufwändig und nicht selbstverständlich“, so der alte und neue Vorsitzende Uwe Reifenhäuser nach seiner Wiederwahl.

Die IHK-Akademie Koblenz entstand aus der Verschmelzung von Managementzentrum Mittelrhein e. V. und dem 1967 gegründeten IHK-Bildungszentrum, bietet an sieben Standorten im IHK-Bezirk Koblenz und dem technischen Kompetenzzentrum in der Bildungsstätte Neuwied jährlich rund 1.000 Seminare und Lehrgänge zur beruflichen Aus-und Weiterbildung an. Gemeinsam mit fast 400 freiberuflichen Dozenten unterrichten die 65 Mitarbeiter, davon 10 hauptamtliche Ausbilder im technischen Kompetenzzentrum Neuwied, pro Jahr rund 10.000 Teilnehmer vom Azubi bis zur Führungskraft. Geboten wird ein breites Themenspektrum von kaufmännischen Themen, über Sprachen, IT, Social Media bis zu technischen Inhalten wie Elektrotechnik, SPS, CNC und Schweißen.



Kommentare zu: IHK-Akademie: Uwe Reifenhäuser als Vorsitzender wiedergewählt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Igel ist wieder unterwegs

Region. Aufgeräumte Gärten, Pestizide, Lebensraumzerstörung oder der Rückgang der Nahrungsquelle sind große Hindernisse, ...

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Steinebach. Wer die heutige Etappe des Druidensteigs geschafft hat, kann wahrlich stolz auf sich sein. Über 83 Kilometer ...

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Neustadt. Regina Klein, Projektpartnerin aus Brasilien, berichtete nun in Neustadt (Wied) von ihrer Arbeit und den neuen ...

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Donnerstag insgesamt 13 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI beträgt ...

Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Kreis Neuwied. Die Schriftzüge befanden sich jeweils genau an den Stellen, an denen (von innen angebrachte) Aufforderungen ...

Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Neuwied. Nach der Einstimmung gibt es zwei Gesprächsrunden: Eine für die Eltern, die sich für die Einschulung ihrer Kinder ...

Weitere Artikel


EHC „Die Bären" 2016: Ein Sieg auf der Achterbahn

Neuwied. Billigmann hatte in den Minuten zuvor im VIP-Raum des Neuwieder Icehouses gerade das vorletzte Regionalliga-Heimspiel ...

Das Energiesparen richtig anpacken

Neuwied. Hauptverantwortlich für zu hohen Primärenergieverbrauch ist meist die Gebäudehülle. Dazu gehören Fassade, Fenster, ...

VR-Bank: Franz-Jürgen Lacher geht in den Ruhestand

Neuwied. Franz-Jürgen Lacher begann seine berufliche Laufbahn bei der Raiffeisenbank in Waldbreitbach und war zuletzt der ...

Claus Gördes ein engagierter und vielseitiger Kommunalpolitiker

Bonefeld. „Claus Gördes hat während seiner 20-jährigen Amtszeit als Ortsbürgermeister und darüber hinaus in seinen vielen ...

Weihnachtskult XXL – Oberraden steht mal wieder Kopf

Oberraden. Dieses Jahr wird bereits zum 4. Mal in Folge mit „Barbed Wire“ die „Beste und erfolgreichste Showband Deutschlands“ ...

ISR Windhagen unterstützt Jugendfeuerwehr Bad Honnef

Windhagen. In den Jugendfeuerwehren, werden Kinder und Jugendliche an die Tätigkeit herangeführt. Die Nachwuchsförderung ...

Werbung