Werbung

Nachricht vom 15.12.2017    

Weihnachtskult XXL – Oberraden steht mal wieder Kopf

Am ersten Weihnachtsfeiertag ist die Weihnachtskultparty in Oberraden für viele, nicht nur junge Leute, längst Pflichtprogramm geworden. Seit Jahrzenten lockt die Oberradener Jugend stets mit erstklassigen Musik-Acts und aufwendigen Locations die Massen. Über die Jahre hinweg hat sich die Party zu dem entwickelt, was in ihrem Namen steht – Kult!

Foto: Veranstalter

Oberraden. Dieses Jahr wird bereits zum 4. Mal in Folge mit „Barbed Wire“ die „Beste und erfolgreichste Showband Deutschlands“ (Fachmedienpreis 2014) aus Baden-Württemberg auf der Bühne stehen. Eine aufwendige Bühnenshow, Musik von Rock bis Schlager und von den 70ern bis heute, eine außergewöhnliche Nähe zum Publikum und das wichtigste: riesige Lust auf Weihnachten mit Oberraden zeichnet die Band aus Baden-Württemberg aus. Und damit nicht genug: nach dem Motto „Aus der Region, für die Region“ wird DJ Schengi, ein angesagter Newcomer-DJ aus der Region, bereits vor der Band die Stimmung aufheizen.

Weiteres Highlight ist das in der Region einmalige Palastzelt, welches die Oberradener Burschen jährlich in Eigenleistung aufbauen. 19 Meter hoch thronen die zwei Zeltspitzen über dem Oberradener Land und locken stets Schaulustige von Nah und Fern an den Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus.

Mindestens genauso speziell ist jedoch das Innenleben des Kolosses: die dunkelblaue Farbe des Zeltes und dazu die professionelle Veranstaltungstechnik mit diversen Lichteffekten und Dekorationsmaterialien verleihen dem Event einen außergewöhnlichen Charakter.

Nimmt man all diese Dinge zusammen, so sind die Rahmenbedingungen wieder gegeben für eine der traditionellsten, aber auch, wie der Name schon sagt, „kultigsten“ Veranstaltungen in der Region – Weihnachtskult XXL. Wir sehen uns am 25. Dezember in Oberraden. Einlass und Happy Hour ab 18:30 Uhr, Eintritt neun Euro, Einlass ab 18 Jahren.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtskult XXL – Oberraden steht mal wieder Kopf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Wirtschaft, Artikel vom 08.04.2020

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Ab Dienstag, dem 14. April 2020, kommt es wegen der Corona-Krise zu Veränderungen im MVB-Stadtverkehr Neuwied und der Linien der Zickenheiner GmbH.


Aktuell 175 positive Coronafälle im Kreis Neuwied

Gemäß aktueller Mitteilung vom 7. März gibt es im Landkreis Neuwied insgesamt 175 positive Fälle einer Corona-Infektion. Die Fieberambulanz in Neuwied wurde heute von 37 Personen aufgesucht, die auch getestet wurden.


Landrat Hallerbach informiert über die neuesten Abstimmungen

In den Telefonkonferenzen mit den Kollegen Landrätinnen und Landräte sowie mit den Vertretern der Landesregierung wurden die Vorgehensweise für die nächsten Tage besprochen. Ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger befolgt die kontaktreduzierenden Maßnahmen und tragen so auch wesentlich zu einer hoffentlich bald bemerkbaren Verlangsamung der Corona-Infektionsausbreitung bei.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Klara trotzt Corona, XI. Folge

Folge XI vom 8. April
Kölbingen. „Herr Pfarrer, wer war das denn gerade am Telefon?“, rief Klara ihrem Chef durch den Hausflur ...

Klara trotzt Corona, X. Folge

Kölbingen. Folge X vom 7. März
Seit zwei Stunden hatte der Pfarrer Klara nicht gesehen. Weit konnte sie nicht sein, sie ...

Klara trotzt Corona, IX. Teil

Kölbingen. IX. Folge vom 6. April
Der Pfarrer saß an seinem Schreibtisch und heftete den Schriftverkehr der vergangenen ...

Buchtipp: „Westerwaldötzi“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. „Westerwaldötzi“ ist das zweite Buch dieser Art des Autors Hoffmann, einige Geschichten nehmen direkten ...

Monrepos Museum Neuwied sucht das Super-Mammut

Neuwied. Monrepos sagt der Langeweile den Kampf an. Unter dem Motto „Monrepos sucht das Super-Mammut“ können gelangweilte ...

Klara trotzt Corona, VIII. Teil

Folge VIII vom 3. April
Kölbingen. Klara legte gerade Wäsche zusammen und blinzelte zwischendurch immer wieder auf den Fernseher, ...

Weitere Artikel


Claus Gördes ein engagierter und vielseitiger Kommunalpolitiker

Bonefeld. „Claus Gördes hat während seiner 20-jährigen Amtszeit als Ortsbürgermeister und darüber hinaus in seinen vielen ...

IHK-Akademie: Uwe Reifenhäuser als Vorsitzender wiedergewählt

Koblenz. Die Mitgliederversammlung der IHK-Akademie wählte Uwe Reifenhäuser einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Er ist der ...

EHC „Die Bären" 2016: Ein Sieg auf der Achterbahn

Neuwied. Billigmann hatte in den Minuten zuvor im VIP-Raum des Neuwieder Icehouses gerade das vorletzte Regionalliga-Heimspiel ...

ISR Windhagen unterstützt Jugendfeuerwehr Bad Honnef

Windhagen. In den Jugendfeuerwehren, werden Kinder und Jugendliche an die Tätigkeit herangeführt. Die Nachwuchsförderung ...

Knuspermarkt verkürzt Wartezeit für Kinder bis Weihnachten

Neuwied. Aber auch für die erwachsenen Besucher gibt es wieder ausreichend Veranstaltungen, um sich mit Freunden zu treffen. ...

Vierter Einsatz für Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus in dieser Woche

Straßenhaus. Beim Eintreffen der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus waren alle Kinder in der angrenzenden Turnhalle untergebracht. ...

Werbung