Werbung

Nachricht vom 01.12.2017 - 09:59 Uhr    

Wohnungen in Bonefeld durch Brand derzeit nicht bewohnbar

Am 30. November wurde durch die Rettungsleitstelle gegen 23:30 Uhr ein Brand in einem als Mehrfamilienhaus in der Schulstraße in Bonefeld gemeldet. Vor Ort wurde ein Kaminbrand festgestellt, der bereits auf das Fachwerk des Hauses übergegriffen hatte.

Foto und Video Uwe Schumann

Bonefeld. Das Feuer brach in der Wohnung im Dachgeschoss aus. Brandmelder weckten die Bewohner, die selbst noch einen Löschversuch unternahmen, nachdem sie die Feuerwehr über den Notruf alarmiert hatten. Der Löschtrupp des ersten Innenangriffs fand in dem Zimmer offene Flammen vor. Gegen 1 Uhr war nach Auskunft des Wehrleiters Peter Schäfer der Brand durch die alarmierten Feuerwehren aus Bonefeld, Kurtscheid, Hümmerich und Rengsdorf vollständig unter Kontrolle gebracht worden.

Die Einheiten konnten nach dem Rückbau gegen 2 Uhr die Einsatzstelle verlassen. Die Feuerwehr Bonefeld stellte die Brandwache bis in den frühen Morgen.

Die im Haus befindlichen Personen konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Vom Kamin des Hauses ausgehend, hatte das Feuer auf Holzverstrebungen des Fachwerkhauses übergegriffen. Sie wurden durch den Brand geschädigt.

Aufgrund der Rauchentwicklung und möglicherweise statischer Gefahren sind zwei der insgesamt vier Wohnungen derzeit nicht bewohnbar. Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein vorläufig geschätzter Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Im nächtlichen Einsatz befanden sich insgesamt 46 Wehrleute der vorgenannten Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei Straßenhaus. (woti)

Video von der Einsatzstelle



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Steckenpferd Reiterverein Sitzung unter dem Motto "Mittelalter"

Neuwied. Das diesjährige Kinderprinzenpaar Prinz Philip I und seine Lieblichkeit Prinzessin Sophie die I der Karnevalsfreunde ...

Promille, Unfälle und fehlender Führerschein

Dierdorf. Der Fahrer eines grauen Opel parkte seinen PKW am 15. Februar in der Zeit von 10.55 bis 11.30 Uhr auf dem ...

Brennender Strommast in Neustadt-Brüchen

Neustadt. Vor Ort zeigten sich an einem Trafomast in rund acht Metern Höhe Flammen an einem stromführenden Kabel. Auch hatte ...

Wer haftet bei Spielplatz-Unfällen?

Koblenz/Region. Nunmehr verlangt er, vertreten durch seine Eltern, von der beklagten Stadt Schadensersatz wegen einer Verletzung ...

Gute Stimmung beim Prinzentreffen in Unkel

Unkel. „Es ist einfach klasse hier dabei zu sein. Im Rahmen des rheinischen Karnevalspektakels zeigen die Abordnungen was ...

Bürgertreff Dierdorf mit buntem Karnevalsprogramm

Dierdorf. Die Mädchen der Kinder-Garde des Karnevalvereins Rot-Weiß Kleinmaischeid zeigten zu Beginn der Sitzung mit einem ...

Weitere Artikel



Neuwieder Knuspermarkt: Geschichten, Gesang und Geselligkeit

Neuwied. Party pur gibt es am Mittwoch, 6. Dezember, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte mit Après Ski. Ab 17 ...

3.812,50 Euro Spende für Jugendpflege der VG Dierdorf

Dierdorf. Günter Henning, Süwag-Projektpate, hatte das Projekt vorgeschlagen. „Die Jugendpflege konzentriert sich in den ...

IHK-Beirat Neuwied im Austausch mit Achim Hallerbach

Neuwied. Gast der IHK-Beiratssitzung war der 1. Kreisbeigeordnete und künftige Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach. ...

Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Neuwied/Altenkirchen. Zur offiziellen Neuauflage des Fachkräfteportals trafen sich nun Michael Lieber und Amtskollege Rainer ...

Feuerwehr Neustadt löscht Fahrzeugbrände auf A3

Neustadt. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mittels Wasser. Der Fahrer des LKW wurde vom Rettungsdienst wegen einer möglichen ...

Onleihe RLP wird kundenfreundlicher

Neuwied. Für nicht mehr benötigte Titel gibt es bei den eBooks auch die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückgabe, so dass diese ...

Werbung