Werbung

Nachricht vom 30.11.2017    

Feuerwehr Neustadt löscht Fahrzeugbrände auf A3

Die Feuerwehr Neustadt wurde am Donnerstagnachmittag, den 30. November erneut über Sirene auf die Autobahn A3 zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Auf dem Standstreifen stand kurz vor der Zufahrt zum Rastplatz Hambitz bei Windhagen ein slowenischer Autotransporter. Aus dem Motorraum zeigte sich eine starke Rauchentwicklung.

Fotos: Feuerwehr Neustadt

Neustadt. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mittels Wasser. Der Fahrer des LKW wurde vom Rettungsdienst wegen einer möglichen Rauchvergiftung in Augenschein genommen worden, brauchte aber nicht in ein Krankenhaus. Ausgelaufene Betriebsstoffe sind mit Bindemittel aufgenommen worden und die Einsatzstelle musste entsprechend abgesichert werden. Alle sieben auf dem Transporter geladenen PKW der Oberklasse blieben unbeschädigt. Die Feuerwehren Neustadt und Etscheid waren mit 13 Kräften circa 90 Minuten im Einsatz. Aufgrund der Bergung des LKW bildete sich im Feierabendverkehr ein mehrere Kilometer langer Stau in Fahrtrichtung Köln.

Um 20:02 erfolgte erneut eine Alarmierung auf die A 3. Diesmal sollte kurz vor der Abfahrt Bad Honnef/Linz ein PKW brennen. An der Einsatzstelle angekommen zeigte sich, dass es sich bei dem vermeintlichen Feuer um einen technischen Defekt handelte, welcher zu einer Rauchentwicklung führte. Die Feuerwehr Neustadt kontrollierte das Fahrzeug und klemmte die Batterie ab. Nach 30 Minuten war auch dieser Einsatz für die 13 Kräfte der Feuerwehr Neustadt beendet.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Stadtgalerie Mennonitenkirche zeigt bedeutende Exponate

Neuwied. "Kunst- und Designgeschichte kreist um das Vergangene, das Fremde und das Zeitgenössische“, hebt Jacobi hervor, ...

Benefiz-Golf im Siebengebirge spielt Spenden für Krebshilfe ein

Windhagen. Den Anfang machten die Damen des Golfclub Waldbrunnen. In Zusammenarbeit mit der Organisation "Pink Ribbon" ging ...

Waldbrand bei Waldbreitbach-Over: 3000 Quadratmeter erfolgreich gelöscht

Waldbreitbach. Gegen 23.45 Uhr gingen die Meldungen bei den Wehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ein, mehrere ...

Vorgeschmack auf Karneval: Festausschuss präsentiert Tollitäten beim Sommerfest

Neuwied. Bei Livemusik, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill und gekühlten Getränken gibt es wieder Spiel, Spaß und ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

Weitere Artikel


Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Neuwied/Altenkirchen. Zur offiziellen Neuauflage des Fachkräfteportals trafen sich nun Michael Lieber und Amtskollege Rainer ...

Wohnungen in Bonefeld durch Brand derzeit nicht bewohnbar

Bonefeld. Das Feuer brach in der Wohnung im Dachgeschoss aus. Brandmelder weckten die Bewohner, die selbst noch einen Löschversuch ...


Neuwieder Knuspermarkt: Geschichten, Gesang und Geselligkeit

Neuwied. Party pur gibt es am Mittwoch, 6. Dezember, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte mit Après Ski. Ab 17 ...

Onleihe RLP wird kundenfreundlicher

Neuwied. Für nicht mehr benötigte Titel gibt es bei den eBooks auch die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückgabe, so dass diese ...

SV Windhagen spielte 1:1 gegen den TUS Oberwinter

Am Mittwochabend, den 29. November wurde das Anfang November wegen Flutlichtausfalls abgesagte Heimspiel des SV Windhagen ...

Männer bekamen Tipps für das Gelingen einer Partnerschaft

Neuwied. Ganz wichtig war dem Referenten die Botschaft des „Aktiven Zuhörens“. Dabei geht es im Wesentlichen darum, das gesprochene ...

Werbung