Werbung

Nachricht vom 29.11.2017    

Unbekannte Frauenleiche aus dem Jahr 1991 - Zeugenaufruf

Der Fund einer Frauenleiche am 7. August 1991 auf der Autobahn A 3 bei Neustadt/Wied beschäftigt die Polizei seit Jahren. Umfangreiche Ermittlungen zur Identität der Frau verliefen bislang im Sande. Aus diesem Grunde wendet sich die Kripo Neuwied nochmals an die Öffentlichkeit, um Hinweise zu erlangen.

Wer kennt diese Frau? Fotos: Polizei

Neuwied. Was war passiert? Am 7. August 1991, 22 Uhr bemerkten Autofahrer auf der BAB A 3, Richtung Köln, Kilometer 50,606 bei Neustadt/Wied eine unbekannte Frauenleiche auf der mittleren Fahrspur. Bei der Obduktion wurde festgestellt, dass die Frau von mindestens einem Fahrzeug überfahren wurde und zum Zeitpunkt des Überfahrens noch lebte. Die Leiche konnte bislang nicht identifiziert werden. Auch der Autofahrer, der die Frau mit seinem Fahrzeug überrollte, konnte nicht ermittelt werden.

Umfangreiche Ermittlungen, auch in den Nachbarländern, zahlreiche Presseveröffentlichungen und eine Ausstrahlung bei XY-ungelöst, brachten keinerlei Hinweise zur Identität der Frau. An ihrem Todestag hatte die Frau folgendes Aussehen: Sie war zwischen 20 und 30 Jahre alt, war 1,74 Meter groß und wog 65 Kilogramm. Sie hatte bis zu drei Zentimeter lange, glatte blonde Haare und blaue Augen. An Armen und Beinen hatte sie zahlreiche Narben. Oberhalb des linken Ohres hatte sie eine auffällige, kirschkerngroße Knochenwucherung. Sie hatte zumindest eine vorangegangene Schwangerschaft.



Sie war wie folgt bekleidet: Ärmelloses, rot-weißes Kleid mit grünem Blumenmuster, beigefarbene Wollstrumpfhose, rote Badesandaletten mit grünen, blauen und gelben Farbtupfern. Sie trug weiterhin einen silbernen Ohrring am linken Ohr, eine silberne Halskette mit einem kleinen Hollandschuh als Anhänger, am rechten Ringfinger einen silberfarbenen Ring und eine kupferfarbene Swatch-Armbanduhr.

Hinweise bitte an die Kripo Neuwied, Telefon: 02631-8780 oder an jede andere Polizeidienststelle.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Polizei Straßenhaus: Unfälle durch Alkohol und verlorenes Fahrzeugteil

Verkehrsunfall durch Alkohol
Oberhonnefeld-Gierend. Am Abend des 26. November kam es gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Engerser Pfadfinder spenden Erlös vom Duckesjefest

Neuwied. Unter Einhaltung von Hygienevorschriften, Abstand und 3G Einlasskontrollen konnte so tatsächlich an altbekannter ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Weitere Artikel


Popcorn bei der Feldkirchener Feuerwehr

Neuwied. Anschließend erfuhren die Kids an verschiedenen Stationen viel Wissenswertes rund um das Thema. Die Brandschutzerzieherin ...

Sportwissenschaftler Lutz Thieme soll LSB-Präsident werden

Mainz. Die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer, hatte ebenfalls Interesse an einer Kandidatur geäußert. Die ...

Aufruf: Jetzt Termine für den Umweltkompass 2018 melden

Region. Die drei Landräte Michael Lieber, Rainer Kaul und Achim Schwickert vereinbarten unter dem Dach „Wir Westerwälder“ ...

Beigeordneter Mang wird neuer Bürgermeister in Neuwied

Neuwied. Bevor die Wahl von Michael Mang stattfinden konnte, musste der Stadtrat noch den Verzicht auf eine öffentliche Ausschreibung ...

Bären leben wieder von der Euphorie

Neuwied. Das macht Lust auf mehr", bekommt EHC-Manager und Interimstrainer Carsten Billigmann gedankt. Andere Fans schreiben ...

Betriebsratswahl bei Wirtgen in Windhagen gestartet

Windhagen. Die IG Metall Neuwied wird diesen Prozess aktiv mitbegleiten. „Aufgrund des Erwerbs der Wirtgen Gruppe durch John ...

Werbung