Werbung

Nachricht vom 09.11.2017    

Beruf und Bildung hautnah erleben im Heinrich-Haus Neuwied

Das Berufsbildungswerk (BBW) des Heinrich-Hauses ist immer montags bis freitags geöffnet, doch auch am Samstag, 25. November stehen die Türen weit offen. Vor allem denjenigen, die sich unverbindlich informieren und ausprobieren wollen. Ob mit oder ohne Beeinträchtigung – hier im BBW können Jugendliche und junge Erwachsene ihrem Traumberuf einen Schritt näher kommen. Wie? Das erfahren Sie während des Tages der offenen Tür im Heinrich-Haus am Standort Neuwied/Heimbach-Weis.

Foto: Privat

Neuwied. Was will ich werden nach der Schule? Eine Frage, die viele Jugendliche sich stellen oder auch gestellt bekommen. Ob Gärtner, Maler oder Fachlagerist – das sind nur einige der 30 Berufe, die im BBW des Heinrich-Hauses erlernt werden können. Vor allem jungen Erwachsenen mit Körper- und Mehrfachbehinderung, mit Hör- und Sprachschädigungen oder auch Lernbehinderung vermittelt das BBW eine fundierte Ausbildung.

Etwa 400 junge Menschen finden hier jährlich ihre berufliche Perspektive und machen sich fit für die Zukunft. Zu einem selbstständigen Leben gehören auch spezielle Serviceangebote wie Wohnen, Kultur und Pflege. Über all dies können Besucher während des Tages der offenen Tür zwischen 12 und 18 Uhr mehr erfahren – und zwar direkt bei den Azubis und deren Ausbildern. Workshops, Musik und Kunst machen den Besuch zu einem eindrucksvollen Erlebnis und lassen Besucher, Mitarbeiter, Schüler und Azubis ins Gespräch kommen. An diesem Tag gibt es zudem einen kostenlosen Shuttle für Rolli-Fahrer von und zu den Bahnhöfen Neuwied und Koblenz, nach vorheriger Anmeldung unter: 02622 892-4215.



Abgerundet wird die Veranstaltung durch Verkaufsstände rund um die Adventszeit. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt. Wann und wo? Am 25.November von 12 bis 18 Uhr, BBW, Stiftsstraße 1, 56566 Neuwied. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Anbei finden Sie das Programm.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Freie Plätze bei der 47. Unkeler Kinderferienfreizeit - jetzt anmelden!

Unkel. Noch sind freie Plätze für die 47. Ausgabe der Unkeler Kinderferienfreizeit verfügbar. Das dreitägige Freizeitprogramm ...

Verkehrskontrolle in Neuwied: Kinder ungesichert im Fahrzeug entdeckt

Neuwied. Während der Streifenfahrt bemerkten die Beamten einen Kleinwagen, dessen Insassen auf der Rückbank für Unruhe sorgten. ...

"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Neuwied-Altwied. Was als Idee begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entwickelt. Am dritten ...

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Samstagvormittag (20. Juli) erreichte die Linzer Polizeiinspektion ein Bericht über eine Sachbeschädigung ...

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Über das Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" bei den Rommersdorfer Festspielen hatten die Kuriere ...

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Bad Hönningen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, bei dem die Beamten eine Besatzung des Rettungsdienstes ...

Weitere Artikel


SPD Ortsvereine Dierdorf und Maischeid auf Tour

Dierdorf. Auf der Hinfahrt wurde ein Stopp in Erlangen eingelegt, um die gemeinsam mit den Städten Nürnberg und Fürth gebildete ...

Einladung zum Bürgerforum am 16. November

Bad Hönningen. Nach langem Leerstand und zunehmendem Verfall kann das Areal nun nachhaltig weiterentwickelt werden. Erste ...

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

Region. Die Ergebnisse werden unter anderem für Regierungsberichte zur Familien- und Sozialpolitik – zum Beispiel für den ...

KSC Karate Team erfolgreichster Verein bei Deutschen Meisterschaft

Puderbach. Start ist mit Nikita Seifert. Er begann in der ersten Runde etwas verhalten, konnte den Kampf aber nach Punkten ...

Kirchenmusikalische Andacht zum ersten Advent in Horhausen

Horhausen. Der konzertante Nachmittag am ersten Advent (3. Dezember) um 15 Uhr ist mit seinem anspruchsvollen Programm zum ...

Warum die Glocken der Niederbieberer Kirche schweigen

Neuwied. Auslöser war ein beschädigter tragender Balken im Glockenturm. Er konnte zunächst mit einem Stahlträger abgestützt ...

Werbung