Werbung

Nachricht vom 05.11.2017    

Jahrestour der Abteilung „Alte Herren“ des SV Feldkirchen

Die berüchtigte Alte Herren-Tour ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil im Vereinskalender des SV Feldkirchen – jährlich wechselnde Orga-Teams übertreffen sich immer wieder in der kreativen Umsetzung der stets strenggeheimen Planung. Die diesjährige Tour, organisiert von Gunther Kalks, führte 21 SVF-Veteranen im Alter zwischen 33 und 72 Jahren zum „Schäferlauf“ nach Markgröningen (Baden-Württemberg). Die dreitägige Tour für Jung und Alt war nicht zuletzt aufgrund des traumhaften Wetters ein voller Erfolg.

Foto: Verein

Neuwied. Nach Busanreise konnte man sich im sportlichen Teil der Tour überraschend bei den AH des FSC 08 Bissingen durchsetzen. Stefan Richhardt erzielte das goldene Tor zum 1:0 und die bestechend aufgelegte SVF-Torwartlegende Stefan Weißenfels rettet mehrfach in höchster Not.

Die weiteren Tage verbrachte die gutgelaunte Truppe rund um den „Schäferlauf“ in der herrlichen Altstadt Markgröningens. Der „Historische Schäferlauf“ geht auf die Kirchweih (24. August) der Bartholomäuskirche mit großem Jahrmarkt und auf den alljährlichen Zunfttag der württembergischen Schäfer zurück, deren Schutzheiliger ebenfalls Bartholomäus ist.




Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Langjähriges Engagement gewürdigt: VdK Heddesdorf ehrt Sigrid Merkel

Neuwied. Im Rahmen der Veranstaltung nahm der Vorsitzende Sven Lefkowitz eine besondere Ehrung vor. Er zeichnete das ehemalige ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Kurtscheider Voltigierer beim TV Morbach erfolgreich

Bernkastel-Kues/Kurtscheid. Am Ende des Tages resümierte die erste Voltigierwartin des Reiterverein Kurtscheid (RVK), Silke ...

Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach. "Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge". Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Weitere Artikel


Änderungen im Vorstand der Kirmesfreunde Niederbieber

Neuwied. In seinem Kassenbericht berichtet der Kassierer über die Ein- und Ausgaben der Kirmesfreunde. Im Anschluss daran ...

Spiegel Bestseller-Autor Daniel Holbe im Alten Bahnhof zu Gast

Puderbach. Eine tolle Gelegenheit für viele Fans aus der Region, ihren Lieblingsautor einmal live zu erleben. Zustande gekommen ...

Dierdorfer Frauentag in der Alten Schule Dierdorf

Dierdorf. Gleich am Empfang wurden die Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt und nebenan mit Schönheitsbehandlung, Massage und ...

Drei Kindertagesstätten werden gefördert

Kreis Neuwied. Die Kindertagesstätte Spatzennest in Windhagen erhält eine Förderung in Höhe von 101.675,00 Euro für die Durchführung ...

Feuerwache Neuwied-Feldkirchen wird zum Kino

Neuwied. Bei der Aktion wird Hannes von einem querschnittsgelähmten Jungen beobachtet, der die Feuerwehr alarmiert. Er rettet ...

Experte informierte über Vollmachten

Neuwied. Vorsitzender Robert Raab begrüßte dazu den Referenten Bernhard Lahr, Leiter des Sozialdienstes Katholischer Frauen ...

Werbung