Werbung

Nachricht vom 30.10.2017    

Abnahme der Jugendflamme Stufe 1

Nach fast einem Jahr fleißigem Training erfolgte am Samstag, 28. Oktober erstmalig bei der Jugendfeuerwehr Oberlahr seit ihrem jungen Bestehen, die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1.

Fotos: FF Oberlahr

Oberlahr. Insgesamt traten 17 Kinder am Samstag, 28. Oktober die Prüfung an. Diese bestand im Einzelnen aus der Notrufabsetzung, der Vorlage eines Nachweises aus dem sozialen oder sportlichen Bereich, dem Erklären von drei wasserführenden Armaturen und der Erledigung von drei einfachen feuerwehrtechnischen Aufgaben.

Alle Teilnehmer meisterten die Herausforderung sehr zufriedenstellend, auch im Sinne von Jugendwart Frank Hoffmann und seinem Betreuerteam, sodass es nur so Einsen und Zweien bei der Benotung "hagelte". Neben einer Urkunde erhielten die Kids das erste der drei Abzeichen der Jugendflamme als Anstecker. Stolz wurde sich abschließend zum Erinnerungsfoto aufgestellt.

Zu den Prüfern und Gratulanten zählten auch der Wehrführer des Löschzuges Oberlahr, Ingo Becker und der stellvertretende Wehrleiter der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Raphael Jonas. Der Weg zur Teilnahme an der Jugendflamme Stufe 2 ist somit geebnet, sodass die Kinder im nächsten Jahr an der Prüfung der Stufe 2 auf Kreisebene teilnehmen dürfen.



--
PM FF Oberlahr



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


SPD-Fraktionen – Genossen üben die Verwaltungsfusion ab 2020

Altenkirchen/Flammersfeld. Zu Beginn der Sitzung zeigten sich beide Fraktionen erfreut über die Wahl von Fred Jüngerich zum ...

Auf der Sportplatzanlage Sayn rollt wieder der Ball

Bendorf. „Heute ist ein Tag der Freude“, betonte Bürgermeister Michael Kessler in seiner Ansprache und lobte den Beschluss ...

Gut informiert, bevor etwas passiert

Neuwied. Am 8. November findet von 14 bis circa 16 Uhr im Rahmen der Demografiewoche eine Informationsveranstaltung der "GemeindeschwesternPlus" ...

St.-Martinsumzug in Großmaischeid

Großmaischeid. Nach Ende des Umzugs verteilen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Großmaischeid am Ausstellungsgebäude ...

Großeinsatz für Feuerwehren und Sanitäter bei ICE-Unfall

Montabaur. Beteiligt waren Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Bahn Care-Net, Polizei und Bundespolizei, ...

Denkwürdiger Start ebnet den Weg für EHC Neuwied

Neuwied. Das, was der EHC „Die Bären" 2016 am Sonntagabend im Heimspiel gegen die Eisbären aus Hamm aufs Neuwieder Eis brachte, ...

Werbung