Werbung

Nachricht vom 27.10.2017    

Webszene Westerwald traf sich zum Austausch in Hachenburg

Die Themen „Regionales Online-Marketing“ und „Suchmaschinenoptimierung für die lokale Google-Suche“ sowie die Vorstellung der Smartphone-App „Kreisliga Coach“ führten am Donnerstag, den 26. Oktober, rund 40 Teilnehmer zum 7. Online-Stammtisch Westerwald nach Hachenburg.

V.l. Roberto Gioia, Marc Herling, Björn Schumacher. Foto: Veranstalter

Hachenburg. Online-Experten, Unternehmer und Web-Interessierte trafen sich im Gasthaus „Zum Stern“ in Hachenburg zum gegenseitigen Austausch.

Nach einer Vorstellungsrunde erklärte der Mitorganisator Björn Schumacher anhand von Beispielen, welche Fragen sich Unternehmer, Handwerker, Vereine, usw. stellen sollten, damit sie im Online-Marketing erfolgreich sein können.

Wichtige Kernfragen:
• Was ist mein Alleinstellungsmerkmal?
• Was ist genau meine Zielgruppe?
• Wo hält sich meine Zielgruppe auf?
• Was kann ich meiner Zielgruppe anbieten, um sie zu überzeugen?
• Wie kann ich meine Kunden halten?

Der alte Spruch „Tue Gutes und rede darüber“ wäre immer noch wichtig für Kommunikation und Marketing. In Zeiten von Social Media eventuell sogar als „Tue Gutes und rede/diskutiere mit anderen darüber“. Es ist zum Beispiel gut, wenn Firmen auf Facebook von ihrer täglichen Arbeit berichten und somit potentiellen Kunden besser ins Blickfeld geraten. Positiv wurden hierbei die Unternehmen Metallbau Hölzemann und Pro Sport Schneider aus Hachenburg erwähnt. Zudem sollten Unternehmen, Vereine und Institutionen mehr in der Pressearbeit aktiv werden. Interessante Geschichten könnten viele erzählen. Artikel in Online-Medien und Zeitungen schaffen Vertrauen und erhöhen den Bekanntheitsgrad. Dadurch hat man auch wieder Inhalte für weitere Facebook Posts, wie es an einem aktuellen Thema bei der Sparkasse Westerwald-Sieg gezeigt wurde.



Im Anschluss berichtete Roberto Gioia von der Agentur Rob-Planet in Bad Marienberg, wie man kostenlos über Google My Business in der Google Suche besser bei lokalen Suchen gefunden werden kann. Hierbei ist es wichtig, möglichst viele Informationen zu hinterlegen. Kategorien und Öffnungszeiten spielen u.a. eine wichtige Rolle. Über Statistiken kann das Unternehmen auch sehen, wie groß das Interesse von potentiellen Kunden über die Google-Suche war. Kunden können einsehen, zu welchen Stoßzeiten am meisten Kunden in einem Ladenlokal einkaufen. Gute Bewertungen und Rezensionen sind für Unternehmen wichtig.

Als dritten Vortrag stellte Marc Herling der Agentur Emotion architects in Hachenburg seine Smartphone App „Kreisliga Coach“ vor. Mit dieser App können sich Amateur-Fußball-Teams besser organisieren. Was als Excel-Listen für Strafenkatalog und Getränkeabrechnungen anfing, hat sich in nun zweijähriger Arbeit zu einer komplexen Anwendung entwickelt, die über 50 Vereine und hunderte Nutzer im Vereinsleben fast tagtäglich nutzen. Trainer können u.a. ihre Spieler verwalten, die nächsten Spiele organisieren und absprechen, über PayPal kann man mit wenigen Klicks das Spieler- und Vereinsbudget erhöhen und Bier kann mit einem Klick direkt nach dem Spiel erworben und verrechnet werden.

Nach den Vorträgen gab es noch ein reges Netzwerken der Teilnehmer. Besonders die Probleme der Region, wie zum Beispiel der Fachkräftemangel, waren hierbei ein Thema. Zum weiteren Austausch vernetzten sich im Anschluss viele Teilnehmer in der Facebook-Gruppe „Webszene Westerwald“ (offen für Interessierte).



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stammtisch des WiFo Neuwied zum Thema: Digitale Unterstützung in der Gastronomie

Neuwied. Kernelement des kommenden Stammtisches wird der Vortrag von Jörg Germandi, dem geschäftsführenden Gastgeber des ...

Wohnungseinbruch in Unkel: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unkel. In der Zeit vom 23. bis zum 28. Mai ereignete sich in Unkel an der Heisterer Ley ein Einbruch in eine Wohnimmobilie. ...

Polizeikontrolle in Straßenhaus offenbart eine Vielzahl an Verstößen

Straßenhaus. Im Zeitraum von 12 bis 18.30 Uhr wurden 60 Fahrzeuge auf der B256 Bonefeld intensiv überprüft. Dabei konnten ...

Geschwindigkeitssünder im Visier: Polizei erwischt 113 zu schnelle Fahrer in Sankt Katharinen

Sankt Katharinen. Die Hochstraße in Sankt Katharinen-Notscheid war am Montagnachmittag (27. Mai) Schauplatz einer umfassenden ...

Erfolgreicher Start in die Sommerbiathlon Saison für die Schützengilde Raubach

Raubach. Am 06. April trat die Schützengilde Raubach zur ersten großen Entscheidung, den Landesverbandmeisterschaften im ...

Raubacher Schützenfest 2024 mit neuer Location

Raubach. Viele erinnern sich sicher noch an den Gewittersturm und die Windhose, die das Schützenfest der Schützengilde Raubach ...

Weitere Artikel


Düsteres Ende einer kalten Nacht in Dierdorf

Dierdorf. Karl-August Heib kündigte am Freitag, den 27. Oktober im gänzlich gefüllten Festraum für den Kulturkreis und die ...

Wollsocken und zarter Christbaumschmuck für den guten Zweck

Waldbreitbach. Viele fleißige Hände haben über Monate hinweg liebevoll gebastelt, gestrickt und gesammelt. Von warmen Wollsocken ...

Stockbrotfest in der Marien-Kita Bruchhausen

Bruchhausen. Aber zuerst ging es an die Vorbereitung. Die Erzieherinnen hatten alle Hände voll zu tun. Teig vorbereiten und ...

Einbürgerungsfeier garantierte strahlende Gesichter

Neuwied. Stolz über das Erreichte, aber auch Erleichterung über das Ende eines Antrags, der sich manchmal nur über wenige ...

So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Wir haben für Sie die Punkte zusammengestellt, die uns für eine gute Pressemitteilung wichtig sind. Oftmals erhalten wir ...

Info-Nachmittag für Seniorinnen und Senioren in Horhausen

Horhausen. Der Nachmittag der Seniorenakademie der Pfarrei Horhausen am Mittwoch, 8. November (ab 15 Uhr) im Kaplan-Dasbach-Haus ...

Werbung