Werbung

Nachricht vom 26.10.2017 - 10:17 Uhr    

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Puderbach

Die Feuerwehr Puderbach lädt Sie herzlich zu ihrem Tag der offenen Tür, mit traditionellem Schlachtessen, am Sonntag den 5. November ab 10:30 Uhr ins Feuerwehrhaus Puderbach ein. Neben einer großen Fahrzeugausstellung wird sich auch das THW aus Neuwied präsentieren.

Foto: Feuerwehr Puderbach

Puderbach. Für unsere kleinen Gäste stehen viele Spiele und eine Hüpfburg bereit, außerdem wird es einen Infostand der Jugend- und Bambinifeuerwehr geben. Für eine zünftige musikalische Unterhaltung, werden ab mittags die Adikrainer mit Livemusik sorgen. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Ab 12 Uhr findet das Schlachtessen statt und ab 15 Uhr wird Kaffee und Kuchen gereicht.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Stromvertrag: Sonderkündigungsrecht auch bei Grundpreisänderung

Koblenz/Montabaur. „Laut Energiewirtschaftsgesetz darf der Kunde sofort ohne Einhalten einer Kündigungsfrist kündigen, wenn ...

ASAS-Chef stellt Pläne für Rasselstein-Gelände vor

Neuwied. Zuvor hatte der Chef der ASAS-Gruppe Safa Bayar Yavuz, gemeinsam mit dem örtlichen Projektleiter Adem Azak die Pläne ...

Fahrspureinengung im Bereich der Wiedbrücke Irlich

Neuwied. Die im Jahr 1964 errichtete Wiedbrücke wurde aufgrund der „Richtlinie des Bundes zur Untersuchung von Straßenbrücken ...

Staatssekretär Becht machte Bauern wenig Mut

Neuwied. So führe die außergewöhnliche Trockenheit im vergangenen Jahr zu einer Futterknappheit in den Betrieben, da von ...

Tim Wessel zum Pressesprecher Feuerwehr VG Asbach ernannt

Asbach. Mit diesem Schritt will die Verbandsgemeinde Asbach die Zusammenarbeit mit den Medien weiter intensivieren. Ziel ...

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

Neuwied. In seiner feierlichen Ansprache betonte Landrat Achim Hallerbach, dass einige der eingebürgerten Männer und Frauen ...

Weitere Artikel


K 70 - Deckenerneuerung bei Heide beginnt

Asbach. Die jetzige Fahrbahn weist eine Vielzahl von Schäden in Form von Längs-, Quer- und Netzrissen sowie Flickstellen ...

Erfolgreiche Initiative "Ich bin dabei!" in Flammersfeld und Horhausen

Flammersfeld. Wie schaffe ich es Menschen zu begeistern? Das war eine der spannenden Fragen in der Initiative „Ich bin dabei!“. ...

Meditationsangebote im November auf dem Klosterberg

Waldbreitbach. Stille und Schweigen können helfen, mehr zu sich selbst, zu Gott und zum Anderen zu kommen. Interessierte ...

2. Dierdorfer Frauentag in der Alten Schule

Dierdorf. Herbstküche, Floristik, Aromatherapie, Handmassage, Kreative Hand- und Näharbeiten, Schmuckdesign, Afrikanische ...

Löschzüge der Feuerwehr Neuwied üben gemeinsam

Neuwied. In diesem Jahr diente das Gelände der Kanal Wambach GmbH als fiktiver Einsatzort. Dort sollte sich eine Verpuffung ...

Kita-Träger- und Leitungskonferenzen finden großen Anklang

Kreis Neuwied. „Wir freuen uns, dass das Interesse an diesen Zusammenkünften immer größer wird. Seit 2009 bieten wir regelmäßig ...

Werbung