Werbung

Nachricht vom 25.10.2017 - 15:55 Uhr    

Examensfeier an der Reha Rhein-Wied

In diesem Jahr hat die Reha Rhein-Wied 21 Schüler ins Arbeitsleben entlassen. Sie haben Ende September bei der Examensfeier vor Eltern und Lehrern ihr Abschlusszeugnis und ihre Urkunde erhalten.

Die Absolventen des 2017er-Jahrgangs der Reha Rhein-Wied mit dem Therapeutischen Direktor Johannes Zielinski (rechts). Foto: Privat

Neuwied. Johannes Zielinski, Therapeutischer Direktor der Reha Rhein-Wied, freut sich mit den Absolventen über deren Erfolg: „Es macht Spaß, die Schüler während ihrer Ausbildungszeit über sich hinaus wachsen zu sehen. Die Absolventen verfügen heute über alle notwendigen Qualifikation, um in den verschiedenen, ihnen offen stehenden Berufsfeldern erfolgreich aktiv werden zu können. Sowohl theoretisch als auch praktisch sind sie optimal auf die Anforderungen vorbereitet.“



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Examensfeier an der Reha Rhein-Wied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Marianna Apelt reizten die vielfältigen Möglichkeiten

Neuwied. Im September kommenden Jahres wird sie mit dieser Ausbildung am Marienhaus Klinikum St. Elisabeth beginnen. Der ...

Kartoffelmarkt Steimel: Vier Tage Freiheit für die Muck

Steimel. Die hölzerne Muck war in diesem Jahr schlecht zu Fuß. Ihr Umzug fiel nur kurz aus oder wollte sie den neu gestalteten ...

Auf das WIE kommt es an - Fachtag der Katholische KiTa gGmbH Koblenz

Neustadt. Für rund 120 Mitarbeitende begann der Tag mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Margarita in Neustadt. Gemeindereferentin ...

Fahrzeuge per Internet zulassen

Neuwied. Zwei Jahre später bietet Stufe drei jetzt ab dem 1. Oktober diesen Jahres noch weitere Möglichkeiten wie die Neuzulassung, ...

Herbstferienprogramm in der Römer-Welt

Rheinbrohl. Wie bei den römischen Soldaten wird dabei gemeinsam der Tag gestaltet. Dabei heißt es, nach einem „langen“ Marsch ...

Geschäfte in Neuwied sind Notinseln für Kinder

Neuwied. In Neuwied wurde das Projekt vom Jugendbeirat der Stadt Neuwied initiiert. Große Unterstützung erhielten sie dabei ...

Weitere Artikel


"Karibik-Traum": Sauna-Abend im Wiedtalbad

Hausen / Wied. Bereits ab 13 Uhr sind die Sauna und das Schwimmbad geöffnet. Highlight ist dann das hüllenlose Schwimmen ...

Franziskanerinnen bieten Oasentag für kfd-Frauen

Waldbreitbach. Kurz vor Beginn der Weihnachtszeit wollen die Schwestern gemeinsam mit den Teilnehmerinnen innehalten und ...

VG Puderbach betreibt Postfiliale seit 20 Jahren

Puderbach. Die Übernahme der Postfiliale durch die Verwaltung war damals nicht unumstritten. Für die Post war die Verwaltung ...

VdK-Kreisverband Neuwied lud zur Herbstkonferenz

Neustadt (Wied). Im Mittelpunkt der Tagung stand allerdings das Thema „Das Pflegestärkungsgesetz und seine Auswirkungen auf ...

Engerser Elisabethfrauen begeistern zahlreiche Senioren

Neuwied-Engers. Zwei Mal im Jahr laden die Elisabeth-Frauen der katholischen Pfarrgemeinde St. Martin Engers die ältere Generation ...

Uli Neumann gibt Lehrgang beim Sportbund Rheinland

Koblenz / Puderbach. Ziel der Fortbildung war es, die Anatomie der Muskulatur besser zu verstehen und daraus individuelle ...

Werbung