Werbung

Nachricht vom 13.10.2017 - 13:49 Uhr    

Webszene Westerwald trifft sich zum 7. Online-Stammtisch in Hachenburg

Nach längerer Zeit findet am 26.10.17 wieder ein Online-Stammtisch der Webszene Westerwald statt. Fokusthemen sind regionales Online-Marketing und App-Entwicklung.

Am 26.10.17 lädt die Webszene Westerwald zum Online-Stammtisch ein. Treffpunkt ist das Gasthaus "Zum Stern", Rheinstraße 22 in 57627 Hachenburg. Start ist um 18.30 Uhr.

Agenda:
1. “Regionales Online-Marketing”
Wie kann man als lokales Unternehmen leicht und kostengünstig über Suchmaschinen, Social Media, usw. auf sich aufmerksam machen? Kurzer Vortrag von Michael Koch & Roberto Gioia
2. "Kreisliga Coach"
Marc Herling erzählt etwas zu der Idee und Entwicklung seiner Smartphone-App Kreisliga-Coach. Der "Kreisliga Coach" ist eine Anwendung, die die Organisation im Amateurfußball neu aufstellt und erleichtert.
3. Offene Runde mit Fragen, Problemen und Herausforderungen
4. Lockeres Stammtisch-Geplauder & Networking

Moderation: Björn Schumacher

Die Teilnahme ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt über das Facebook Event. Es kann jeder teilnehmen, der sich mit Online-Themen beschäftigt und sich gerne mal mit anderen aus dem Westerwald austauschen möchte. Für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Vereine könnte die Veranstaltung besonders interessant sein, wenn man aus seinen Online-Aktivitäten den größtmöglichen Erfolg ziehen möchte.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Webszene Westerwald trifft sich zum 7. Online-Stammtisch in Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Stadtverwaltung Neuwied schließt ab Oktober mittwochs um 12 Uhr

Neuwied. Das Bürgerbüro als publikumsintensivster Bereich ist zurzeit 43,5 Stunden die Woche geöffnet. Bei einer Schließung ...

„Changers“-Veranstaltung im Bürgerhaus Leubsdorf mit Gast aus Nairobi

Leubsdorf. Nyanga wurde unter anderem mit dem Millennium-Award der Hilfsorganisation CARE Deutschland ausgezeichnet. Anfang ...

Bischof ernennt Leitungsteam für die Pfarrei Neuwied

Neuwied. Zum Leitungsteam gehören Pfarrer Peter Dörrenbächer, Susanne Schneider und Michael Jäger. Pfarrer Peter Dörrenbächer ...

Vortragsreihe mit Dr. Werner Gitt: Vom Denken zum Glauben

Raubach. Gitt legte eindrücklich dar, wie viele Wunder in der Schöpfung verborgen liegen, über die man nur ins Staunen geraten ...

Maskenkiebitze: Neue Tierart im Zoo Neuwied

Neuwied. Die beiden Vögel kommen aus dem Zoo Berlin und teilen sich ihre Voliere nun mit den Diamanttäubchen. Maskenkiebitze ...

Weitere Artikel


Die Revolution aus dem Westerwald

Koblenz. Nächstes Jahr finden zwei Sonderausstellungen in Rheinland-Pfalz statt. Grund für die Ausstellungen in Trier und ...

Der 31. Oktober ist einmalig Feiertag- Was ist mit Halloween?

Region. In diesem Jahr herrscht eine große Ausnahme. Ganz Deutschland hat am Dienstag, den 31. Oktober einen Feiertag mehr. ...

Mit der Abfall-App nie mehr die Müllabfuhr verpassen

Kreis Neuwied. Mit der neuen Abfall-App der Kreisabfallwirtschaft Neuwied sollen solche Vorfälle mit der falschen Tonne nie ...

Zuschuss für das LEADER-Vorhaben "Aussichtsplattform Malberg"

Hausen. Inhalt des Vorhabens ist der Bau einer Informations- und Aussichtsplattform (Aussichtsturm) im Herzen des Naturparks ...

SPD Puderbach will Vertrauen gewinnen und Mitglieder beteiligen

Puderbach. Trotzdem – insbesondere angesichts des intensiven Wahlkampfes, den Martin Diedenhofen und Michael Mahlert geführt ...

Theater, Theater: Die Niederradener Reise geht weiter!

Niederraden. Dort lebt die fußballbegeisterte Familie Gruber, deren Herz nicht nur für den FC Bayern, sondern in erster Linie ...

Werbung