Werbung

Nachricht vom 03.10.2017 - 14:07 Uhr    

Wo ist der Wein geblieben

…den Pfarrer Möbius doch dringend benötigt? Die Antwort dazu geben die Autorinnen und Autoren der „Brückenschreiber-Koblenz“, wenn sie am Freitag, den 3. November um 19 Uhr im Atelier „ForTbook“ ihr literarisches Können zeigen. Zum Thema „Wein“ entstanden Kurzgeschichten und Gedichte, manches komisch, einiges tragisch, denn es will durchaus jemand seinen Ehemann auf elegante Weise entsorgen.

Symbolfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Was passiert, wenn man sogenannte „Schlaureben“ im Wingert anpflanzt? Oder was nach einer Verabredung über eine Partnervermittlung schief gehen kann.

Im kreativ animierenden Ambiente des Ateliers „ForTbook“ von Katrin Eggers, Talweg 82, 56567 Neuwied-Irlich, bekommen die Zuhörer einige gut formulierte Ideen zum Thema „Wein“ serviert. Selbstverständlich gibt es auch welchen zu trinken. Der Eintritt ist kostenfrei; wegen begrenzter Plätze wird um eine Anmeldung per Email: info@brueckenschreiber.de gebeten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wo ist der Wein geblieben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Licht-Räume und Sonne bei Kunstausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Neuwied/Andernach. Zahlreiche Besucher kamen per Fahrrad zum einladenden Hofgut Nettehammer und genossen dort die Vielfalt ...

Sebastian Schnoy: Heimat ist, was man vermisst

Waldbreitbach. Wir wissen nicht, wer wir sind – im Gegensatz zu unseren Gästen: Ihnen wird es spätestens dann klar, wenn ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Benefizkonzert mit Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Neustadt

Neustadt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger ...

„Bleib Dir treu!“- Europatournee der Egerländer Musikanten

Ransbach-Baumbach. „Bleib dir treu“ ist auch der Titel einer neuen Polka, komponiert und getextet von zwei talentierten Orchestermitgliedern ...

„STRAIGHT“ kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Verschrieben hat sich die Gruppe überwiegend typischen Rock- und Pop-Klassikern aus der Blütezeit des Rocks – vornehmlich ...

Weitere Artikel


Kirmes in St. Katharinen steht bevor

St. Katharinen. Wie im letzten Jahr dürfen auch die U16 bis 22 Uhr an dem lustigen Ttreiben teilhaben und kommen sogar gratis ...

Herbstliches Wetter beim Urbacher Jahrmarkt

Urbach. Warme Getränke und Speisen fanden wie immer guten Absatz, außerdem waren warme Socken, Unterwäsche und Pullover im ...

Verrückte Irrtümer zwischen Mann und Frau

Region. Vermutlich haben sie ihren Glauben an lebendige Beziehungen weggeschmissen und meinen die Tiefe im Meer zu erschaffen. ...

TheARTrale und Ulrike Puderbach setzen Krimi in Szene

Dernbach. Ulrike Puderbach liest um die gespielten Szenen herum und mit Sicherheit wird auch noch das eine oder andere kleine ...

Markttage Neuwied: Herbst zeigt sich von seiner besten Seite

Neuwied. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst- und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für Pädagogen

Region. Die Interessengemeinschaft „Abenteuersport und Erlebnispädagogik“ ist aus dem gleichnamigen Arbeitskreis entstanden, ...

Werbung