Werbung

Nachricht vom 03.10.2017    

Wo ist der Wein geblieben

…den Pfarrer Möbius doch dringend benötigt? Die Antwort dazu geben die Autorinnen und Autoren der „Brückenschreiber-Koblenz“, wenn sie am Freitag, den 3. November um 19 Uhr im Atelier „ForTbook“ ihr literarisches Können zeigen. Zum Thema „Wein“ entstanden Kurzgeschichten und Gedichte, manches komisch, einiges tragisch, denn es will durchaus jemand seinen Ehemann auf elegante Weise entsorgen.

Symbolfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Was passiert, wenn man sogenannte „Schlaureben“ im Wingert anpflanzt? Oder was nach einer Verabredung über eine Partnervermittlung schief gehen kann.

Im kreativ animierenden Ambiente des Ateliers „ForTbook“ von Katrin Eggers, Talweg 82, 56567 Neuwied-Irlich, bekommen die Zuhörer einige gut formulierte Ideen zum Thema „Wein“ serviert. Selbstverständlich gibt es auch welchen zu trinken. Der Eintritt ist kostenfrei; wegen begrenzter Plätze wird um eine Anmeldung per Email: info@brueckenschreiber.de gebeten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wo ist der Wein geblieben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Leuchtende Aussichten für historisches Industriegelände

Ab 24. September wird sich das in Teilen stillgelegte ehemalige Rasselstein-Gelände in Neuwied für rund sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln.


Natur-Schwimmbad in Niederhonnefeld öffnet am 3. Juli

Wegen der fleißigen Mithilfe der Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus, die das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken gereinigt haben, kann ab Samstag, 3. Juli, das Naturschwimmbad in Niederhonnefeld für die diesjährige Badesaison nach langer Corona-Pause geöffnet werden.


Region, Artikel vom 19.06.2021

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Die Einheiten Roßbach, Waldbreitbach und Hausen der Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurden am Samstagnachmittag, den 19. Juni um 15:54 Uhr zu einem Gleitschirmflieger im Baum alarmiert.


Der Erzquellweg in Mudersbach: Erlebnisweg mit Bergbau, Bier und Baumriesen

Nicht nur für Bierliebhaber ist der Erzquellweg, welcher zu den Erlebniswegen der Naturregion Sieg gehört, eine tolle Strecke. Auf knappen zwölf Kilometern lernt man die Schatzkammer des Giebelwaldes kennen, in welcher neben Erzvorkommen und Quellwasser auch der Wald eine wirtschaftliche Bedeutung hat.


Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

VIDEO | „Kunst im Karree“ ist ein fester Bestandteil in der Neuwieder Kulturszene. Wenn alles gut geht und es rechtlich möglich ist wollen Ulrich Adams und Volker Frohneberg im Spätsommer/Herbst ein reduziertes Programm anbieten.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

Neuwied. Im Frühjahr des Jahres 2010 traten die beiden Deichstadtbewohner Ulrich Adams und Volker Frohneberg erstmals als ...

CDU Unkel eröffnet Bürgertreff in der Innenstadt

Unkel. Landtagsabgeordnete Ellen Demuth und der Gemeindeverbands-Vorsitzende Dr. Heinz Schmitz waren gespannt auf die neuen ...

Nordic Jazz auf dem Schlosshof Engers

Neuwied. Jazzer und Singer-Song-Writer von den Färöer Inseln bis nach Estland verwandeln das Kultursommer-Motto „Nordlichter“ ...

Wieder Theater für Groß und Klein im Haus an den Buchen Dernbach

Dernbach. Nach coronabedingter Pause konnte diese neue Organisation am vergangenen Samstag endlich wieder zu einer der beliebten ...

Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Hachenburg. Es gibt in diesem Jahr nur den einen Veranstaltungskalender, weil im Frühjahr keine Veranstaltungen geplant werden ...

55. Marktmusik in Bendorf mit Gisbert Wüst

Bendorf. Das Thema dieser Musikstunde am Freitag, 2. Juli, beschäftigt sich mit unvollendeten Werken und deren Fertigstellung, ...

Weitere Artikel


Kirmes in St. Katharinen steht bevor

St. Katharinen. Wie im letzten Jahr dürfen auch die U16 bis 22 Uhr an dem lustigen Ttreiben teilhaben und kommen sogar gratis ...

Herbstliches Wetter beim Urbacher Jahrmarkt

Urbach. Warme Getränke und Speisen fanden wie immer guten Absatz, außerdem waren warme Socken, Unterwäsche und Pullover im ...

Verrückte Irrtümer zwischen Mann und Frau

Region. Vermutlich haben sie ihren Glauben an lebendige Beziehungen weggeschmissen und meinen die Tiefe im Meer zu erschaffen. ...

TheARTrale und Ulrike Puderbach setzen Krimi in Szene

Dernbach. Ulrike Puderbach liest um die gespielten Szenen herum und mit Sicherheit wird auch noch das eine oder andere kleine ...

Markttage Neuwied: Herbst zeigt sich von seiner besten Seite

Neuwied. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst- und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für Pädagogen

Region. Die Interessengemeinschaft „Abenteuersport und Erlebnispädagogik“ ist aus dem gleichnamigen Arbeitskreis entstanden, ...

Werbung