Werbung

Nachricht vom 03.10.2017    

TheARTrale und Ulrike Puderbach setzen Krimi in Szene

Am 7. Oktober um 19.30 Uhr präsentieren die Theatergruppe „TheARTrale“ und Schriftstellerin Ulrike Puderbach im ehemaligen Country-Hotel in Dernbach eine Krimilesung der etwas anderen Art. „Szenen einer Mordserie“ heißt das Programm und neben der Lesung haben die Schauspieler von „TheARTrale“ sich einige Szenen aus dem Krimi „Bittere Vergeltung“ herausgepickt und sie einstudiert.

Fotos: pr

Dernbach. Ulrike Puderbach liest um die gespielten Szenen herum und mit Sicherheit wird auch noch das eine oder andere kleine Geheimnis aus der Entstehung des Krimis gelüftet. Im Gegensatz zu anderen Krimilesungen wird diese eine Mischung aus Schauspiel und Lesung und die Darsteller im Buch bekommen für das Publikum ein Gesicht.

In der Pause und im Anschluss gibt es eine kleine Weinprobe und die Möglichkeit, sich einen ganz besonderen „gefährlichen“ Wein mit nach Hause zu nehmen. Was sich dahinter verbirgt … finden Sie es selbst heraus.

Schon bei den Proben hatten alle Beteiligten eine Menge Spaß und es wurde viel gelacht. Das Projekt hat sich auf jeden Fall gelohnt und alle freuen sich darauf, die „Szenen einer Mordserie“ dem Publikum zu präsentieren. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Zerres in Puderbach und der Sparkasse Dierdorf oder natürlich an der Abendkasse.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Echohall im Bunker b-05 Montabaur

Montabaur. Sechs zeitgenössische Schweizer Künstler stellen Ergebnisse ihrer Überlegungen zu Bunkern im b-05 aus. Bei der ...

Buchtipp: "Mordsknall" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Da Installateur Martin auch die Gasanschlüsse verlegt hat, gerät er in Verdacht, die Gasexplosion verursacht ...

Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Weitere Artikel


Wo ist der Wein geblieben

Neuwied. Was passiert, wenn man sogenannte „Schlaureben“ im Wingert anpflanzt? Oder was nach einer Verabredung über eine ...

Kirmes in St. Katharinen steht bevor

St. Katharinen. Wie im letzten Jahr dürfen auch die U16 bis 22 Uhr an dem lustigen Ttreiben teilhaben und kommen sogar gratis ...

Herbstliches Wetter beim Urbacher Jahrmarkt

Urbach. Warme Getränke und Speisen fanden wie immer guten Absatz, außerdem waren warme Socken, Unterwäsche und Pullover im ...

Markttage Neuwied: Herbst zeigt sich von seiner besten Seite

Neuwied. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst- und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für Pädagogen

Region. Die Interessengemeinschaft „Abenteuersport und Erlebnispädagogik“ ist aus dem gleichnamigen Arbeitskreis entstanden, ...

15. Schul-Kino-Woche geht auf „Expedition Zukunft"

Koblenz. So blickt man auf soziale Netzwerke, Online-Gaming, den Umgang mit persönlichen Daten im Netz und neue Lernformen ...

Werbung