Werbung

Nachricht vom 12.09.2017    

SV Windhagen trotz guter Leistung mit 5:3 Niederlage

Eine 2:0 Halbzeitführung und ein sehr gute Leistung bis zur 60. Spielminuten reichten für den SV Windhagen nicht zum Erfolg. Mit einer 5:3 Niederlage trat die Prenku-Elf nach dem 7. Spiel der Rheinlandliga die Heimreise aus Mayen an. Am Sonntag geht es im Heimspiel gegen Tabellennachbarn SG Badem.

Fotos: Erwin Höller

Mayen/Windhagen. Dabei hatte die Mannschaft bereits in der 2. Minute die schnelle Führung erzielt. Der agile Matthias Metzen setzte sich links durch, passte auf Armando Grau, der den Ball nur noch zum 1:0 einschieben musste. Windhagen stand sehr stabil und Mayen kam nur bei Standards in Tornähe. Danach hatte die Eintracht durch Volker Berghoff, Armando Grau und Matthias Metzen mehrfach Gelegenheit zu einer höheren Führung. Aber erst in der 43. Minute fiel das 2:0 durch Volker Berghoff zur zu diesem Zeitpunkt verdienten Halbzeitführung.

Zu Beginn der 2. Halbzeit war der SV Windhagen weiter in der Offensive. Nach einem Konter fiel dann überraschend der 1:2 Anschlusstreffer für den TUS Mayen in der 55. Spielminute durch einen von Gökhan Akcakocca unglücklich abgefälschten Querpass. Im Gegenzug verpasste Volker Berghoff ein mögliches 3:1. Der Gastgeber verstärkte nun seine Angriffsbemühungen und in der 60. Minute fiel das 2:2 durch Joshua Marx. In der 75. Spielminute gelang dem TUS Mayen danach durch Dennis Simon das 3:2.



Windhagen konnte danach zwei Großchancen nicht zum möglichen Ausgleich nutzen. Vielmehr gingen die Gastgeber in der 80. Minute durch Matthias Tutas mit 4:2 in Front. Nur drei Minuten später fiel mit dem 5:2 durch Tim Schneider die endgültige Entscheidung. Das 5:3 durch den eingewechselten Tobias Blumenthal in der 85. Minute war nur noch Ergebnismakulatur. Mit der neuerlichen Niederlage ist der SV Windhagen mit nur einem Punkt weiter Tabellenletzter.

Am Sonntag, 17. September um 15.30 Uhr steht das nächste Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten , die SG Badem, an. Bleibt zu hoffen, dass sich die Mannschaft des SV Windhagen in dieser Partie endlich mit dem ersten Saison-Dreier belohnt, um den Anschluss in der Tabelle nicht gänzlich zu verlieren. Eine zahlreiche Fanunterstützung soll der Eintracht dabei helfen!


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: SV Windhagen trotz guter Leistung mit 5:3 Niederlage

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


LG Rhein-Wied: Viele Meister, neue Kampfrichter und toller Nachwuchs

Neuwied. 16 Rhein-Wieder machten sich auf den Weg, am Ende standen bei der Siegerehrung alle Zehn-Kilometer-Läufer mindestens ...

Deutsche Meisterschaft: Samira Mujezinovic gewinnt Bronze

Puderbach. Die Deutschen Meisterschaften sind das nationale Highlight des Jahres und Samira Mujezinovic konnte zum dritten ...

"Mut zum WUT": Zehnte Auflage des Ultra-Trail-Laufs lockt ins Wiedtal

Waldbreitbach. Gemäß dem Motto "Mut zum WUT" geht es für alle gemeinsam auf eine große Runde um Waldbreitbach und das Mittlere ...

Volleyballbundesliga: VC Neuwied verliert letztes Heimspiel gegen VC Wiesbaden

Neuwied. Mit 455 Zuschauen war die Kapazität der kleinen Halle des Rhein-Wied-Gymnasiums fast ausgeschöpft. Wiesbaden steuerte ...

Tischtennis-Jugend: Ole Kaspers und Phil Schweitzer gewinnen Bronzemedaille

Region. "Sie haben sehr gut harmoniert und haben sich trotz Rückstand nicht aus der Ruhe bringen lassen", berichtet Coach ...

Letztes Heimspiel des VC Neuwied mit buntem Volleyballabend

Neuwied. Im Mittelpunkt stehen natürlich der Sport und das Heimspielambiente bei den Deichstadtvolleys. Da Wiesbaden mindestens ...

Weitere Artikel


320 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Metsä Tissue

Raubach. Bei Metsä Tissue gehört es schon seit vielen Jahren zu einer guten Tradition mit langjährigen Mitarbeitern, deren ...

Bundestagswahl: Die Wahlkreis-Kandidaten vorgestellt

Erwin Rüddel (CDU): „Wir benötigen mehr Mittel für die Dorf- und Stadtentwicklung"

2009 und 2013 konnte sich Erwin Rüddel ...

Kreis und Stadtwerke Neuwied kooperieren mit Breitband

Neuwied. Diese Möglichkeit hat der Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach nun ergriffen und lässt die Räumlichkeiten der Kreisabfallwirtschaft ...

Mäschder Quätschekärmes gefeiert

Großmaischeid. Einen Mix aus Mallorca Party-Hits, Schlagern und aktuellen Songs zogen die Besucher zum Tanzen und Feiern ...

Hans Rommel (MLPD): „Es geht nicht nur um die Politik, es geht um die Menschen“

Mühlheim/Kreis Neuwied und Altenkirchen. Der Kandidat hat keine Vorstellung im Rahmen unseres Steckbriefs eingereicht. An ...

Bobbycar-Rennen in Oberdreis kam gut an

Oberdreis. Zwischen Strohballen und Reifen sausten die Bobbycars den Berg hinunter. Nachdem die Kinder ihre 200 Meter lange ...

Werbung