Werbung

Nachricht vom 06.09.2017    

Benefizkonzert zugunsten Hospiz St. Thomas: „Gipsy Christmas“

Während die einen noch die schönen Spätsommertage genießen, wagen die anderen bereits einen Blick auf die Vorweihnachtszeit – und die hat in diesem Jahr viel zu bieten: Die weltweit einmalige Produktion „Gipsy Christmas“ von Django Reinhardt wird die Besucher der Stadthalle Ransbach-Baumbach am Samstag, 16. Dezember in Weihnachtsstimmung bringen.

Archivfoto: Veranstalter

Ransbach-Baumbach. Alle Interessierten können ab sofort Karten für das Benefizkonzert zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas in Dernbach erwerben (15 Euro pro Karte).

Musikfans verschiedenster Genres kommen an diesem Abend auf ihren Geschmack: Der charakteristische Sound basiert auf Brillanz und Perfektion an den Gitarren sowie der großartigen Stimme von Django Reinhardt und natürlich dem German Corner Orchestra. Hinzu kommen die abwechslungsreichen Texte sowohl in deutscher Sprache als auch in der Sprache Romanes. Die Katharina Kasper HOSPIZ GmbH freut sich auf zahlreiche Konzertbesucher.

Kartenvorverkauf:
Stadthalle Ransbach-Baumbach | Rheinstraße 103 | 56235 Ransbach-Baumbach | Telefon 02623 9880-0
meinBUCHHAUS | Bahnhofstraße 6 | 56422 Wirges | Telefon 02602 8899
HöhrBuch | Rheinstraße 6 | 56203 Höhr-Grenzhausen | Telefon 02624 9523240
Kannebäcker-Bücherkiste | Marktplatz 13 | 56235 Ransbach-Baumbach | Telefon 02623 3405
Buchhandlung Reuffel | Bahnhofstr. 20 | 56428 Montabaur | Telefon 0800 7383335
Pforte des Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach | Südring 8 | 56428 Dernbach | Telefon 02602 684-0



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Benefizkonzert zugunsten Hospiz St. Thomas: „Gipsy Christmas“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Der Ziegenmelker": Musikalische Lesung im Café Auszeit Neuwied

Neuwied. Heidelmann wird begleitet von Alexander Reffgen am Saxophon. Der Eintritt kostet 9 Euro, Ermäßigung ist möglich. ...

"Open The Door A Window": Performancekunst im Neuen Kunstverein Mittelrhein

Neuwied. Der Neue Kunstverein Mittelrhein präsentiert Soloperformances von Kurt Johannessen (Norwegen) und Sinéad O'Donnell ...

Saisonstart bei der Kleinkunstbühne Neuwied mit Kleinkunst-Abend und Kabarett

Neuwied. Beim Kleinkunst-Abend wird wieder die ganze Vielfalt der kleinen Kunst zu sehen sein: Von Comedy bis Zauberei, von ...

Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Puderbach. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde ...

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Linz am Rhein. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche ...

Mit Cäcilia bei einem tollen Konzert in Advents-Stimmung kommen und mitsingen

Waldbreitbach. Advent ist die Zeit, in der dem geneigten Zeitgenossen ein Licht aufgeht. Eine derartige Ausstrahlung entfaltet ...

Weitere Artikel


Förderverein DRK Kamillus Klinik überreicht neue Patientenstühle

Asbach. Die Patientenstühle sind ausgestattet unter anderem mit verstellbarer Rücken- und Armlehne sowie einer Beinstütze. ...

Daufenbacher Dorfstammtisch „55 Plus“

Dürrholz. Für die musikalische Unterhaltung war wie immer alles bestens gesorgt, gelegentlich unterbrochen von einigen sehr ...

Bad Honnef am Tag des offenen Denkmals

Bad Honnef. In Bad Honnef wird an vier Orten zur Besichtigung eingeladen: Der Aalschokker Aranka liegt unterhalb der Brücke ...

LEADER: Jetzt Chance auf Fördermittel nutzen

Bad Hönningen. Gefördert werden Projekte, die der Umsetzung der Entwicklungsstrategie der Region (LILE) dienen. Für die Handlungsfelder ...

Bendorf-Mülhofen: „Gelbe Füße für mehr Sicherheit!“

Bendorf. „Im Vorfeld haben wir gemeinsam mit der Schulleitung ein Verkehrssicherheitsprogramm entwickelt und konnten bereits ...

Gelungenes Aubachfest

Neuwied. Klaus Gleichauf von Informa ist es ein großes Anliegen, zusammen mit Anwohnern das Thema Aubach und Naturschutz ...

Werbung