Werbung

Nachricht vom 06.09.2017    

Erwin Rüddel hilft der MS Gruppe Dierdorf

Beim jüngsten Treffen von Erwin Rüddel mit der MS Gruppe Dierdorf ging es um den speziellen Fall eines Gruppenmitglieds, der auf einen elektrischen Rollstuhl angewiesen ist. Ihm war sein mobiles Fortbewegungsmittel kaputt gegangen und die zuständige Krankenkasse hatte ihr hilfebedürftiges Mitglied zunächst mit aufschiebender Auskunft alleine gelassen, woraufhin der Mann gut drei Wochen vom Leben abgeschnitten war.

Foto: Reinhard Vanderfuhr / Büro Rüddel

Dierdorf. „So etwas darf absolut nicht passieren“, kritisierte Rüddel, der sich dieser Angelegenheit nochmals explizit annehmen wird, eben auch als Schirmherr der MS Gruppe Dierdorf. Deren Vorsitzende Monika Dörsch lobte sowohl das Engagement Rüddels, als auch den kontinuierlichen Kontakt mit dem heimischen Abgeordneten: „Wir freuen uns, dass wir auf Erwin Rüddel setzen können. Denn er beweist immer wieder, dass er sich unser nicht pro forma annimmt, sondern dass er für uns realer Ansprech- und Hilfepartner ist.

Regelmäßige Treffen um 14.30 Uhr, am letzten Mittwoch eines Monats, finden im Evangelischen Gemeindehaus in Dierdorf statt. „Gesundheitlich beeinträchtigte und medizinisch hilfebedürftige Menschen sollen wissen und spüren, dass sie in mir einen Gesundheitspolitiker haben, der für sie greifbar ist“, bekräftigte Erwin Rüddel.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erwin Rüddel hilft der MS Gruppe Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Specht verfängt sich in Netz – Feuerwehr rettet ihn

Am heutigen Mittwochmorgen (1. Juli) wurde die Feuerwehr Dierdorf in die örtliche Rheinstraße zu einer Tierrettung gerufen. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte einen in einem Baum verfangenen Vogel entdeckt.


18 Abiturienten der LES mit 1 vor dem Komma trotz schwieriger Bedingungen

Auf die Abiturfeier im großen Stil mussten die Abiturient/innen der Ludwig-Erhard-Schule aufgrund der Corona-Krise verzichten. Daher wurden die Abschlusszeugnisse in zwei Durchgängen unter Einhaltung der gebotenen Hygienevorschriften in der Sporthalle feierlich überreicht.


Wahltermin für Bürgermeister VG Bad Hönningen steht

Am 25. Oktober 2020 dürfen die Bürger der Verbandsgemeinde Bad Hönningen endlich wieder einen eigenen Bürgermeister wählen, nachdem fusionsverordnet über zwei Jahre ein Beauftragter die Geschäfte geführt hat und die dann für Mai 2020 angesetzte Wahl coronabedingt abgesagt wurde.


Üppiger Zichorien-Strauch wächst auf Altem Friedhof

Hans-Joachim Feix ist stolz, stolz auf seinen sich prächtig entwickelnden Zichorien-Strauch, den er auf dem Alten Friedhof gesetzt hat. Zur blau blühenden Zichorie hat der Mann, der sich intensiv um den Erhalt der Gräber auf dem Alten Friedhof kümmert und viel zu dessen Historie zusammengetragen hat, eine besondere Beziehung, hat er doch bei seinen Recherchen über die dort begrabenen Persönlichkeiten einiges über den Zichorien-Fabrikanten Christoph Heinrich Reusch in Erfahrung gebracht.


Region, Artikel vom 01.07.2020

Betäubungsmittel verloren

Betäubungsmittel verloren

Am 30. Juni musste sich die Polizei Neuwied mit zwei Diebstählen befassen. Ein Mitbürger hat Betäubungsmittel und andere Gegenstände verloren. Zum Teil können sie bei der Polizei abgeholt werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Lebensmittelfachschule verabschiedet Handelsbetriebswirte

Neuwied. In einem einjährigen Vollzeitstudium haben Kevin Jansen, Nico Keller, Philipp Kirner, Alena Kröger, Alina Kugler-Grigore, ...

Specht verfängt sich in Netz – Feuerwehr rettet ihn

Dierdorf. Die Dierdorfer Feuerwehr rückte mit der Drehleiter aus und konnte in rund fünf Meter Höhe einen jungen Specht ausmachen. ...

Auf Safari im Zoo Neuwied

Neuwied. Passend zum lang ersehnten Ferienbeginn dürfen vor allem junge Zoobesucher nun ihre detektivischen Fähigkeiten als ...

Nach Verfehlungen: Lehrer klagt gegen Eintrag in Liste "Beschäftigungshindernisse"

Region. Der Kläger stand als Lehrer im Dienst des Landes. Wegen mehrfacher Kontakte zu Schülerinnen, mit denen er über WhatsApp ...

Noch Plätze frei im Kreativ-Camp

Neuwied. Die Workshops stehen unter dem Motto „Kreativ sein mit Abstand!“. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn das KiJub ...

18 Abiturienten der LES mit 1 vor dem Komma trotz schwieriger Bedingungen

Neuwied. Insgesamt 93 Schüler/innen in festlicher Garderobe erhielten ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder der ...

Weitere Artikel


Ökumenischer Frauenfrühstückskreis zu Gast bei Informa

Neuwied-Oberbieber. Nach der ausgiebigen Stärkung informierte Heike Hawacker mit einer kurzen Präsentation die vielen Bereiche ...

Raiffeisenbank Neustadt spendet Defibrillator für Straßenhaus

Straßenhaus. Das Gerät, welches sich frei zugänglich im Foyer der Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Neustadt befindet, kann ...

Blutspende hilft Leukämiepatienten

Kreis Neuwied. Ziel ist es, vor allem junge Menschen zur Blutspende zu motivieren und sich als Stammzellspender für Leukämie- ...

Acht neue Infotafeln am Basaltpark Malberg errichtet

Hausen. Neben einer Übersichtstafel werden die Themen Erdgeschichte, Vulkanismus oder Basalt verständlich erklärt und mit ...

Gerodetes Springkraut darf nicht auf die Astsammelplätze

Neuwied. Aktuell wird im Kreis Neuwied insbesondere das Indische Springkraut systematisch bekämpft. Kommunen, Naturschutzverbände ...

„Mini-Kamele“ aus Südamerika

Neuwied. Beide Arten gehören zur Familie der Neuweltkamele, besitzen aber im Gegensatz zu den Altweltkamelen Trampeltier ...

Werbung