Werbung

Nachricht vom 05.09.2017    

Nüchtern fahren macht Schule

Berufsschüler der David-Roentgen-Schule Neuwied testen Promille-Fahrsimulator der „DON'T DRINK AND DRIVE Academy". Die besucht am Freitag, den 8. September, von 9 bis 15 Uhr die David-Roentgen-Schule in Neuwied, Langendorfer Straße 65, 56564 Neuwied. Im Promille-Fahrsimulator, mit Reaktionstests und im Gespräch auf Augenhöhe wollen geschulte Promoter die Schüler über die Gefahren von Alkohol am Steuer aufklären.

Alkohol und Fahren vertragen sich nicht. Symbolfoto: NR-Kurier

Neuwied. Die Einsätze der „DDAD Academy" stehen 2017 unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing.

„Ich freue mich sehr, dass die Kampagne in diesem Jahr insgesamt neun Berufsschulen in Rheinland-Pfalz besuchen wird, um Schülerinnen und Schüler über die Gefahren von Alkohol am Steuer aufzuklären und sie nachhaltig für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren", erklärte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.

Die David-Roentgen-Schule ist mit zahlreichen Ausbildungsberufen der ideale Ort, um junge Menschen mit der Botschaft „Wer fährt, bleibt nüchtern!" zu erreichen.

Mithilfe der Reaktionstests und Rauschbrillen können die Schüler am Einsatztag hautnah erfahren, wie der Konsum alkoholhaltiger Getränke die Reaktionszeit verlängert und das Gesichtsfeld einschränkt. Bei einer Fahrt im computergesteuerten Promille-Fahrsimulator wird zudem eindringlich vermittelt, wie sich unter Alkoholeinfluss unter anderem die Sehleistung vermindert, wie Geschwindigkeiten falsch eingeschätzt werden und sich die Reaktionszeit verschlechtert.

Im Rahmen eines Quiz zum Thema Verkehrssicherheit können die Schüler als Hauptpreis einen nagelneuen Ford Focus ST-Line für sechs Monate inklusive Steuer und Versicherung gewinnen, den die Ford-Werke GmbH als Kooperationspartner der Aktion zur Verfügung stellt. Ford stellt auch in diesem Jahr die Einsatzfahrzeuge für den Simulator und für das Team zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es pro Einsatz ein Fahrsicherheitstraining des Fahrsicherheitszentrums am Nürburgring zu gewinnen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

Unfall in Puderbach: Motorradfahrer und Sozius leicht verletzt - Zeugen gesucht

Puderbach. Am Sonntagnachmittag (21. April), genau um 17.15 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Mittelstraße / Im Felsen ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Kreis Neuwied. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG BAU Koblenz-Bad ...

Verkehrsunfall in Neuwied: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Neuwied. Am Samstagabend kam es zu einem bedauerlichen Vorfall in der Engerser Landstraße in Neuwied. Eine 42-jährige Fahrzeugführerin ...

Gemeinsames Ziel Inklusion: Werkstattrat des Heinrich-Hauses Neuwied diskutiert

Neuwied. Dieninghoff war ins Berufsbildungswerk des Heinrich-Hauses gekommen, um sich mit Alexander Helbig (Vorsitzender ...

Weitere Artikel


Heimatverein will Fachwerk-Fassade freilegen

Rheinbreitbach. Dabei geht es zunächst um die Fassade des historischen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes zur Hauptstraße. ...

Weidetierhaltung und der Wolf in Rheinland-Pfalz

Neuwied. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau wird deshalb gemeinsam mit dem Förderverein der Deutschen Schafhaltung ...

Mit 1,73 Promille über die Autobahn und nach Unfall geflohen

Görgeshausen/Dierdorf. Nachdem der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, kollidierte der PKW mit mehreren ...

Derbysieg, Premierensieg und eine Niederlage

Rengsdorf. Die Rengsdorfer Damen legten los wie die Feuerwehr und führten bereits nach 15 Minuten mit 3:0, gegen eine Ellinger ...

Plädoyer sich selbst zu lieben: „Embrace – Du bist schön“

Asbach. Mit bewegenden, schockierenden und anrührenden Bildern und Interviews zeigte der Film „Embrace – Du bist schön!“ ...

Öffnungszeiten der Apfelannahme in Oberraden

Oberraden. „Die Öffnungszeiten an der Apfelannahme werden in diesem Jahr wegen des geringeren Aufkommens angepasst“, teilt ...

Werbung